ajax-loader
Geschenktasche aus Jute

Geschenktasche aus Jute

Nähanleitung
Geschenktasche aus Jute
Geschenktasche aus Jute


Ach du Schreck! Ihr seid auf eine Geburtstagsfeier eingeladen und habt das Geschenk noch gar nicht verpackt! Auf Geschenkpapier würdet Ihr gerne verzichten, aber ganz ohne Verpackung wollt Ihr das Geschenk auch nicht transportieren... Wie wäre es denn mit einer Geschenktasche aus Jute-Rupfen? Diese Jute-Tasche ist nicht nur eine nachhaltige Alternative zum Geschenke Verpacken, auch als hübsches Deko-Objekt oder Aufbewahrung für Krimskrams eignet sich die Tasche perfekt. Je nach Saison könnt Ihr  sie mit verschiedenen Streuteile auch unterschiedlich dekorieren, Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Und das Beste? Ihr habt die Jute-Geschenktasche im Handumdrehen genäht – ideal also für ein Last-Minute-DIY. Also, ab an die Nähmaschine und los geht's!

Größe: ca. 18 cm x 18 cm (ohne Henkel)



1



Zuschneiden

aus dem Rupfen Paket nach Wunsch für zwei Täschchen:

4x Quadrat 30 x 30 cm für die Tasche

4x Streifen 7 x 45 cm für die Henkel

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Bodennaht schließen

Als Erstes wird an den unteren Ecken der Taschenteile jeweils links und rechts ein 4 x 4 cm großes Quadrat für die Bodenecken ausgeschnitten. Versäubert alle Schnittkanten mit einem Overlock- oder Zickzackstich. So können wir ein Ausfransen verhindern.

Legt nun je zwei Taschenteile rechts auf rechts aufeinander und näht die Bodennaht mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Bügelt die Naht anschließend auseinander.


3



Bodennaht absteppen

Steppt nun die Naht mit einem 5 – 7 mm breiten Zickzackstich ab. So können wir der Naht mehr Stabilität verleihen und sicherstellen, dass der Boden glatt liegt.


4



Seitennähte schließen

Als Nächstes verschließen wir die Seitennähte unserer Jutetasche. Legt dafür die Taschenteile rechts auf rechts und schließt die seitlichen Nähte mit 1 cm Nahtzugabe.

Nun bügelt Ihr die Seitennaht auseinander.


5



Bodenecke abnähen

Im nächsten Schritt können wir bereits die Bodenecken abnähen.

Dafür legt Ihr die Seitennaht exakt auf die Bodennaht und näht die entstandene Kante mit 1 cm ab.


6



Taschenkante bügeln und absteppen

Die obere noch offene Kante wird nun 2 cm x 2cm breit auf die linke Stoffseite gebügelt.

Jetzt könnt Ihr die Taschenkante mit einem Abstand von 1,8 cm zur oberen Kante absteppen.


7



Seitennaht und Bodennaht bügeln

Als Nächstes bügelt Ihr von der Seiten – und Bodennaht rechts und links mit einem Abstand von 3,5 cm eine Kante zur Bodenecke.


8



Seiten- und Bodennaht absteppen

An den gebügelten Kanten werden nun noch 0,5 cm tiefe Biesen nach außen abgenäht, das bringt Eurer Tasche einen stabilen Stand.


9



Henkel umbügeln und absteppen

Jetzt machen wir uns an die Henkel für unsere Jute-Geschenktasche: Die Streifen für die Henkel bügelt Ihr an beiden langen Seiten 1 cm zur Mitte um. Danach legt Ihr sie zur Hälfte zusammen und steppt die Henkel schmalkantig ab.


10



Henkel annähen

Zum Schluss schlagt Ihr die Henkel an den kurzen Enden 2 cm ein und näht sie ca. 2 cm von der Biese entfernt fest. Schon ist Eure Geschenktasche aus Jute fertig! Das ging doch richtig schnell, oder?

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Geschenktasche aus Jute

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Geschenktasche aus Jute

Geschenktasche aus Jute


Ach du Schreck! Ihr seid auf eine Geburtstagsfeier eingeladen und habt das Geschenk noch gar nicht verpackt! Auf Geschenkpapier würdet Ihr gerne verzichten, aber ganz ohne Verpackung wollt Ihr das Geschenk auch nicht transportieren... Wie wäre es denn mit einer Geschenktasche aus Jute-Rupfen? Diese Jute-Tasche ist nicht nur eine nachhaltige Alternative zum Geschenke Verpacken, auch als hübsches Deko-Objekt oder Aufbewahrung für Krimskrams eignet sich die Tasche perfekt. Je nach Saison könnt Ihr  sie mit verschiedenen Streuteile auch unterschiedlich dekorieren, Eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Und das Beste? Ihr habt die Jute-Geschenktasche im Handumdrehen genäht – ideal also für ein Last-Minute-DIY. Also, ab an die Nähmaschine und los geht's!

Größe: ca. 18 cm x 18 cm (ohne Henkel)



1



Zuschneiden

aus dem Rupfen Paket nach Wunsch für zwei Täschchen:

4x Quadrat 30 x 30 cm für die Tasche

4x Streifen 7 x 45 cm für die Henkel

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Bodennaht schließen

Als Erstes wird an den unteren Ecken der Taschenteile jeweils links und rechts ein 4 x 4 cm großes Quadrat für die Bodenecken ausgeschnitten. Versäubert alle Schnittkanten mit einem Overlock- oder Zickzackstich. So können wir ein Ausfransen verhindern.

Legt nun je zwei Taschenteile rechts auf rechts aufeinander und näht die Bodennaht mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Bügelt die Naht anschließend auseinander.


3



Bodennaht absteppen

Steppt nun die Naht mit einem 5 – 7 mm breiten Zickzackstich ab. So können wir der Naht mehr Stabilität verleihen und sicherstellen, dass der Boden glatt liegt.


4



Seitennähte schließen

Als Nächstes verschließen wir die Seitennähte unserer Jutetasche. Legt dafür die Taschenteile rechts auf rechts und schließt die seitlichen Nähte mit 1 cm Nahtzugabe.

Nun bügelt Ihr die Seitennaht auseinander.


5



Bodenecke abnähen

Im nächsten Schritt können wir bereits die Bodenecken abnähen.

Dafür legt Ihr die Seitennaht exakt auf die Bodennaht und näht die entstandene Kante mit 1 cm ab.


6



Taschenkante bügeln und absteppen

Die obere noch offene Kante wird nun 2 cm x 2cm breit auf die linke Stoffseite gebügelt.

Jetzt könnt Ihr die Taschenkante mit einem Abstand von 1,8 cm zur oberen Kante absteppen.


7



Seitennaht und Bodennaht bügeln

Als Nächstes bügelt Ihr von der Seiten – und Bodennaht rechts und links mit einem Abstand von 3,5 cm eine Kante zur Bodenecke.


8



Seiten- und Bodennaht absteppen

An den gebügelten Kanten werden nun noch 0,5 cm tiefe Biesen nach außen abgenäht, das bringt Eurer Tasche einen stabilen Stand.


9



Henkel umbügeln und absteppen

Jetzt machen wir uns an die Henkel für unsere Jute-Geschenktasche: Die Streifen für die Henkel bügelt Ihr an beiden langen Seiten 1 cm zur Mitte um. Danach legt Ihr sie zur Hälfte zusammen und steppt die Henkel schmalkantig ab.


10



Henkel annähen

Zum Schluss schlagt Ihr die Henkel an den kurzen Enden 2 cm ein und näht sie ca. 2 cm von der Biese entfernt fest. Schon ist Eure Geschenktasche aus Jute fertig! Das ging doch richtig schnell, oder?

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen