Jetzt zusätzlich 10 % Rabatt in unserem Mid-Season Sale mit dem Code*:

ajax-loader
Kantenhänger - Hase

Kantenhänger - Hase

Nähanleitung
Kantenhänger - Hase
Kantenhänger - Hase


Sind die kleinen Häschen nicht süß? Hoch hinaus wollen unsere Kletterhasen. Dabei hängen sie sich an Regale, Tische und Äste. Sie eignen sich nicht nur perfekt als Dekoration für Zuhause, sondern sind auch ein tolles Geschenk zur Osterzeit. Unsere große Auswahl an Patchworkpaketen hält für jeden Näh-Fan die passenden Farben und Muster bereit. Aus einem Patchworkpaket bekommt ihr je nach Farbzusammenstellung mindestens drei dieser süßen Häschen heraus. Viel Spaß mit der Anleitung!

 

Größe: ca. 28 cm hoch



1



Zuschneiden

Für einen Hasen:

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

1 Paar Hasenkörper oben nach Schnittmuster

1 Paar Hasenkörper unten nach Schnittmuster

1 Paar Hosen nach Schnittmuster

Aus dem Aufbügelvlies:

1 Paar Hasenkörper oben nach Schnittmuster

Aus dem Vliesofix:

1 Paar Hosen nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vlies aufbügeln

Bügelt zu Beginn jeweils das Vlies auf die linke Stoffseite aller zugeschnittenen Hasenkörper oben auf (Bügeleiseneinstellung 2–3). Die Vliesofixzuschnitte bügelt Ihr auf die Rückseite der Hosen auf. Wenn alles abgekühlt ist, könnt Ihr das Trägerpapier abziehen.


3



Hosenteile aufnähen

Legt jeweils einen passenden Hosenzuschnitt gemäß Schnittmuster links auf rechts auf ein entsprechendes Körperteil unten und verbindet die beiden Teile zunächst durch Bügeln miteinander. Im Anschluss näht Ihr die Hosen an den Beinabschlüssen noch mit einem Zickzackstich in ca. 3 mm Breite und eher dicht eingestellt auf.


4



Körper oben und unten zusammenfügen

Legt jeweils ein passendes Körperteil oben rechts auf rechts auf ein entsprechendes Körperteil unten und näht beide Teile mit 0,7 cm Nahtzugabe zusammen. Die Nahtzugaben bügelt Ihr gleich im Anschluss auseinander. Genau mittig über dieser Naht näht Ihr von rechts wieder mit gleicher Zickzacksticheinstellung entlang.


5



Zusammennähen und Wenden des Hasen

Im Anschluss könnt Ihr dann schon jeweils ein Paar der zusammengesetzten Hasen rechts auf rechts aufeinander legen. Näht beide Teile rundherum mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen - lasst eine 4 cm große Wendeöffnung frei - an den Eckpunkten schneidet Ihr die Nahtzugabe bis kurz vor die Naht ein. An den Spitzen schneidet Ihr die Nahtzugabe schräg zurück. Dann könnt Ihr den Hasen durch die Öffnung wenden.


6



Befüllen der Arme

Formt den Hasen aus und bügelt die Außenkanten schön flach. Füllt an den Armen jeweils bis zur ersten Markierung Füllgranulat ein, steppt im Anschluss nach den beiden Armmarkierungen durch die beiden Stofflagen. Dies verhindert zum einen, dass das Granulat wieder aus den Armen rutschen kann und zum anderen hängt der Hase später besser.


7



Befüllen des restlichen Körpers

Füllt den Kopf mit Watte. Zusätzlich füllt Ihr etwas Watte in den Körper und die Beine ein. Achtet darauf, dass Ihr hier nicht so viel einfüllt, damit der Hase nicht so schwer wird. Dann könnt Ihr die Wendeöffnung von Hand verschließen. Markiert Euch mit einem Markierstift oder Schneiderkreide die Hosenträger. Verwendet das Nähgarn in hellgelb und einen Zickzackstich in ca. 3 mm Breite, eher dicht eingestellt, und näht damit durch alle Lagen. An den Enden der Hosenträger näht Ihr jeweils als Abschluss einen der schönen Knöpfe aus dem Paket. Befestigt nun je einen Pompon nach Wunsch mit Textilkleber auf der Hose, dann ist die Hasenrückseite auch schon fertig.


8



Markiert Euch auf der Vorderseite des Hasen die Augen, Mund und Nase. Näht jeweils zwei der Augen von Hand an und stickt Mund und Nase mit dem schwarzen Sternzwirn auf.


9



Schneidet Euch, wenn möglich mit einer Zackenschere, ein Halstuch gemäß Schnittmuster für den Hasen aus.


10



Bindet das Halstuch um den Hasen, dann habt Ihr es auch schon geschafft und könnt in Produktion weiterer Hasen gehen!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Kantenhänger - Hase

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Kantenhänger - Hase

Kantenhänger - Hase


Sind die kleinen Häschen nicht süß? Hoch hinaus wollen unsere Kletterhasen. Dabei hängen sie sich an Regale, Tische und Äste. Sie eignen sich nicht nur perfekt als Dekoration für Zuhause, sondern sind auch ein tolles Geschenk zur Osterzeit. Unsere große Auswahl an Patchworkpaketen hält für jeden Näh-Fan die passenden Farben und Muster bereit. Aus einem Patchworkpaket bekommt ihr je nach Farbzusammenstellung mindestens drei dieser süßen Häschen heraus. Viel Spaß mit der Anleitung!

 

Größe: ca. 28 cm hoch



1



Zuschneiden

Für einen Hasen:

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

1 Paar Hasenkörper oben nach Schnittmuster

1 Paar Hasenkörper unten nach Schnittmuster

1 Paar Hosen nach Schnittmuster

Aus dem Aufbügelvlies:

1 Paar Hasenkörper oben nach Schnittmuster

Aus dem Vliesofix:

1 Paar Hosen nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vlies aufbügeln

Bügelt zu Beginn jeweils das Vlies auf die linke Stoffseite aller zugeschnittenen Hasenkörper oben auf (Bügeleiseneinstellung 2–3). Die Vliesofixzuschnitte bügelt Ihr auf die Rückseite der Hosen auf. Wenn alles abgekühlt ist, könnt Ihr das Trägerpapier abziehen.


3



Hosenteile aufnähen

Legt jeweils einen passenden Hosenzuschnitt gemäß Schnittmuster links auf rechts auf ein entsprechendes Körperteil unten und verbindet die beiden Teile zunächst durch Bügeln miteinander. Im Anschluss näht Ihr die Hosen an den Beinabschlüssen noch mit einem Zickzackstich in ca. 3 mm Breite und eher dicht eingestellt auf.


4



Körper oben und unten zusammenfügen

Legt jeweils ein passendes Körperteil oben rechts auf rechts auf ein entsprechendes Körperteil unten und näht beide Teile mit 0,7 cm Nahtzugabe zusammen. Die Nahtzugaben bügelt Ihr gleich im Anschluss auseinander. Genau mittig über dieser Naht näht Ihr von rechts wieder mit gleicher Zickzacksticheinstellung entlang.


5



Zusammennähen und Wenden des Hasen

Im Anschluss könnt Ihr dann schon jeweils ein Paar der zusammengesetzten Hasen rechts auf rechts aufeinander legen. Näht beide Teile rundherum mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen - lasst eine 4 cm große Wendeöffnung frei - an den Eckpunkten schneidet Ihr die Nahtzugabe bis kurz vor die Naht ein. An den Spitzen schneidet Ihr die Nahtzugabe schräg zurück. Dann könnt Ihr den Hasen durch die Öffnung wenden.


6



Befüllen der Arme

Formt den Hasen aus und bügelt die Außenkanten schön flach. Füllt an den Armen jeweils bis zur ersten Markierung Füllgranulat ein, steppt im Anschluss nach den beiden Armmarkierungen durch die beiden Stofflagen. Dies verhindert zum einen, dass das Granulat wieder aus den Armen rutschen kann und zum anderen hängt der Hase später besser.


7



Befüllen des restlichen Körpers

Füllt den Kopf mit Watte. Zusätzlich füllt Ihr etwas Watte in den Körper und die Beine ein. Achtet darauf, dass Ihr hier nicht so viel einfüllt, damit der Hase nicht so schwer wird. Dann könnt Ihr die Wendeöffnung von Hand verschließen. Markiert Euch mit einem Markierstift oder Schneiderkreide die Hosenträger. Verwendet das Nähgarn in hellgelb und einen Zickzackstich in ca. 3 mm Breite, eher dicht eingestellt, und näht damit durch alle Lagen. An den Enden der Hosenträger näht Ihr jeweils als Abschluss einen der schönen Knöpfe aus dem Paket. Befestigt nun je einen Pompon nach Wunsch mit Textilkleber auf der Hose, dann ist die Hasenrückseite auch schon fertig.


8



Markiert Euch auf der Vorderseite des Hasen die Augen, Mund und Nase. Näht jeweils zwei der Augen von Hand an und stickt Mund und Nase mit dem schwarzen Sternzwirn auf.


9



Schneidet Euch, wenn möglich mit einer Zackenschere, ein Halstuch gemäß Schnittmuster für den Hasen aus.


10



Bindet das Halstuch um den Hasen, dann habt Ihr es auch schon geschafft und könnt in Produktion weiterer Hasen gehen!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen