JETZT NEU: unsere Download-Artikel >>

ajax-loader
Schlüsselanhänger Rentier

Schlüsselanhänger Rentier

Nähanleitung
Schlüsselanhänger Rentier
Schlüsselanhänger Rentier


Gerade im Winter und der Adventszeit ist der kalte Nebel morgens oft so dick, dass man die Hand vor Augen kaum noch erkennen kann. Aber keine Sorge, dieser kleine Gefährte hier hilft Euch dabei, dass Ihr Euch auf dem Nachhauseweg garantiert nicht verlauft! Einfach an den Schlüsselbund hängen, denn mit seiner leuchtend roten Nase zeigt der kleine Rentier-Schlüsselanhänger Euch sicher den richtigen Weg und ist so das perfekte kleine Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel für Eure Liebsten. In der folgenden Nähanleitung zeigen wir Euch, wie Ihr in wenigen Schritten den Schlüsselanhänger "Rentier" nähen könnt. Also, schnappt Euch eine heiße Schokolade, druckt das Schnittmuster aus und los geht's!

Größe: ca. 8 cm x 8 cm



1



Zuschneiden

Aus dem Mini-Waffelpique natur:

2x Kopf nach Schnittmuster

2x Ohren nach Schnittmuster

Aus dem Baumwollstoff moosgrün:

1 Paar Körper nach Schnittmuster

1x Aufhängerstreifen 3 x 6 cm

Aus dem Baumwollstoff Vichykaro mittelgrau/weiß:

4x Streifen 2,5 x 10 cm für die Beine

Aus dem Filz braun-melange:

1x Geweih nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben von 0,5 cm sind bereits enthalten!


2



Gesicht vorbereiten

Zuerst bereiten wir den Kopf unseres kleinen Rentiers vor. Zeichnet dafür zunächst auf die rechte Seite eines der beiden Kopf-Zuschnitte die Augen, Mund und Nase gemäß des Schnittmusters ein. Näht den Mund anschließend mit einem schmalen, eher dicht eingestellten Zickzackstich nach. Ein Stickvlies auf der linken Stoffseite sorgt dabei für ein gutes Nähergebnis.


3



Ohren vorbereiten

Legt anschließend die Ohren an der im Schnittmuster markierten Umbruchlinie links auf links zusammen. Platziert die Ohren anschließend mit der Bruchkante nach oben auf dem Gesicht und näht sie gemäß des Schnittmusters an der Außenkante schmal an.


4



Kopf zusammennähen

Legt nun die beiden Kopf-Zuschnitte rechts auf rechts zusammen und näht sie – bis auf eine ca. 2 cm große Wendeöffnung – rundherum zusammen. Wendet den Kopf, formt ihn aus, bügelt ihn flach und befüllt in prall mit Watte. Die Wendeöffnung könnt Ihr mit einigen Handstichen schließen.


5



Aufhänger nähen

Jetzt machen wir uns an den Aufhänger: Am Aufhängerstreifen bügelt Ihr die langen Kanten nach links zur Mitte hin um. Anschließend legt Ihr die Streifen noch einmal zusammenlegen und steppt die Kanten schmal ab. Legt den Streifen zur Schlaufe und näht ihn gemäß des Schnittmusters schmal am Körper an.


6



Körper nähen

Näht jetzt die Zuschnitte „Körper“ rechts auf rechts zusammen. Lasst dabei am Hals eine kleine Wendeöffnung offen. Schneidet die Nahtzugabe an den Rundungen auf ca. 2 mm zurück. Jetzt könnt Ihr den Körper wenden, ausformen, flach bügeln und mit Watte füllen.


7



Kopf annähen

Setzen wir die beiden Teile zusammen: Legt die Nahtzugabe am Hals nach innen und näht den Kopf mittig am Hals rundherum an.


8



Geweih nähen

Jetzt bekommt unser Rentier-Schlüsselanhänger noch ein Geweih: Platziert dafür den Filz-Zuschnitt am Hinterkopf über dem Hals und befestigt es mit einigen Handstichen.


9



Beine vorbereiten

Nun machen wir uns an die Beine für unser Rentier: Nehmt die Streifen für die Beine zur Hand und bügelt die Nahtzugabe an den kurzen Kanten nach links um. Legt anschließend die Streifen rechts auf rechts so zusammen, dass die umgebügelten Kanten aneinander anliegen. Näht jetzt die seitlichen Kanten zusammen.


10



Beine zusammennähen

Wendet die Beine auf rechts formt sie aus und bügelt sie flach. Befüllt sie mit etwas Watte und schließt die Öffnung mit ein paar Handstichen.


11



Beine annähen

Legt die Naht der Wendeöffnung auf die Innenseite der Beine. Auf die Beinaußenseite (ohne Naht) näht Ihr je einen Knopf an. Nun könnt Ihr die Beine gemäß Schnittmuster durch alle Lagen mit der Hand annähen.


12



Schlüsselanhänger fertigstellen

Hängt jetzt den Schlüsselring in die Schlaufe ein. Zu guter Letzt bekommt unser Rentier noch ein niedliches Gesicht: Klebt dafür die Augen und den roten Pompon als Nase mit Textilkleber auf und schon ist der weihnachtliche Schlüsselanhänger fertig. Das perfekte kleine Weihnachtsgeschenk, oder was meint Ihr?

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Schlüsselanhänger Rentier

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Schlüsselanhänger Rentier

Schlüsselanhänger Rentier


Gerade im Winter und der Adventszeit ist der kalte Nebel morgens oft so dick, dass man die Hand vor Augen kaum noch erkennen kann. Aber keine Sorge, dieser kleine Gefährte hier hilft Euch dabei, dass Ihr Euch auf dem Nachhauseweg garantiert nicht verlauft! Einfach an den Schlüsselbund hängen, denn mit seiner leuchtend roten Nase zeigt der kleine Rentier-Schlüsselanhänger Euch sicher den richtigen Weg und ist so das perfekte kleine Weihnachtsgeschenk oder Mitbringsel für Eure Liebsten. In der folgenden Nähanleitung zeigen wir Euch, wie Ihr in wenigen Schritten den Schlüsselanhänger "Rentier" nähen könnt. Also, schnappt Euch eine heiße Schokolade, druckt das Schnittmuster aus und los geht's!

Größe: ca. 8 cm x 8 cm



1



Zuschneiden

Aus dem Mini-Waffelpique natur:

2x Kopf nach Schnittmuster

2x Ohren nach Schnittmuster

Aus dem Baumwollstoff moosgrün:

1 Paar Körper nach Schnittmuster

1x Aufhängerstreifen 3 x 6 cm

Aus dem Baumwollstoff Vichykaro mittelgrau/weiß:

4x Streifen 2,5 x 10 cm für die Beine

Aus dem Filz braun-melange:

1x Geweih nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben von 0,5 cm sind bereits enthalten!


2



Gesicht vorbereiten

Zuerst bereiten wir den Kopf unseres kleinen Rentiers vor. Zeichnet dafür zunächst auf die rechte Seite eines der beiden Kopf-Zuschnitte die Augen, Mund und Nase gemäß des Schnittmusters ein. Näht den Mund anschließend mit einem schmalen, eher dicht eingestellten Zickzackstich nach. Ein Stickvlies auf der linken Stoffseite sorgt dabei für ein gutes Nähergebnis.


3



Ohren vorbereiten

Legt anschließend die Ohren an der im Schnittmuster markierten Umbruchlinie links auf links zusammen. Platziert die Ohren anschließend mit der Bruchkante nach oben auf dem Gesicht und näht sie gemäß des Schnittmusters an der Außenkante schmal an.


4



Kopf zusammennähen

Legt nun die beiden Kopf-Zuschnitte rechts auf rechts zusammen und näht sie – bis auf eine ca. 2 cm große Wendeöffnung – rundherum zusammen. Wendet den Kopf, formt ihn aus, bügelt ihn flach und befüllt in prall mit Watte. Die Wendeöffnung könnt Ihr mit einigen Handstichen schließen.


5



Aufhänger nähen

Jetzt machen wir uns an den Aufhänger: Am Aufhängerstreifen bügelt Ihr die langen Kanten nach links zur Mitte hin um. Anschließend legt Ihr die Streifen noch einmal zusammenlegen und steppt die Kanten schmal ab. Legt den Streifen zur Schlaufe und näht ihn gemäß des Schnittmusters schmal am Körper an.


6



Körper nähen

Näht jetzt die Zuschnitte „Körper“ rechts auf rechts zusammen. Lasst dabei am Hals eine kleine Wendeöffnung offen. Schneidet die Nahtzugabe an den Rundungen auf ca. 2 mm zurück. Jetzt könnt Ihr den Körper wenden, ausformen, flach bügeln und mit Watte füllen.


7



Kopf annähen

Setzen wir die beiden Teile zusammen: Legt die Nahtzugabe am Hals nach innen und näht den Kopf mittig am Hals rundherum an.


8



Geweih nähen

Jetzt bekommt unser Rentier-Schlüsselanhänger noch ein Geweih: Platziert dafür den Filz-Zuschnitt am Hinterkopf über dem Hals und befestigt es mit einigen Handstichen.


9



Beine vorbereiten

Nun machen wir uns an die Beine für unser Rentier: Nehmt die Streifen für die Beine zur Hand und bügelt die Nahtzugabe an den kurzen Kanten nach links um. Legt anschließend die Streifen rechts auf rechts so zusammen, dass die umgebügelten Kanten aneinander anliegen. Näht jetzt die seitlichen Kanten zusammen.


10



Beine zusammennähen

Wendet die Beine auf rechts formt sie aus und bügelt sie flach. Befüllt sie mit etwas Watte und schließt die Öffnung mit ein paar Handstichen.


11



Beine annähen

Legt die Naht der Wendeöffnung auf die Innenseite der Beine. Auf die Beinaußenseite (ohne Naht) näht Ihr je einen Knopf an. Nun könnt Ihr die Beine gemäß Schnittmuster durch alle Lagen mit der Hand annähen.


12



Schlüsselanhänger fertigstellen

Hängt jetzt den Schlüsselring in die Schlaufe ein. Zu guter Letzt bekommt unser Rentier noch ein niedliches Gesicht: Klebt dafür die Augen und den roten Pompon als Nase mit Textilkleber auf und schon ist der weihnachtliche Schlüsselanhänger fertig. Das perfekte kleine Weihnachtsgeschenk, oder was meint Ihr?

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen