Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

Elasthan erhöht die Elastizität anderer Materialien deutlich. Die Synthesefaser ist eine Untergruppe von Polyurethan. Es ist 100 % elastisch und bis zu 700 % dehnbar. Als Beimischung wird es meistens mit zwischen 5 und 12 % eingesetzt; mit bis zu 40 % kann jede gewünschte Elastizität erreicht werden. Um das Elasthan nicht direkt auf der Haut zu tragen, wird es auch oft als Umspinnzwirn eingesetzt. 


Zurück zum Textillexikon