Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color

Modell
Schwierigkeit
Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color
Das komplette Outfit steht, aber es fehlt noch etwas passendes darüber? Dabei bietet sich diese lässige Damenjacke aus der Qualität Alpha von Schoeller + Stahl hervorragend an. Somit steht Ihrem persönlichen Stil nichts mehr im Weg.
Bild: © oz-Verlag, Bild aus Maschen-Style 4-15, Fototeam J.-P. Baser

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color
 
Schwierigkeitsgrad: mittel

 
Größe: 36/38 (42) 46
Für Größe 36/38 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 42 = Zahlen in der Klammer, für Gr. 46 = Zahlen hinter der Klammer. Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl "Alpha Color" 70 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, LL: 50 g = ca. 60 m, Farbe: rubin (B.-Nr. 13073) ca. 900 g / 1000 g / 1100 g
 
buttinette Jackenstricknadel 7 mm
buttinette Jacken- und Mantelknöpfe (B.-Nr. 24729)
 
Bundmuster:
1 M re, 1 M li im Wechsel mit NS 7
 
Grundmuster 1:
Maschenprobe 12 M u. 16 R = 10 x 10 cm
gl. re (Hinr. re M, Rückr. li M) mit NS 7
 
Grundmuster 2:
Maschenprobe 12 M u. 18 R = 10 x 10 cm
Halbpatent mit tiefgestochenen M mit NS 7
1. R: RM, *1 M re, 1 M li*, enden mit 1 M re, RM
2. R: RM, *1 M li, 1 M re*, enden mit 1 M li, RM
3. R: RM, *1 R tiefer in die M einstechen u. re str., 1 M li*, enden mit 1 R tiefer in die M einstechen u. re str., RM
Von * bis * fortl. wdh. 1 x die 1. – 3. R arb., dann die 2. u. 3. R stets wdh.
 
Arbeitsanleitung:
Rückenteil:
63 (71) 79 M mit NS 7 anschl. u. in der Rückr. die M wie folg. einteilen: RM, *1 M li, 1 M re*, von * bis * fortl. wdh., enden mit 1 M li, RM. Weiter im Grundm. 2 arb. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag beids. eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag 1 x 5 (4) 3 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch beids. 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag die restl. 23 M abk.

Linkes Vorderteil:
37 (41) 45 M mit NS 7 anschl. u. im Muster wie beim RT arb. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand 1 x 5 (4) 3 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag für den Kragen mit den restl. 17 M noch 9 cm weiter str. Dann die M stilllegen.

Rechtes Vorderteil:
37 (41) 45 M mit NS 7 anschl. u. im Muster wie beim RT arb. An der vorderen Kante 3 Knopflöcher einarb. wie folgt: RM, 3 M str., 2 M re zus.str., 1 U, die restl. M der R im Muster str. In der Rückr. die U mustergemäß str. Das 1. Knopfloch nach 21 (23) 25 cm ab Anschlag arb., das 2. u. 3. Knopfloch jeweils nach weiteren 8 cm. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand 1 x 5 (4) 3 M abk. u.in jed. folg. 2. R noch 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag für den Kragen mit den restl. 17 M noch 9 cm weiter str. Dann die M stilllegen.
Schulternähte im Matratzenstich schließen.

Ärmel:
Der Ärmel wird von oben nach unten gestrickt. Dafür 40 (45) 50 M mit NS 7 aus den Seitenkanten von VT u. RT zwischen den Markierungen heraus str. u. im Grundm. 1 arb. Für die seitl. Ärmelschrägung in jed. folg. 12. R beids. 5 x 1 M (in jed. folg. 8. R beids. 7 x 1 M) in jed. folg. 6. R beids. 7 x 1 M u. danach in jed. folg. 4. R noch beids. 3 x 1 M abn. Nach insgesamt 40 cm für Gr. 42 noch 1 M abn. = 30 M. Nach 43,5 (40) 37 cm noch weitere 6 cm im Bundm. str. Dann die M locker abk. Den 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellung:
Teil lt. Schnitt spannen, anfeuchten u. trocknen lassen. Seiten- u. Ärmelnähte im Matratzenstich schließen.
In der hinteren Mitte die offenen M des Kragens im M-Stich zus.nähen. Den Kragen an den rückwärtigen Halsausschnitt nähen. Knöpfe annähen.

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color

Das komplette Outfit steht, aber es fehlt noch etwas passendes darüber? Dabei bietet sich diese lässige Damenjacke aus der Qualität Alpha von Schoeller + Stahl hervorragend an. Somit steht Ihrem persönlichen Stil nichts mehr im Weg.
Bild: © oz-Verlag, Bild aus Maschen-Style 4-15, Fototeam J.-P. Baser

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Alpha color
 
Schwierigkeitsgrad: mittel

 
Größe: 36/38 (42) 46
Für Größe 36/38 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 42 = Zahlen in der Klammer, für Gr. 46 = Zahlen hinter der Klammer. Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl "Alpha Color" 70 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, LL: 50 g = ca. 60 m, Farbe: rubin (B.-Nr. 13073) ca. 900 g / 1000 g / 1100 g
 
buttinette Jackenstricknadel 7 mm
buttinette Jacken- und Mantelknöpfe (B.-Nr. 24729)
 
Bundmuster:
1 M re, 1 M li im Wechsel mit NS 7
 
Grundmuster 1:
Maschenprobe 12 M u. 16 R = 10 x 10 cm
gl. re (Hinr. re M, Rückr. li M) mit NS 7
 
Grundmuster 2:
Maschenprobe 12 M u. 18 R = 10 x 10 cm
Halbpatent mit tiefgestochenen M mit NS 7
1. R: RM, *1 M re, 1 M li*, enden mit 1 M re, RM
2. R: RM, *1 M li, 1 M re*, enden mit 1 M li, RM
3. R: RM, *1 R tiefer in die M einstechen u. re str., 1 M li*, enden mit 1 R tiefer in die M einstechen u. re str., RM
Von * bis * fortl. wdh. 1 x die 1. – 3. R arb., dann die 2. u. 3. R stets wdh.
 
Arbeitsanleitung:
Rückenteil:
63 (71) 79 M mit NS 7 anschl. u. in der Rückr. die M wie folg. einteilen: RM, *1 M li, 1 M re*, von * bis * fortl. wdh., enden mit 1 M li, RM. Weiter im Grundm. 2 arb. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag beids. eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag 1 x 5 (4) 3 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch beids. 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag die restl. 23 M abk.

Linkes Vorderteil:
37 (41) 45 M mit NS 7 anschl. u. im Muster wie beim RT arb. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand 1 x 5 (4) 3 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag für den Kragen mit den restl. 17 M noch 9 cm weiter str. Dann die M stilllegen.

Rechtes Vorderteil:
37 (41) 45 M mit NS 7 anschl. u. im Muster wie beim RT arb. An der vorderen Kante 3 Knopflöcher einarb. wie folgt: RM, 3 M str., 2 M re zus.str., 1 U, die restl. M der R im Muster str. In der Rückr. die U mustergemäß str. Das 1. Knopfloch nach 21 (23) 25 cm ab Anschlag arb., das 2. u. 3. Knopfloch jeweils nach weiteren 8 cm. Für den Armausschnitt nach 48 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand eine Markierung anbringen. Für die Schulterschrägung nach 64 (66) 68 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand 1 x 5 (4) 3 M abk. u.in jed. folg. 2. R noch 5 x 3 (4) 5 M abk. Nach 70 (72) 74 cm ab Anschlag für den Kragen mit den restl. 17 M noch 9 cm weiter str. Dann die M stilllegen.
Schulternähte im Matratzenstich schließen.

Ärmel:
Der Ärmel wird von oben nach unten gestrickt. Dafür 40 (45) 50 M mit NS 7 aus den Seitenkanten von VT u. RT zwischen den Markierungen heraus str. u. im Grundm. 1 arb. Für die seitl. Ärmelschrägung in jed. folg. 12. R beids. 5 x 1 M (in jed. folg. 8. R beids. 7 x 1 M) in jed. folg. 6. R beids. 7 x 1 M u. danach in jed. folg. 4. R noch beids. 3 x 1 M abn. Nach insgesamt 40 cm für Gr. 42 noch 1 M abn. = 30 M. Nach 43,5 (40) 37 cm noch weitere 6 cm im Bundm. str. Dann die M locker abk. Den 2. Ärmel ebenso arb.

Fertigstellung:
Teil lt. Schnitt spannen, anfeuchten u. trocknen lassen. Seiten- u. Ärmelnähte im Matratzenstich schließen.
In der hinteren Mitte die offenen M des Kragens im M-Stich zus.nähen. Den Kragen an den rückwärtigen Halsausschnitt nähen. Knöpfe annähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen