Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen

Projekte mit der Strickmaschine

Wenn Sie sich entscheiden, eine Strickmaschine zu kaufen, können Sie eine Vielfalt von Dingen anfertigen. Die ersten Projekte, die man mit einer Strickmaschine herstellt, sind meistens Schals, Loops oder Stulpen, da sie aufgrund ihrer einfachen Form ganz unkompliziert zu stricken sind. Es sind aber auch Taschen, Mützen, Wärmflaschenbezüge, Handytaschen, Kuscheltiere und vieles mehr möglich. Mit der addi Express Kingsize können Sie sogar größere Teile wie Pullover oder Babydecken anfertigen.

Stricken mit der Strickmaschine – so einfach geht’s

Sie benötigen ausreichend Wolle mit einer Garnstärke zwischen 3 mm und 8 mm und natürlich eine addi Strickmaschine. Falls Sie nicht rundstricken möchten, brauchen Sie auch die addi Stopper, um die Bahnbreite Ihres Strickstückes individuell zu bestimmen. Die addi Strickmaschine wird mit wenigen Handgriffen am Tisch befestigt, so dass sie nicht wegrutschen kann. Dann wird das Garn einmal in die Runde gelegt – und los geht’s! Durch einfaches Kurbeln an der Strickmaschine wächst Ihr Strickstück Reihe für Reihe. Hat es die gewünschte Größe erreicht, wird abgekettet – und fertig.

Strickmaschine kaufen – auch für "Profis" von Vorteil

Auch wenn Sie gut stricken können, profitieren Sie vom Kauf einer addi Strickmaschine. Wenn Sie z.B. gerne Socken stricken, können Sie mit der addi Express ruck-zuck den Schaft und Fuß anfertigen. Die Ferse, das Bündchen und die Spitze werden anschließend mithilfe eines Nadelspiels eingesetzt bzw. hinzugefügt. Auch Fäustlinge oder Mützen zu stricken ist auf diese Weise möglich.