Hinterlegte Ware

Hinterlegte Ware ist eine Rechts-Links-Ware und hat eine Musterung. Die Fäden, die auf der rechten Seite nicht gebraucht werden, laufen auf der linken Seiten als Flottung mit. Aufgrund dieser Flottungen ist die Ware nicht besonders elastisch.  


Zurück zum Textillexikon