JETZT NEU: unsere Download-Artikel >>

ajax-loader
Dreigeteilter Pullover

Dreigeteilter Pullover

Nähanleitung
Dreigeteilter Pullover



Der Fadenkäfer Schnitt „Basic-Pullover“ ist ein Muss in Eurer Schnittmustersammlung. Wenn Ihr aus dem einfachen Basic-Pullover mal etwas mehr herausholen wollt, könnt Ihr ihn, wie in dieser Anleitung beschrieben, in drei Teile aufteilen und mit verschieden farbigen Stoffen arbeiten.

Grösse: 36
 



1


Schnitt vorbereiten

Kopiere das Vorderteil und lege das Schnittteil im Bruch zusammen, sodass sich ein ganzes Vorderteil ergibt. Teile das Vorderteil (nach eigenem Ermessen) in diagonale Linien ein. In unserem Fall sind es 12 cm unter der rechten Schulter bis zur gegenüberliegenden Seitennaht und 12 cm über dem Saum.

Die zweite Linie verläuft von der linken Schulter bis zur vorderen Mitte auf die erste Linie.

Schneide das Vorderteil auseinander und vergiss nicht die Nahtzugabe zuzugeben.


2


Das geteilte Vorderteil entsprechend aus den verschiedenen Sweatstoffen zuschneiden. Die Ärmel passend in der Farbe zum Armausschnitt zuschneiden. Die restlichen Teile gemäss Schnitt zuschneiden.


3


Mit einem Stechstich oder einer Overlock nähst Du das Vorderteil zusammen und folgst weiter der Anleitung im Schnitt.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Dreigeteilter Pullover

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Dreigeteilter Pullover




Der Fadenkäfer Schnitt „Basic-Pullover“ ist ein Muss in Eurer Schnittmustersammlung. Wenn Ihr aus dem einfachen Basic-Pullover mal etwas mehr herausholen wollt, könnt Ihr ihn, wie in dieser Anleitung beschrieben, in drei Teile aufteilen und mit verschieden farbigen Stoffen arbeiten.

Grösse: 36
 



1


Schnitt vorbereiten

Kopiere das Vorderteil und lege das Schnittteil im Bruch zusammen, sodass sich ein ganzes Vorderteil ergibt. Teile das Vorderteil (nach eigenem Ermessen) in diagonale Linien ein. In unserem Fall sind es 12 cm unter der rechten Schulter bis zur gegenüberliegenden Seitennaht und 12 cm über dem Saum.

Die zweite Linie verläuft von der linken Schulter bis zur vorderen Mitte auf die erste Linie.

Schneide das Vorderteil auseinander und vergiss nicht die Nahtzugabe zuzugeben.


2


Das geteilte Vorderteil entsprechend aus den verschiedenen Sweatstoffen zuschneiden. Die Ärmel passend in der Farbe zum Armausschnitt zuschneiden. Die restlichen Teile gemäss Schnitt zuschneiden.


3


Mit einem Stechstich oder einer Overlock nähst Du das Vorderteil zusammen und folgst weiter der Anleitung im Schnitt.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen