Alles muss raus - zum WSV 2021 >>

ajax-loader
Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Modell
Schwierigkeit
Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame
Die zeitlose Kapuzenjacke wird aus dem voluminösen 3-D-Effekt-Garn Big Flame von Schoeller + Stahl gefertigt. Gestrickt wird sie an einem Stück. Die Jacke ist ein perfekter Begleiter an kühlen Herbst- und Wintertagen. Sie werden begeistert sein!
Bild: © oz verlag, Bild aus Maschen-Style SH 004, Fotograf Jens-Peter Baser

Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Schwierigkteisgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42) 44/46
Für Größe 36/38 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 40/42 = Zahlen in der Klammer, für Größe 44/46 = Zahlen hinter der Klammer.
Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl „Big Flame”, 54 % Schurwolle, 46 % Viskose, LL: 50 g / ca. 60 m, Farbe: grau (B.-Nr. 100.125) ca. 700 (700) 750 g

buttinette Jackenstricknadeln 8 mm (B.-Nr. 395.01)
5 buttinette Druckknöpfe (B.-Nr. 110.83)

Maschenprobe genau einhalten!
(Falls notwendig, Nd. wechseln)


Grundmuster:
(Maschenprobe 10 M u. 16 R = 10 x 10 cm), mit NS 8
Das Garn hat eine unregelmäßige Folge von dünnen und dicken Stellen.
Die M mit dem dünnen Faden in Hin- u. Rückr. re str., die M mit dem dicken Faden in Hin- u. Rückr. li str. So ergibt sich ein unregelmäßiges Strukturmuster.

Arbeitsanleitung:
Das Modell wird in einem Stück gestrickt. Beginnen am Rückenteil.
52 (58) 64 M mit NS 8 anschl. u. im Grundm. arb.
Für die seitl. Ärmelschrägung nach 38 cm ab Anschlag wie folgt zun.:
Gr. 36/38: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 2 M, 13 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
Gr. 40/42: in jed. folg. 4. R beids. 1 x 2 M u. 2 x 3 M, danach in jed. folg. 2. R noch beids. 10 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
Gr. 44/46: in jed. folg. 4. R beids. 1 x 2 M u. 4 x 3 M, danach in jed. folg. 2. R noch beids. 7 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
= 152 M.
Für den Schlitz nach weiteren 7 cm beids. 12 M abk. u. in der folg. R wieder anschl.
Für den Halsausschnitt nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag die mittl. 22 M abk. u. die VT mit je 65 M getrennt weiter str.
Für den Halsausschnitt in jed. folg. 2. R am inneren Rand jeweils 8 x 1 M u. 1 x 5 M zun. = 78 M.
Für die seitl. Ärmelschrägung nach 12 cm ab Schulterlinie beids. wie folgt abn.:
Gr. 36/38: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M, 13 x 3 M u. 1 x 2 M
Gr. 40/42: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M u. 10 x 3 M, danach in jed. folg. 4. R noch beids. 2 x 3 M u. 1 x 2 M
Gr. 44/46: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M u. 7 x 3 M, danach in jed. folg. 4. R noch beids. 4 x 3 M u. 1 x 2 M
= 52 (58) 64 M
Nach 63 (65) 67 cm ab Schulterlinie die M abk.

Kapuze:
74 M mit NS 8 anschl. u. im Grundm. arb.
Für die seitl. Schrägung nach 6 cm ab Anschlag beids. 1 M abn., in jed. folg. 4. R noch beids. 3 x 1 M u. danach in jed. folg. 6. R noch beids. 3 x 1 M abn. = 60 M.
Nach 29 cm ab Anschlag die M abk.

Fertigstellung:
Teile lt. Schnitt spannen, anfeuchten u. trocknen lassen.
Seiten- u. Ärmelnähte in einem Stück im Matratzenstich schließen, dabei an der Seitennaht für den Schlitz 7 cm ab unterer Kante VT offen lassen.
Kapuze zur Hälfte zus.legen u. die Naht in der hinteren Mitte an der Abkettkante schließen.
Kapuze am Halsausschnitt feststecken u. überwendlich annähen.
Druckknöpfe lt. Schnitt an den VT annähen.



Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Die zeitlose Kapuzenjacke wird aus dem voluminösen 3-D-Effekt-Garn Big Flame von Schoeller + Stahl gefertigt. Gestrickt wird sie an einem Stück. Die Jacke ist ein perfekter Begleiter an kühlen Herbst- und Wintertagen. Sie werden begeistert sein!
Bild: © oz verlag, Bild aus Maschen-Style SH 004, Fotograf Jens-Peter Baser

Kapuzenjacke aus Schoeller + Stahl Big Flame

Schwierigkteisgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42) 44/46
Für Größe 36/38 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 40/42 = Zahlen in der Klammer, für Größe 44/46 = Zahlen hinter der Klammer.
Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl „Big Flame”, 54 % Schurwolle, 46 % Viskose, LL: 50 g / ca. 60 m, Farbe: grau (B.-Nr. 100.125) ca. 700 (700) 750 g

buttinette Jackenstricknadeln 8 mm (B.-Nr. 395.01)
5 buttinette Druckknöpfe (B.-Nr. 110.83)

Maschenprobe genau einhalten!
(Falls notwendig, Nd. wechseln)


Grundmuster:
(Maschenprobe 10 M u. 16 R = 10 x 10 cm), mit NS 8
Das Garn hat eine unregelmäßige Folge von dünnen und dicken Stellen.
Die M mit dem dünnen Faden in Hin- u. Rückr. re str., die M mit dem dicken Faden in Hin- u. Rückr. li str. So ergibt sich ein unregelmäßiges Strukturmuster.

Arbeitsanleitung:
Das Modell wird in einem Stück gestrickt. Beginnen am Rückenteil.
52 (58) 64 M mit NS 8 anschl. u. im Grundm. arb.
Für die seitl. Ärmelschrägung nach 38 cm ab Anschlag wie folgt zun.:
Gr. 36/38: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 2 M, 13 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
Gr. 40/42: in jed. folg. 4. R beids. 1 x 2 M u. 2 x 3 M, danach in jed. folg. 2. R noch beids. 10 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
Gr. 44/46: in jed. folg. 4. R beids. 1 x 2 M u. 4 x 3 M, danach in jed. folg. 2. R noch beids. 7 x 3 M, 1 x 4 M u. 1 x 5 M
= 152 M.
Für den Schlitz nach weiteren 7 cm beids. 12 M abk. u. in der folg. R wieder anschl.
Für den Halsausschnitt nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag die mittl. 22 M abk. u. die VT mit je 65 M getrennt weiter str.
Für den Halsausschnitt in jed. folg. 2. R am inneren Rand jeweils 8 x 1 M u. 1 x 5 M zun. = 78 M.
Für die seitl. Ärmelschrägung nach 12 cm ab Schulterlinie beids. wie folgt abn.:
Gr. 36/38: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M, 13 x 3 M u. 1 x 2 M
Gr. 40/42: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M u. 10 x 3 M, danach in jed. folg. 4. R noch beids. 2 x 3 M u. 1 x 2 M
Gr. 44/46: in jed. folg. 2. R beids. 1 x 5 M, 1 x 4 M u. 7 x 3 M, danach in jed. folg. 4. R noch beids. 4 x 3 M u. 1 x 2 M
= 52 (58) 64 M
Nach 63 (65) 67 cm ab Schulterlinie die M abk.

Kapuze:
74 M mit NS 8 anschl. u. im Grundm. arb.
Für die seitl. Schrägung nach 6 cm ab Anschlag beids. 1 M abn., in jed. folg. 4. R noch beids. 3 x 1 M u. danach in jed. folg. 6. R noch beids. 3 x 1 M abn. = 60 M.
Nach 29 cm ab Anschlag die M abk.

Fertigstellung:
Teile lt. Schnitt spannen, anfeuchten u. trocknen lassen.
Seiten- u. Ärmelnähte in einem Stück im Matratzenstich schließen, dabei an der Seitennaht für den Schlitz 7 cm ab unterer Kante VT offen lassen.
Kapuze zur Hälfte zus.legen u. die Naht in der hinteren Mitte an der Abkettkante schließen.
Kapuze am Halsausschnitt feststecken u. überwendlich annähen.
Druckknöpfe lt. Schnitt an den VT annähen.



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen