ajax-loader
Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Modell
Schwierigkeit
Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba
Stricken Sie sich für das Frühjahr doch diese schicke Jacke. Ihr neues Lieblingsstück wird aus der außergewöhnlichen Qualität Cariba von Schoeller + Stahl gefertigt. Durch den dekorativen Effekt braucht es keinen großen Musteraufwand, die Damenjacke wird lediglicht in Glatt Rechts gestrickt.
Bild: © oz verlag, Bild aus Maschen-Style 1/13, Fotograf Jens-Peter Baser

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36 (38/40) 42
Für Größe 36 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 38/40 = Zahlen in der Klammer, für Gr. 42 = Zahlen hinter der Klammer.
Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl „Cariba”, 50 % Polyacryl, 50 % Viskose, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: koralle (B.-Nr. 143.85) ca. 200 (250) 300 g

buttinette Jackenstricknadel 3,5 mm (B.-Nr. 256.10)
buttinette Jackenstricknadel 4 mm (B.-Nr. 394.95)
5 Stück buttinette Perlmuttknöpfe „modisch”, 25 mm (B.-Nr. 810.86)

Bundmuster:
kraus re (Hin- u. Rückr. re M str.) mit NS 3,5

Grundmuster:
(Maschenprobe 15 M und 25 R = 10 x 10 cm)
gl. re (Hinr. re M, Rückr. li M str.) mit NS 4

Arbeitsanleitung:
Rückenteil:

65 (71) 77 M locker mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str. = 3 Krausrippen.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund beids. 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch beids. 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R beids. 5 x 1 M zun.
Für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund beids. 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R beids. 4 (5) 7 x 1 M abn. = 53 (57) 59 M.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R beids. 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Nach 56 (57) 58 cm ab Anschlag die restl. 27 M abk.

Linkes Vorderteil:
32 (35) 38 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund am re Arbeitsrand 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R 5 x 1 M zun.
Für den Halsausschnitt nach 30 (31) 32 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand in jed. folg. 4. R 13 x 1 M neben der RM abn., die restl. R gerade str.
Gleichzeitig für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund am re Arbeitsrand 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R 4 (5) 7 x 1 M abn.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R am re Arbeitsrand 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Gesamtlänge 56 (57) 58 cm.

Rechtes Vorderteil:
32 (35) 38 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund am li Arbeitsrand 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R 5 x 1 M zun.
Für den Halsausschnitt nach 30 (31) 32 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand in jed. folg. 4. R 13 x 1 M neben der RM abn., die restl. R gerade str.
Gleichzeitig für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund am li Arbeitsrand 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R 4 (5) 7 x 1 M abn.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R am li Arbeitsrand 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Gesamtlänge 56 (57) 58 cm.

Ärmel:
41 (44) 47 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
30 R ohne Zunahmen str., dann für die seitl. Ärmelschrägung beids. 1 M zun. u. in jed. folg. 10. R noch beids. 2 x 1 M zun. = 47 (50) 53 M.
Für die Armkugel nach 29 cm ab Anschlag beids. 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch beids. 20 x 1 M neben der RM abn.
Nach 45 cm ab Anschlag die restl. 3(6) 9 M abk.
2. Ärmel ebenso arb.

Fertigarbeiten:
Teile lt. Schnitt spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Schulternähte im Matratzenstich schließen.
Ärmel einsetzen.
Seiten u. Ärmelnähte im Matratzenstich schließen.
Für die Blende aus den vorderen Kanten u. dem Halsausschnitt mit NS 3,5 verteilt 206 (210) 214 M herausstr. = 48 (50) 52 M gerade Kante re VT, 110 M Halsausschnitt u. 48 (50) 52 M gerade Kante li VT.
Im Bundm. str., dabei bei der re Blende nach 2 R 5 Knopflöcher einarb. wie folgt: 4 M str., 2 M re zus.str., 1 U, * 7 (8) 8 M str., 2 M re zus.str, 1 U *, von * bis * noch 3x wdh., die restl. M str.
In der folg. R die U re str.
Nach insgesamt 2 cm im Bundm. die M abk.
Knöpfe annähen.

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Stricken Sie sich für das Frühjahr doch diese schicke Jacke. Ihr neues Lieblingsstück wird aus der außergewöhnlichen Qualität Cariba von Schoeller + Stahl gefertigt. Durch den dekorativen Effekt braucht es keinen großen Musteraufwand, die Damenjacke wird lediglicht in Glatt Rechts gestrickt.
Bild: © oz verlag, Bild aus Maschen-Style 1/13, Fotograf Jens-Peter Baser

Damenjacke aus Schoeller + Stahl Cariba

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36 (38/40) 42
Für Größe 36 = Zahlen vor der Klammer, für Größe 38/40 = Zahlen in der Klammer, für Gr. 42 = Zahlen hinter der Klammer.
Ist nur eine Angabe gemacht, so gilt diese für alle Größen.

Material: Schoeller + Stahl „Cariba”, 50 % Polyacryl, 50 % Viskose, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: koralle (B.-Nr. 143.85) ca. 200 (250) 300 g

buttinette Jackenstricknadel 3,5 mm (B.-Nr. 256.10)
buttinette Jackenstricknadel 4 mm (B.-Nr. 394.95)
5 Stück buttinette Perlmuttknöpfe „modisch”, 25 mm (B.-Nr. 810.86)

Bundmuster:
kraus re (Hin- u. Rückr. re M str.) mit NS 3,5

Grundmuster:
(Maschenprobe 15 M und 25 R = 10 x 10 cm)
gl. re (Hinr. re M, Rückr. li M str.) mit NS 4

Arbeitsanleitung:
Rückenteil:

65 (71) 77 M locker mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str. = 3 Krausrippen.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund beids. 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch beids. 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R beids. 5 x 1 M zun.
Für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund beids. 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R beids. 4 (5) 7 x 1 M abn. = 53 (57) 59 M.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R beids. 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Nach 56 (57) 58 cm ab Anschlag die restl. 27 M abk.

Linkes Vorderteil:
32 (35) 38 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund am re Arbeitsrand 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R 5 x 1 M zun.
Für den Halsausschnitt nach 30 (31) 32 cm ab Anschlag am li Arbeitsrand in jed. folg. 4. R 13 x 1 M neben der RM abn., die restl. R gerade str.
Gleichzeitig für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund am re Arbeitsrand 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R 4 (5) 7 x 1 M abn.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R am re Arbeitsrand 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Gesamtlänge 56 (57) 58 cm.

Rechtes Vorderteil:
32 (35) 38 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
Für die Taillierung nach 8 (10) 12 R ab Bund am li Arbeitsrand 1 M neben der RM abn. u. in jed. folg. 6. R noch 4 x 1 M abn.
Dann in jed. folg. 8. R 5 x 1 M zun.
Für den Halsausschnitt nach 30 (31) 32 cm ab Anschlag am re Arbeitsrand in jed. folg. 4. R 13 x 1 M neben der RM abn., die restl. R gerade str.
Gleichzeitig für den Armausschnitt nach 32 (33) 34 cm ab Bund am li Arbeitsrand 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R 4 (5) 7 x 1 M abn.
Für die Schulterschrägung nach 54 (55) 56 cm ab Anschlag in jed. folg. 2 R am li Arbeitsrand 2 x 4 u. 1 x 5 M (3 x 5 M) 2 x 5 u. 1 x 6 M abk.
Gesamtlänge 56 (57) 58 cm.

Ärmel:
41 (44) 47 M mit NS 3,5 anschl. u. 2 cm im Bundm. str.
Weiter mit NS 4 im Grundm. arb.
30 R ohne Zunahmen str., dann für die seitl. Ärmelschrägung beids. 1 M zun. u. in jed. folg. 10. R noch beids. 2 x 1 M zun. = 47 (50) 53 M.
Für die Armkugel nach 29 cm ab Anschlag beids. 2 M abk. u. in jed. folg. 2. R noch beids. 20 x 1 M neben der RM abn.
Nach 45 cm ab Anschlag die restl. 3(6) 9 M abk.
2. Ärmel ebenso arb.

Fertigarbeiten:
Teile lt. Schnitt spannen, anfeuchten und trocknen lassen.
Schulternähte im Matratzenstich schließen.
Ärmel einsetzen.
Seiten u. Ärmelnähte im Matratzenstich schließen.
Für die Blende aus den vorderen Kanten u. dem Halsausschnitt mit NS 3,5 verteilt 206 (210) 214 M herausstr. = 48 (50) 52 M gerade Kante re VT, 110 M Halsausschnitt u. 48 (50) 52 M gerade Kante li VT.
Im Bundm. str., dabei bei der re Blende nach 2 R 5 Knopflöcher einarb. wie folgt: 4 M str., 2 M re zus.str., 1 U, * 7 (8) 8 M str., 2 M re zus.str, 1 U *, von * bis * noch 3x wdh., die restl. M str.
In der folg. R die U re str.
Nach insgesamt 2 cm im Bundm. die M abk.
Knöpfe annähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen