Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

Schurwolle ist ein hochwertiges Naturprodukt. Sie ist atmungsaktiv, wärmeisolierend, temperaturausgleichend und nimmt viel Feuchtigkeit auf. Wolle darf sich nur Schurwolle nennen, wenn sie frisch vom (lebenden) Schaf geschoren wurde, unbeschädigt ist und noch nicht vorher verwendet wurde. Schurwolle wird mit Schermaschinen als zusammenhängendes Vlies gewonnen. In der Regel werden Schafe einmal im Jahr, meist im späten Frühjahr, geschoren.


Zurück zum Textillexikon