Eigenschaften von Cloqué

Cloqué besteht aus einem Untergewebe und einem blasigen Obergewebe. Es gibt unterschiedliche Herstellungstechniken eines solchen Gewebes. Entweder wird das Obergewebe nach dem Weben geschrumpft oder das Untergewebe wird von Anfang an aus Kreppgarnen gewebt. Beides bewirkt, dass der Cloqué eine dreidimensionale, blasige Oberfläche bekommt.

Schon gewusst?
„Cloque” heißt auf Französisch „Blase”.


Zurück zum Textillexikon