Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

Denim besteht aus Baumwolle und ist in Köperbindung gewebt. Ganz typisch für Denim sind die blaue Außenseite und die weiße Innenseite, die durch die blaue Kette und den weißen Schuss entstehen. Die Kettfäden sind nur oberflächlich gefärbt, weshalb man Jeans so gut auswaschen und durch Reibung (Stone-Wash) aufhellen kann. Denim ist sehr strapazierfähig und eignet sich für Jeans- und Arbeitsbekleidung. 


Zurück zum Textillexikon