Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Modell
Schwierigkeit
Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné
Dieser Pullover mit modernem Rippenmuster aus der Qualität Lana Grossa Mille II Mouliné eignet sich perfekt für Spaziergänge an kalten Herbsttagen. Der weiche Rollkragen mit Merino-Wolle-Anteil  schützt den Hals vor Kälte und Wind. Tipp: Häkeln Sie doch gleich die passende Mütze dazu.

Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42)

Material: Lana Grossa "Mille II Mouliné" 50 % Schurwolle Merino extrafine, 50 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 55 m, Farbe: lila-rosa mouliné (B.-Nr. 13153) ca. 800 g

buttinette Jackenstricknadel  8 mm
buttinette Rundstricknadel 8 mm

Rippenmuster 1: 1 M re, 1 M li im Wechsel.
Rippenmuster 2: 3 M li, 3 M re im Wechsel.

Betonte Abnahmen: Rechter Rand: Randm, 3 M re, 2 M li bzw. re zusstr. Linker Rand: 2 M li zusstr. bzw. 2 M re überzogen zusstr. (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 3 M re, Randm.
Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re bzw. li verschränkt herausstr. Linker Rand: aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re bzw. li verschränkt herausstr., Randm.

Maschenprobe: Rippenmuster 2 mit Nadeln Nr. 8: 12 M und 16 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil: 57 (63) M mit Nadeln Nr. 8 anschlagen. Im Rippenmuster 1 str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 1 M li, 1 M re, ab * stets wdh., 1 M li, Randm. Nach 12 cm im Rippenmuster 2 weiterarb.: (Hinr): Randm, 2 M li, * 3 M re, 3 M li, ab * stets wdh., 3 M re, 2 M li, Randm. In 52 (51) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 2 M beids. abk., dann in jeder 2. R 6 x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 41 (47) M. In 72 cm Gesamthöhe für die Schultern beids. je 10 (13) M stilllegen, für den Halsausschnitt die mittl. 21 M stilllegen.
Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil arb. In 64 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 9 M stilllegen. Für die Rundung in jeder 2. R 1 x 2 M und 4 x 1 M abn. In 72 cm Gesamthöhe für die Schultern beids. je 10 (13) M stilllegen.
Ärmel: 29 M mit Nadeln Nr. 8 anschlagen. Im Rippenmuster 2 str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 3 M re, 3 M li, ab * stets wdh., 3 M re, Randm. In 32 cm Gesamthöhe für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 6. R 5 x 1 M (in jeder 6. R 3 x 1 M, dann abw. in jeder 4. und 6. R 4 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 41 (45) M. Die zugenommenen M in das Rippenmuster 2 einfügen. In 59 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 12 (13) x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 11 (13) M. In 15 cm Armkugelhöhe die restl. 11 (13) M abk. 2. Ärmel ebenso arb.
Ausarbeiten: Schulternähte beids. im Maschenstich schließen. Aus dem Halsausschnitt ca. 48 M auffassen. Mit der kurzen Rundstricknadel Nr. 8 im Rippenmuster 2 ca. 25 cm str. M abk., wie sie erscheinen. Ärmel einsetzen. Seitennähte schließen. Ärmelnähte schließen, dabei für den
Umschlag die Naht ab Anschlagrand ca. 15 cm hoch nach außen schließen.


 
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Dieser Pullover mit modernem Rippenmuster aus der Qualität Lana Grossa Mille II Mouliné eignet sich perfekt für Spaziergänge an kalten Herbsttagen. Der weiche Rollkragen mit Merino-Wolle-Anteil  schützt den Hals vor Kälte und Wind. Tipp: Häkeln Sie doch gleich die passende Mütze dazu.

Rippenpulli aus Lana Grossa Mille II Mouliné

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42)

Material: Lana Grossa "Mille II Mouliné" 50 % Schurwolle Merino extrafine, 50 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 55 m, Farbe: lila-rosa mouliné (B.-Nr. 13153) ca. 800 g

buttinette Jackenstricknadel  8 mm
buttinette Rundstricknadel 8 mm

Rippenmuster 1: 1 M re, 1 M li im Wechsel.
Rippenmuster 2: 3 M li, 3 M re im Wechsel.

Betonte Abnahmen: Rechter Rand: Randm, 3 M re, 2 M li bzw. re zusstr. Linker Rand: 2 M li zusstr. bzw. 2 M re überzogen zusstr. (= 1 M re abh., die folg. M re str., dann die abgeh. M überziehen), 3 M re, Randm.
Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re bzw. li verschränkt herausstr. Linker Rand: aus dem Querfaden zur folg. M 1 M re bzw. li verschränkt herausstr., Randm.

Maschenprobe: Rippenmuster 2 mit Nadeln Nr. 8: 12 M und 16 R = 10 x 10 cm.
Rückenteil: 57 (63) M mit Nadeln Nr. 8 anschlagen. Im Rippenmuster 1 str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 1 M li, 1 M re, ab * stets wdh., 1 M li, Randm. Nach 12 cm im Rippenmuster 2 weiterarb.: (Hinr): Randm, 2 M li, * 3 M re, 3 M li, ab * stets wdh., 3 M re, 2 M li, Randm. In 52 (51) cm Gesamthöhe für die Armausschnitte 1 x 2 M beids. abk., dann in jeder 2. R 6 x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 41 (47) M. In 72 cm Gesamthöhe für die Schultern beids. je 10 (13) M stilllegen, für den Halsausschnitt die mittl. 21 M stilllegen.
Vorderteil: Zunächst wie das Rückenteil arb. In 64 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 9 M stilllegen. Für die Rundung in jeder 2. R 1 x 2 M und 4 x 1 M abn. In 72 cm Gesamthöhe für die Schultern beids. je 10 (13) M stilllegen.
Ärmel: 29 M mit Nadeln Nr. 8 anschlagen. Im Rippenmuster 2 str., dabei in der 1. R, = Rückr, M wie folgt einteilen: Randm, * 3 M re, 3 M li, ab * stets wdh., 3 M re, Randm. In 32 cm Gesamthöhe für die Ärmelschräge 1 x 1 M beids. zun., dann in jeder 6. R 5 x 1 M (in jeder 6. R 3 x 1 M, dann abw. in jeder 4. und 6. R 4 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 41 (45) M. Die zugenommenen M in das Rippenmuster 2 einfügen. In 59 cm Gesamthöhe für die Armkugel 1 x 3 M beids. abk., dann in jeder 2. R 12 (13) x 1 M beids. abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 11 (13) M. In 15 cm Armkugelhöhe die restl. 11 (13) M abk. 2. Ärmel ebenso arb.
Ausarbeiten: Schulternähte beids. im Maschenstich schließen. Aus dem Halsausschnitt ca. 48 M auffassen. Mit der kurzen Rundstricknadel Nr. 8 im Rippenmuster 2 ca. 25 cm str. M abk., wie sie erscheinen. Ärmel einsetzen. Seitennähte schließen. Ärmelnähte schließen, dabei für den
Umschlag die Naht ab Anschlagrand ca. 15 cm hoch nach außen schließen.


 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen