ajax-loader
Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Modell
Schwierigkeit
Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo
Stricken Sie sich diesen wunderschönen Rollkragenpullover mit dem raffinierten Farbwechsel aus dem Garn Bravo von Schachenmayr für kühle Tage! Anhand der detailgenauen Gratisanleitung gelingt Ihnen dieses tolle Stück garantiert!

Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Schwierigkeitsgrad leicht

Größe: 32/34 / 36/38 / 40/42 / 44/46 / 48/50

Material: Schachenmayr Bravo, 100 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 133 m, Farbe: sisal meliert (B.-Nr. 101.387) ca. 400 / 450 / 500 / 500 / 550 g, marsala (B.-Nr. 101.388) ca. 200 / 250 / 250 / 250 / 250 g

buttinette Jackenstricknadel, 3 mm (B.-Nr. 256.09)
buttinette Runstricknadel, 40 cm, 3 mm (B.-Nr. 255.97)
buttinette Wollnadeln, stumpf und spitz, Größe: 5 - 7 cm (B.-Nr. 112.08)

Maschenprobe
Bündchenmuster (leicht gedehnt):

18 M und 30 R = 10 cm x 10 xm
Patentmuster:
17 M und 52 R = 10 cm x 10 cm
Zweifarbiges Strukturmuster:
22 M und 48 R = 10 cm x 10 cm

Bündchenmuster:
In Hinr 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken, in Rückrdie M stricken wie sie erscheinen.

Patentmuster in Reihen:
Ungerade Maschenzahl.
1. R (Rückr): Randm, * 1 M rechts, 1 M mit 1 U links abheben, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M rechts, Randm.
2. R (Hinr): Randm, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, ab * stets wiederholen, Randm.
3. R (Rückr): Randm, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricke, Randm.
Übergangs-R (= Rückr): Randm, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M links, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, Randm.
Nach der 1. R die 2. und 3. R stets wiederholen.
Als Übergang zum zweifarbigen Strukturmuster nach einer 2. R die Übergangsreihe stricken.

Patentmuster in Runden:
Gerade Maschenzahl.
1. Rd: * 1 M rechts, 1 M mit 1 U links abheben, ab * stets wiederholen.
2. Rd: 1 M mit 1 Umschlag links abheben, * 1 M mit dem Umschlag links zusammenstricken, ab * stets wiederholen.
Die 1. und 2. Rd stets wiederholen.

Zweifarbiges Strukturmuster:
Das Muster mit der langen Rundstricknadel oder Nadeln ohne Endstücke stricken.
Gerade Maschenzahl.
Farbe 1 = sisal meliert
Farbe 2 = marsala
1. R = Hinr in Farbe 1: Randm, * 1 M rechts, 1 M wie zum Linksstricken abheben, dabei liegt der Faden vor der Arbeit, ab * stets wiederholen, Randm.
Zum R-Beginn zurückkehren.
2. R = Hinr in Farbe 2: Randm, * 1 M links, 1 M rechts stricken, ab * stets wiederholen, Randm.
3. R = Rückr in Farbe 1: Randm, * 1 M links, 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, dabei liegt der Faden vor der Arbeit, ab * stets wiederholen, Randm.
4. R = Rückr in Farbe 2: Randm, * 1 M rechts, 1 M links stricken, ab * stets wiederholen, Randm.
Übergangs-R = Hinr in Farbe 1: Randm, * 1 M links, 1 M rechts , ab * stets wiederholen, Randm.
Die 1. bis 4. R stets wiederholen.
Als Übergang zum Patentmuster nach einer 4. R die Übergangs-R 1x stricken.

Arbeitsanleitung:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe in unterschiedlichen Farben hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt.
Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Rückenteil:
In Sisal meliert 88 / 96 / 102 / 110 / 118 M anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster stricken.
In der letzten Hinr gleichmäßig verteilt 5 / 5 / 5 / 7 / 7 M abnehmen = 83 / 91 / 97 / 103 / 111 M.
Weiter mit sisal meliert im Patentmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen.
Nach 36,5 / 35,5 / 34,5 / 33,5 / 32,5 cm ab Bündchen 1 Übergangs-R Patentmuster stricken, dabei gleichmäßig verteilt 25 / 25 / 29 / 31 / 31 M zunehmen = 108 / 116 / 126 / 134 / 142 M.
Dann im zweifarbigen Strukturmuster weiterstricken.
Nach 38,5 / 37,5 / 36,5 / 35,5 / 34,5 cm ab Bündchen bzw. 10 R (= ca. 2 cm) im zweifarbigen Strukturmuster für die Armausschnitte beidseitig 1x 3 / 4 / 5 / 6 / 6 M abketten,
dann in jeder 2. R 1x 3 / 3 / 4 / 5 / 5 M, 1x 2 / 3 / 3 / 3 / 4 M, 1x 2 M und 1x 1 M abnehmen = 86 / 90 / 96 / 100 / 106 M.
Nach 49 / 48 / 47 / 46 / 45 cm ab Bündchen bzw. nach 60 R (= ca. 12,5 cm) im zweifarbigen Strukturmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 19 / 19 / 21 / 21 / 23 M abnehmen = 67 / 71 / 75 / 79 / 83 M.
Weiter in Marsala im Patentmuster stricken.
Nach 19 / 20 / 21 / 22 / 23 cm Armausschnitthöhe für die Schulterschrägungen beidseitig 4x 2 M und 2x 3 M / 2x 2 M und 4x 3 M / 6x 3 M / 4x 3 M und 2x 4 M / 2x 3 M und 4x 4 M abketten.
Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 19 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Ausschnittrundungen in jeder 2. R 5x 2 M abketten.
Gesamtlänge = 62 cm.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil stricken, jedoch mit tieferem Halsausschnitt.
Nach 55 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 13 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Halsausschnittrundungen in jeder 2. R 1x 3 M, 2x 2 M, 2x 1 M, dann in jeder 4. R 2x 1 M und in jeder 6. R 2x 1 M abketten.
Gesamtlänge = 62 cm.

Ärmel:
In Sisal meliert 47 / 49 / 51 / 53 / 55 M anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster stricken.
In der letzten Hinr gleichmäßig verteilt 2 M abnehmen = 45 / 47 / 49 / 51 / 53 M.
Weiter mit sisal meliert im Patentmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen.
Gleichzeitig für die Ärmelschrägungen beidseitig ab Bündchen in jeder 28. R 6x 1 M und in jeder 26. R 1x 1 M / in jeder 24. R 8x 1 M / in jeder 22. R 5x 1 M und in jeder 20. R 4x 1 M /
in jeder 18. R 7x 1 M und in jeder 16. R 4x 1 M / in jeder 16. R 2x 1 M und in jeder 14. R 11x 1 M zunehmen = 59 / 63 / 67 / 73 / 79 M.
Nach 42 / 41 / 40 / 39 / 38 cm im Patentmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 17 / 19 / 21 / 21 / 21 M zunehmen = 76 / 82 / 88 / 94 / 100 M.
Dann im zweifarbigen Strukturmuster weiterstricken.
Nach 44 / 43 / 42 / 41 / 40 cm ab Bündchen bzw. nach 10 R (= ca. 2 cm) im zweifarbigen Strukturmuster für die Ärmelkugel beidseitig 1x 3 / 4 / 5 / 6 / 7 M, in jeder 2. R 1x 2 M und 2x 1 M, in jeder 4. R 11x 1 M
abketten = 40 / 44 / 48 / 52 / 56 M (=ca. 17 / 19 / 21 / 23 / 25 cm).
Nach diesen 50 R ab Ärmelkugelbeginn im zweifarbigen Strukturmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 9 / 11 / 11 / 13 / 13 M abnehmen = 31 / 33 / 37 / 39 / 43 M.
Dann in Marsala im Patentmuster weiterstricken.
Für die Ärmelkugel beidseitig noch 8x in jeder 2. R 1 M / 8x in jeder 3. R 1 M / 7x in jeder 4. R 1 M / 7x in jeder 5. R 1 M / 9x in jeder 4. R 1 M abnehmen, dann in folgender R die restlichen 15 / 17 / 23 / 25 / 25 M abketten.
Gesamtlänge = 60 cm.

Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigarbeiten
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Die Schulternähte schließen.
Die Ärmel annähen, dann die Ärmel- und Seitennähte schließen.
Für den Rollkragen in Marsala mit der Rundstricknadel 102 M aus dem Halsausschnittrand auffassen, zur Rd schließen, dann 1 Rd linke M und 1 Rd rechte M stricken.
Anschließend im Patentmuster stricken.
Nach 18 cm Kragenhöhe alle M locker abketten.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.
Den Kragen zur Hälfte nach außen umschlagen.

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Stricken Sie sich diesen wunderschönen Rollkragenpullover mit dem raffinierten Farbwechsel aus dem Garn Bravo von Schachenmayr für kühle Tage! Anhand der detailgenauen Gratisanleitung gelingt Ihnen dieses tolle Stück garantiert!

Pulli mit Turtleneck aus Schachenmayr Bravo

Schwierigkeitsgrad leicht

Größe: 32/34 / 36/38 / 40/42 / 44/46 / 48/50

Material: Schachenmayr Bravo, 100 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 133 m, Farbe: sisal meliert (B.-Nr. 101.387) ca. 400 / 450 / 500 / 500 / 550 g, marsala (B.-Nr. 101.388) ca. 200 / 250 / 250 / 250 / 250 g

buttinette Jackenstricknadel, 3 mm (B.-Nr. 256.09)
buttinette Runstricknadel, 40 cm, 3 mm (B.-Nr. 255.97)
buttinette Wollnadeln, stumpf und spitz, Größe: 5 - 7 cm (B.-Nr. 112.08)

Maschenprobe
Bündchenmuster (leicht gedehnt):

18 M und 30 R = 10 cm x 10 xm
Patentmuster:
17 M und 52 R = 10 cm x 10 cm
Zweifarbiges Strukturmuster:
22 M und 48 R = 10 cm x 10 cm

Bündchenmuster:
In Hinr 1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken, in Rückrdie M stricken wie sie erscheinen.

Patentmuster in Reihen:
Ungerade Maschenzahl.
1. R (Rückr): Randm, * 1 M rechts, 1 M mit 1 U links abheben, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M rechts, Randm.
2. R (Hinr): Randm, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, ab * stets wiederholen, Randm.
3. R (Rückr): Randm, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag links abheben, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricke, Randm.
Übergangs-R (= Rückr): Randm, * 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M links, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, Randm.
Nach der 1. R die 2. und 3. R stets wiederholen.
Als Übergang zum zweifarbigen Strukturmuster nach einer 2. R die Übergangsreihe stricken.

Patentmuster in Runden:
Gerade Maschenzahl.
1. Rd: * 1 M rechts, 1 M mit 1 U links abheben, ab * stets wiederholen.
2. Rd: 1 M mit 1 Umschlag links abheben, * 1 M mit dem Umschlag links zusammenstricken, ab * stets wiederholen.
Die 1. und 2. Rd stets wiederholen.

Zweifarbiges Strukturmuster:
Das Muster mit der langen Rundstricknadel oder Nadeln ohne Endstücke stricken.
Gerade Maschenzahl.
Farbe 1 = sisal meliert
Farbe 2 = marsala
1. R = Hinr in Farbe 1: Randm, * 1 M rechts, 1 M wie zum Linksstricken abheben, dabei liegt der Faden vor der Arbeit, ab * stets wiederholen, Randm.
Zum R-Beginn zurückkehren.
2. R = Hinr in Farbe 2: Randm, * 1 M links, 1 M rechts stricken, ab * stets wiederholen, Randm.
3. R = Rückr in Farbe 1: Randm, * 1 M links, 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, dabei liegt der Faden vor der Arbeit, ab * stets wiederholen, Randm.
4. R = Rückr in Farbe 2: Randm, * 1 M rechts, 1 M links stricken, ab * stets wiederholen, Randm.
Übergangs-R = Hinr in Farbe 1: Randm, * 1 M links, 1 M rechts , ab * stets wiederholen, Randm.
Die 1. bis 4. R stets wiederholen.
Als Übergang zum Patentmuster nach einer 4. R die Übergangs-R 1x stricken.

Arbeitsanleitung:
Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe in unterschiedlichen Farben hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt.
Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Rückenteil:
In Sisal meliert 88 / 96 / 102 / 110 / 118 M anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster stricken.
In der letzten Hinr gleichmäßig verteilt 5 / 5 / 5 / 7 / 7 M abnehmen = 83 / 91 / 97 / 103 / 111 M.
Weiter mit sisal meliert im Patentmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen.
Nach 36,5 / 35,5 / 34,5 / 33,5 / 32,5 cm ab Bündchen 1 Übergangs-R Patentmuster stricken, dabei gleichmäßig verteilt 25 / 25 / 29 / 31 / 31 M zunehmen = 108 / 116 / 126 / 134 / 142 M.
Dann im zweifarbigen Strukturmuster weiterstricken.
Nach 38,5 / 37,5 / 36,5 / 35,5 / 34,5 cm ab Bündchen bzw. 10 R (= ca. 2 cm) im zweifarbigen Strukturmuster für die Armausschnitte beidseitig 1x 3 / 4 / 5 / 6 / 6 M abketten,
dann in jeder 2. R 1x 3 / 3 / 4 / 5 / 5 M, 1x 2 / 3 / 3 / 3 / 4 M, 1x 2 M und 1x 1 M abnehmen = 86 / 90 / 96 / 100 / 106 M.
Nach 49 / 48 / 47 / 46 / 45 cm ab Bündchen bzw. nach 60 R (= ca. 12,5 cm) im zweifarbigen Strukturmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 19 / 19 / 21 / 21 / 23 M abnehmen = 67 / 71 / 75 / 79 / 83 M.
Weiter in Marsala im Patentmuster stricken.
Nach 19 / 20 / 21 / 22 / 23 cm Armausschnitthöhe für die Schulterschrägungen beidseitig 4x 2 M und 2x 3 M / 2x 2 M und 4x 3 M / 6x 3 M / 4x 3 M und 2x 4 M / 2x 3 M und 4x 4 M abketten.
Gleichzeitig für den Halsausschnitt die mittleren 19 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Ausschnittrundungen in jeder 2. R 5x 2 M abketten.
Gesamtlänge = 62 cm.

Vorderteil:
Wie das Rückenteil stricken, jedoch mit tieferem Halsausschnitt.
Nach 55 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittleren 13 M abketten und beide Seiten getrennt beenden.
Für die Halsausschnittrundungen in jeder 2. R 1x 3 M, 2x 2 M, 2x 1 M, dann in jeder 4. R 2x 1 M und in jeder 6. R 2x 1 M abketten.
Gesamtlänge = 62 cm.

Ärmel:
In Sisal meliert 47 / 49 / 51 / 53 / 55 M anschlagen und 2 cm im Bündchenmuster stricken.
In der letzten Hinr gleichmäßig verteilt 2 M abnehmen = 45 / 47 / 49 / 51 / 53 M.
Weiter mit sisal meliert im Patentmuster stricken, dabei mit einer Rückr beginnen.
Gleichzeitig für die Ärmelschrägungen beidseitig ab Bündchen in jeder 28. R 6x 1 M und in jeder 26. R 1x 1 M / in jeder 24. R 8x 1 M / in jeder 22. R 5x 1 M und in jeder 20. R 4x 1 M /
in jeder 18. R 7x 1 M und in jeder 16. R 4x 1 M / in jeder 16. R 2x 1 M und in jeder 14. R 11x 1 M zunehmen = 59 / 63 / 67 / 73 / 79 M.
Nach 42 / 41 / 40 / 39 / 38 cm im Patentmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 17 / 19 / 21 / 21 / 21 M zunehmen = 76 / 82 / 88 / 94 / 100 M.
Dann im zweifarbigen Strukturmuster weiterstricken.
Nach 44 / 43 / 42 / 41 / 40 cm ab Bündchen bzw. nach 10 R (= ca. 2 cm) im zweifarbigen Strukturmuster für die Ärmelkugel beidseitig 1x 3 / 4 / 5 / 6 / 7 M, in jeder 2. R 1x 2 M und 2x 1 M, in jeder 4. R 11x 1 M
abketten = 40 / 44 / 48 / 52 / 56 M (=ca. 17 / 19 / 21 / 23 / 25 cm).
Nach diesen 50 R ab Ärmelkugelbeginn im zweifarbigen Strukturmuster 1 Übergangs-R stricken, dabei gleichmäßig verteilt 9 / 11 / 11 / 13 / 13 M abnehmen = 31 / 33 / 37 / 39 / 43 M.
Dann in Marsala im Patentmuster weiterstricken.
Für die Ärmelkugel beidseitig noch 8x in jeder 2. R 1 M / 8x in jeder 3. R 1 M / 7x in jeder 4. R 1 M / 7x in jeder 5. R 1 M / 9x in jeder 4. R 1 M abnehmen, dann in folgender R die restlichen 15 / 17 / 23 / 25 / 25 M abketten.
Gesamtlänge = 60 cm.

Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigarbeiten
Die Teile spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Die Schulternähte schließen.
Die Ärmel annähen, dann die Ärmel- und Seitennähte schließen.
Für den Rollkragen in Marsala mit der Rundstricknadel 102 M aus dem Halsausschnittrand auffassen, zur Rd schließen, dann 1 Rd linke M und 1 Rd rechte M stricken.
Anschließend im Patentmuster stricken.
Nach 18 cm Kragenhöhe alle M locker abketten.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.
Den Kragen zur Hälfte nach außen umschlagen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen