Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

Die Maulbeerseide gilt als die hochwertigste Seide überhaupt. Das Garn stammt von der Raupe des Maulbeerspinners, einer Schmetterlingsart. Diese Raupe spinnt einen besonders feinen und gleichmäßigen Faden, der in der Natur fast reinweiß ist. Durch den sehr feinen Faden kann diese Seide in die brillantesten Farben umgefärbt werden. Das Ergebnis sind exklusive Stoffe von höchster Qualität.


Zurück zum Textillexikon