ajax-loader
Damenloop aus Woll Butt Rio

Damenloop aus Woll Butt Rio

Strickanleitung
Schwierigkeit
Damenloop aus Woll Butt Rio
Aus dem Effektgarn mit leichtem Glanz Woll Butt Rio erschaffen Sie praktische Accessoires für die kalte Jahreszeit. Schnell und einfach ist besonderns dieser Damenloop gefertigt, denn dafür wurde das Knitting Loom-Set zur Hilfe genommen. So können sich auch Anfänger problemlos wunderschöne Loops stricken!

Damenloop aus Woll Butt Rio


Schwierigkeitsgrad leicht
 
Größe: 160 cm Umfang, 20 cm hoch
 
Material: Woll Butt „Rio” 100 % Polyester, LL: 100 g / ca. 150 m, Farbe: creme (B.-Nr. 100737) ca. 300 g
 
Knitting Loom - Set (B.-Nr. 50216)
 
Arbeitsanleitung:
Der Loop wird auf dem größten Strickring des Loom-Sets (28 cm Ø) zunächst als Schlauch gearbeitet.
Den Anfang des Garnes am Außenstift festknoten und diesen Knoten nach einigen Rd. wieder lösen. Die Arbeitsrichtung ist nach rechts, je Runde einmal um den Ring herum. Für die Anschlags-Rd. das Garn locker nacheinander im Uhrzeigersinn um jeden Stift wickeln, bis alle Sifte umwickelt sind. Die somit entstandenen Schlingen auf jedem Stift zum Ringboden schieben.
* In der folg. Rd. wieder alle Stifte nacheinander, oberhalb der bestehenden Schlingen, je 1x im Uhrzeigersinn umwickeln. Es befinden sich jetzt 2 Schlingen auf jedem Stift. Zum Abstricken mit dem Strickhaken jeweils die untere Schlinge über die obere Schlinge und den Stift hinwegheben, so dass sich wieder 1 Schlinge auf jedem Stift befindet. Diese Schlinge wieder zum Ringboden schieben.
Ab * stets wdh., bis der Schlauch ca. 160 cm lang ist. (Am besten zum Messen den Schlauch auf den Tisch legen, zuerst in die richtige Breite ziehen und dann die Länge ausmessen.)
Damit die Abkettkante locker bleibt, in der letzten Rd. den Faden 2x um jeden Stift wickeln und beim Abstricken die untere Schlinge über beide oberen Schlingen ziehen. Die beiden Umwicklungen der ersten beiden Stifte zu einer M lösen. Nun die Schlinge des folgenden 2. Stiftes auf den 1. Stift heben und die M abstricken. * Die entstandene Schlinge nach rechts auf den freien Stift heben. Die beiden Umwickelungen des folgenden Stiftes zu einer M lösen, diese M auf den vorherigen Stift heben und die M abstricken. Ab * stets wdh., bis alle M abgekettet sind.

Fertigarbeiten:
Den Schlauch mit der Anschlags- und Abkettkante aneinanderlegen und mit dem noch hängenden Arbeitsfaden zu einem Ring zusammennähen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Damenloop aus Woll Butt Rio

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Damenloop aus Woll Butt Rio

Aus dem Effektgarn mit leichtem Glanz Woll Butt Rio erschaffen Sie praktische Accessoires für die kalte Jahreszeit. Schnell und einfach ist besonderns dieser Damenloop gefertigt, denn dafür wurde das Knitting Loom-Set zur Hilfe genommen. So können sich auch Anfänger problemlos wunderschöne Loops stricken!

Damenloop aus Woll Butt Rio


Schwierigkeitsgrad leicht
 
Größe: 160 cm Umfang, 20 cm hoch
 
Material: Woll Butt „Rio” 100 % Polyester, LL: 100 g / ca. 150 m, Farbe: creme (B.-Nr. 100737) ca. 300 g
 
Knitting Loom - Set (B.-Nr. 50216)
 
Arbeitsanleitung:
Der Loop wird auf dem größten Strickring des Loom-Sets (28 cm Ø) zunächst als Schlauch gearbeitet.
Den Anfang des Garnes am Außenstift festknoten und diesen Knoten nach einigen Rd. wieder lösen. Die Arbeitsrichtung ist nach rechts, je Runde einmal um den Ring herum. Für die Anschlags-Rd. das Garn locker nacheinander im Uhrzeigersinn um jeden Stift wickeln, bis alle Sifte umwickelt sind. Die somit entstandenen Schlingen auf jedem Stift zum Ringboden schieben.
* In der folg. Rd. wieder alle Stifte nacheinander, oberhalb der bestehenden Schlingen, je 1x im Uhrzeigersinn umwickeln. Es befinden sich jetzt 2 Schlingen auf jedem Stift. Zum Abstricken mit dem Strickhaken jeweils die untere Schlinge über die obere Schlinge und den Stift hinwegheben, so dass sich wieder 1 Schlinge auf jedem Stift befindet. Diese Schlinge wieder zum Ringboden schieben.
Ab * stets wdh., bis der Schlauch ca. 160 cm lang ist. (Am besten zum Messen den Schlauch auf den Tisch legen, zuerst in die richtige Breite ziehen und dann die Länge ausmessen.)
Damit die Abkettkante locker bleibt, in der letzten Rd. den Faden 2x um jeden Stift wickeln und beim Abstricken die untere Schlinge über beide oberen Schlingen ziehen. Die beiden Umwicklungen der ersten beiden Stifte zu einer M lösen. Nun die Schlinge des folgenden 2. Stiftes auf den 1. Stift heben und die M abstricken. * Die entstandene Schlinge nach rechts auf den freien Stift heben. Die beiden Umwickelungen des folgenden Stiftes zu einer M lösen, diese M auf den vorherigen Stift heben und die M abstricken. Ab * stets wdh., bis alle M abgekettet sind.

Fertigarbeiten:
Den Schlauch mit der Anschlags- und Abkettkante aneinanderlegen und mit dem noch hängenden Arbeitsfaden zu einem Ring zusammennähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen