Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

Kaschmir eine der wertvollsten und teuersten Naturfasern, was u.a. daran liegt, dass pro Tier und Jahr nur etwa 100 bis 150 g Wolle gewonnen werden. Es handelt sich dabei um das vom Deckhaar gereinigte Unterhaar der Kaschmirziege, das nicht geschoren, sondern ausgekämmt wird. Kaschmir wärmt sehr gut, ist leicht, hat einen seidigen Glanz und einen weichen Griff und ist deshalb sehr geschmeidig. 


Zurück zum Textillexikon