Jetzt bis zu - 50 % in unserem Mid-Season-Sale! >>

ajax-loader
Tiere aus Holzstäbchen

Tiere aus Holzstäbchen

Bastelanleitung
Tiere aus Holzstäbchen

Hättet Ihr gedacht, dass man aus Holzstäbchen so niedliche Tiere basteln kann? Die Vorlagen für Ohren, Nasen etc. stellen wir Euch kostenlos zur Verfügung. Einfach ausschneiden, ankleben und fertig sind die süßen Tiere aus Holzstäbchen.
 

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.


Video anzeigen


1



Für das Rentier

Verbindet zunächst vier große Holzstäbchen miteinander, indem Ihr zwei kleinere Stäbchen auf die passende Länge kürzt und der Quere nach auf die vier großen Stäbchen klebt. Am besten verwendet Ihr Heißkleber und klebt die Holzzuschnitte jeweils an das obere und untere Ende. Dies wird der Körper des Rentiers.


2



Dreht das Ganze um und bemalt die komplette Holzfläche mit brauner Acrylfarbe. Achtet darauf, dass Ihr die äußeren Ränder ebenfalls bemalt. Lasst die Farbe gut trocknen.


3



Druckt die Vorlage aus und schneidet alle Teile für das Rentier aus. Schneidet anschließend alle Teile in der angegebenen Menge aus Moosgummi zurecht.

Aus dem Moosgummi in Rot: 1x Nase
Aus dem Moosgummi in Pink: 2x Ohr innen
Aus dem Moosgummi in Braun: 1x Schnauze, 3x Fleck, 2x Ohr außen, 2x Geweih


4



Klebt das innere Ohr in Pink auf das äußere Ohr in Braun. Wiederholt den Vorgang mit den zweiten Ohr-Zuschnitten.


5



Nehmt den Rentierkörper zur Hand und klebt alle Moosgummi-Zuschnitte an. Die Nase klebt Ihr auf die Schnauze, welche Ihr im oberen Drittel des Rentierkörpers platziert. Die Ohren klebt Ihr an die linke und rechte Seite, die drei Flecken auf den Bauch und das Geweih an das obere Ende der Holzstäbchen.


6



Bringt zum Schluss noch zwei süße Knopfaugen mit Heißkleber an und fertig ist das Rentier. Mithilfe der Vorlagen könnt Ihr auf die selbe Weise einen Eisbär, einen Pinguin und einen Fuchs basteln.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Bastelanleitung

Tiere aus Holzstäbchen

Hättet Ihr gedacht, dass man aus Holzstäbchen so niedliche Tiere basteln kann? Die Vorlagen für Ohren, Nasen etc. stellen wir Euch kostenlos zur Verfügung. Einfach ausschneiden, ankleben und fertig sind die süßen Tiere aus Holzstäbchen.
 

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.


Video anzeigen


1



Für das Rentier

Verbindet zunächst vier große Holzstäbchen miteinander, indem Ihr zwei kleinere Stäbchen auf die passende Länge kürzt und der Quere nach auf die vier großen Stäbchen klebt. Am besten verwendet Ihr Heißkleber und klebt die Holzzuschnitte jeweils an das obere und untere Ende. Dies wird der Körper des Rentiers.


2



Dreht das Ganze um und bemalt die komplette Holzfläche mit brauner Acrylfarbe. Achtet darauf, dass Ihr die äußeren Ränder ebenfalls bemalt. Lasst die Farbe gut trocknen.


3



Druckt die Vorlage aus und schneidet alle Teile für das Rentier aus. Schneidet anschließend alle Teile in der angegebenen Menge aus Moosgummi zurecht.

Aus dem Moosgummi in Rot: 1x Nase
Aus dem Moosgummi in Pink: 2x Ohr innen
Aus dem Moosgummi in Braun: 1x Schnauze, 3x Fleck, 2x Ohr außen, 2x Geweih


4



Klebt das innere Ohr in Pink auf das äußere Ohr in Braun. Wiederholt den Vorgang mit den zweiten Ohr-Zuschnitten.


5



Nehmt den Rentierkörper zur Hand und klebt alle Moosgummi-Zuschnitte an. Die Nase klebt Ihr auf die Schnauze, welche Ihr im oberen Drittel des Rentierkörpers platziert. Die Ohren klebt Ihr an die linke und rechte Seite, die drei Flecken auf den Bauch und das Geweih an das obere Ende der Holzstäbchen.


6



Bringt zum Schluss noch zwei süße Knopfaugen mit Heißkleber an und fertig ist das Rentier. Mithilfe der Vorlagen könnt Ihr auf die selbe Weise einen Eisbär, einen Pinguin und einen Fuchs basteln.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen