Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Der neue Kreativkatalog ist da - gleich gratis anfordern >>

ajax-loader
Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Modell
Schwierigkeit
Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel
Sehen die Mini-Kakteen nicht süß aus? Gefertigt werden die zwei hübschen Kakteen aus den buttinette Mini-Knäuel Sets "Pastell" und "Standard". Perfekt auch als Geschenk für Freunde und Familie.

Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: ca. 6 cm

Material: buttinette Mini-Knäuel Standard, 100 % Baumwolle, LL: 10 g / ca. 23 m, (B.-Nr. 11033)
buttinette Mini-Knäuel Pastell, 100 % Baumwolle, LL: 10 g / ca. 23 m, (B.-Nr. 11032)

Füllwatte (B.-Nr. 49704)
Schlüsselanhänger (B.-Nr. 43839)
buttinette Häkelnadel 2,5 mm

Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Nähschere (B.-Nr. 22192)
buttinette Maschenmarkierer (B.-Nr. 13094)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 11208)

1




Dunkelgrüner Kaktus

grauer Kakteentopf:
Es werden feste Maschen (fM) in Runden (Rd.) gehäkelt. Bei Rundenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche (M) gezählt. Die Runde mit einer Kettmasche (KM) in die 1. fM schließen. Die erste M der Rd. wird in die gleiche Schlaufe gearbeitet wie die KM.
 
Boden:
1. Rd.: In einen Fadenring mit Grau 8 fM häkeln (h)
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 16 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 24 M

Topfwand:
1. – 5. Rd.: fM, immer nur in das hintere Maschenglied gehäkelt.

Topfoberseite:
1. Rd.: fM, dabei nicht in die oberen Maschenglieder, sondern von hinten nach vorn eingestochen um den Maschenkörper der fM der Vorrunde h.
2. Rd.: jede 2. + 3. fM zusammen abmaschen (zus.abm.), ab hier in beide Maschenglieder einstechen = 16 M
Das Töpfchen mit Bastelwatte füllen.
3. Rd.: immer 2 fM zus.abm. = 8 M

Faden (Fd.) abschneiden, mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der letzten Rd. auffassen, Faden anziehen und so den Topf schließen.

2




Länglicher Kakteenkörper:
Um diesem Kaktus seine Struktur zu geben, werden Reliefstäbchen in Rd. gehäkelt. Dabei wird nicht in das obere Maschenglied der Stäbchen (Stb), sondern um den Maschenkörper der Vorreihe im Wechsel einmal von vorn nach hinten, bzw. von hinten nach vorn eingestochen. Am Rundenanfang werden 2 Steigeluftmaschen gearbeitet, die als 1. M zählen. Nach den Steigeluftmaschen immer mit einem Reliefstäbchen von vorn eingestochen beginnen. Diese liegen dann immer übereinander und so bilden sich Rippen.

16 Luftmaschen (LM) in Grün anschlagen und zur Rd. schließen. Den Anschlagfaden etwas länger lassen, damit wird der Kaktus später an den Topf genäht.

1. Rd.: 2 Steige-LM, 15 Stb. h. Mit einer KM in die 2. Steige-LM schließen = 16 M
2. – 4. Rd.: Reliefstäbchen im Wechsel
5. Rd.: Immer 2 Stb zusammen abmaschen

Den Fd. abschneiden, etwas länger lassen. Mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der restl. M auffassen, Faden anziehen  und so den Kaktus schließen. Mit dem noch restl. Fd. wird später der Schlüsselring befestigt.
Kaktuskörper mit Bastelwatte füllen.

3




Rote Blumen:
In einen Fd.-Ring in Rot 6 x abwechselnd 1 LM und 1 KM h. Fd. abschneiden und durchziehen. Mit der Wollnadel die Rd. schließen und den Fd. vernähen. Den Anschlagsfaden zum Annähen der Blume verwenden.
Das Blümchen 2 x arbeiten.

4




Hellgrüner Kaktus

Kakteentopf mit Noppen:
Es werden feste Maschen (fM) in Runden gehäkelt. Bei Rundenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche  gezählt. Die Runde mit einer Kettmasche in die 1. fM schließen. Die erste M der Rd. wird in die gleiche Schlaufe gearbeitet wie die KM.

Boden:
1. Rd.: Mit Braun in einen Fd.-Ring 8 fM h
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 16 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 24 M

Topfwand:
1. Rd.: fM h, dabei nur in das hintere Maschenglied einstechen
2. – 4. Rd.: fM in beide Maschenglieder h
5. Rd.: * 3 halbe Stb. in die 1. M h, Fadenschlaufe etwas langziehen, Nadel herausnehmen, in die beiden Maschenglieder des 1. halben Stb. erneut einstechen, die Häkelschlaufe wieder aufnehmen Fd. holen und durchziehen, 3 fM, ab * noch 5 x wdh.
6. Rd.: fM h

Topfoberseite:
1. Rd.: fM, dabei nicht in die oberen Maschenglieder, sondern von hinten nach vorn eingestochen um den Maschenkörper der fM der Vorrunde h.
2. Rd.: jede 2. + 3. fM zus.abm., ab hier in beide Maschenglieder einstechen = 16 M
Das Töpfchen mit Bastelwatte füllen.
3. Rd.: immer 2 fM zus.abm. = 8 M
            
Faden (Fd.) abschneiden, mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der letzten Rd. auffassen, Faden anziehen und so den Topf schließen.

5




Runder Kakteenkörper
Hier mit fM in Spiralrunden arbeiten. Den Rundenbeginn markieren. Den Anfangsfaden wieder etwas länger lassen. Er wird zum Annähen des Schlüsselrings genutzt.

1. Rd.: in einen Fd-Ring in Hellgrün 6 fM h, den Anfangsfaden nach außen holen
2. Rd.: jede M verd. = 12 M
3. Rd.: jede M verd. = 24 M
4. – 8. Rd.: fM
9. Rd.: immer 2 M zus.abm. = 12 M
            
Faden abschneiden, etwas länger lassen, zum Annähen nutzen.

6




Rosa Blume
Mit Rosa in einen Fadenring * 2 LM, 1 Stb., 2 LM und 1 KM arbeiten, ab * noch 4 x wdh. Fd. abschneiden und durchziehen, mit der Wollnadel die Runde schließen, Fd. vernähen.
Den Anschlagsfaden zum Annähen der Blume verwenden.

7




Für die Blumenmitte in Koralle und Weiß einen bzw. zwei ca. 30 cm lange Fäden abschneiden und diese mittig 4 x verknoten.

8




Nun werden die Kakteen auf ihre Töpfchen gesetzt und angenäht, ebenso die Blumen.
In der Mitte der Blüten bringt ihr die Schnüre mit den Knoten an. Zum Schluss den Schlüsselanhänger annähen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Sehen die Mini-Kakteen nicht süß aus? Gefertigt werden die zwei hübschen Kakteen aus den buttinette Mini-Knäuel Sets "Pastell" und "Standard". Perfekt auch als Geschenk für Freunde und Familie.

Schlüsselanhänger Kakteen aus buttinette Mini-Knäuel

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: ca. 6 cm

Material: buttinette Mini-Knäuel Standard, 100 % Baumwolle, LL: 10 g / ca. 23 m, (B.-Nr. 11033)
buttinette Mini-Knäuel Pastell, 100 % Baumwolle, LL: 10 g / ca. 23 m, (B.-Nr. 11032)

Füllwatte (B.-Nr. 49704)
Schlüsselanhänger (B.-Nr. 43839)
buttinette Häkelnadel 2,5 mm

Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Nähschere (B.-Nr. 22192)
buttinette Maschenmarkierer (B.-Nr. 13094)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 11208)

1




Dunkelgrüner Kaktus

grauer Kakteentopf:
Es werden feste Maschen (fM) in Runden (Rd.) gehäkelt. Bei Rundenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche (M) gezählt. Die Runde mit einer Kettmasche (KM) in die 1. fM schließen. Die erste M der Rd. wird in die gleiche Schlaufe gearbeitet wie die KM.
 
Boden:
1. Rd.: In einen Fadenring mit Grau 8 fM häkeln (h)
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 16 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 24 M

Topfwand:
1. – 5. Rd.: fM, immer nur in das hintere Maschenglied gehäkelt.

Topfoberseite:
1. Rd.: fM, dabei nicht in die oberen Maschenglieder, sondern von hinten nach vorn eingestochen um den Maschenkörper der fM der Vorrunde h.
2. Rd.: jede 2. + 3. fM zusammen abmaschen (zus.abm.), ab hier in beide Maschenglieder einstechen = 16 M
Das Töpfchen mit Bastelwatte füllen.
3. Rd.: immer 2 fM zus.abm. = 8 M

Faden (Fd.) abschneiden, mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der letzten Rd. auffassen, Faden anziehen und so den Topf schließen.

2




Länglicher Kakteenkörper:
Um diesem Kaktus seine Struktur zu geben, werden Reliefstäbchen in Rd. gehäkelt. Dabei wird nicht in das obere Maschenglied der Stäbchen (Stb), sondern um den Maschenkörper der Vorreihe im Wechsel einmal von vorn nach hinten, bzw. von hinten nach vorn eingestochen. Am Rundenanfang werden 2 Steigeluftmaschen gearbeitet, die als 1. M zählen. Nach den Steigeluftmaschen immer mit einem Reliefstäbchen von vorn eingestochen beginnen. Diese liegen dann immer übereinander und so bilden sich Rippen.

16 Luftmaschen (LM) in Grün anschlagen und zur Rd. schließen. Den Anschlagfaden etwas länger lassen, damit wird der Kaktus später an den Topf genäht.

1. Rd.: 2 Steige-LM, 15 Stb. h. Mit einer KM in die 2. Steige-LM schließen = 16 M
2. – 4. Rd.: Reliefstäbchen im Wechsel
5. Rd.: Immer 2 Stb zusammen abmaschen

Den Fd. abschneiden, etwas länger lassen. Mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der restl. M auffassen, Faden anziehen  und so den Kaktus schließen. Mit dem noch restl. Fd. wird später der Schlüsselring befestigt.
Kaktuskörper mit Bastelwatte füllen.

3




Rote Blumen:
In einen Fd.-Ring in Rot 6 x abwechselnd 1 LM und 1 KM h. Fd. abschneiden und durchziehen. Mit der Wollnadel die Rd. schließen und den Fd. vernähen. Den Anschlagsfaden zum Annähen der Blume verwenden.
Das Blümchen 2 x arbeiten.

4




Hellgrüner Kaktus

Kakteentopf mit Noppen:
Es werden feste Maschen (fM) in Runden gehäkelt. Bei Rundenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche  gezählt. Die Runde mit einer Kettmasche in die 1. fM schließen. Die erste M der Rd. wird in die gleiche Schlaufe gearbeitet wie die KM.

Boden:
1. Rd.: Mit Braun in einen Fd.-Ring 8 fM h
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 16 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 24 M

Topfwand:
1. Rd.: fM h, dabei nur in das hintere Maschenglied einstechen
2. – 4. Rd.: fM in beide Maschenglieder h
5. Rd.: * 3 halbe Stb. in die 1. M h, Fadenschlaufe etwas langziehen, Nadel herausnehmen, in die beiden Maschenglieder des 1. halben Stb. erneut einstechen, die Häkelschlaufe wieder aufnehmen Fd. holen und durchziehen, 3 fM, ab * noch 5 x wdh.
6. Rd.: fM h

Topfoberseite:
1. Rd.: fM, dabei nicht in die oberen Maschenglieder, sondern von hinten nach vorn eingestochen um den Maschenkörper der fM der Vorrunde h.
2. Rd.: jede 2. + 3. fM zus.abm., ab hier in beide Maschenglieder einstechen = 16 M
Das Töpfchen mit Bastelwatte füllen.
3. Rd.: immer 2 fM zus.abm. = 8 M
            
Faden (Fd.) abschneiden, mit der Wollnadel die äußeren Maschenglieder der letzten Rd. auffassen, Faden anziehen und so den Topf schließen.

5




Runder Kakteenkörper
Hier mit fM in Spiralrunden arbeiten. Den Rundenbeginn markieren. Den Anfangsfaden wieder etwas länger lassen. Er wird zum Annähen des Schlüsselrings genutzt.

1. Rd.: in einen Fd-Ring in Hellgrün 6 fM h, den Anfangsfaden nach außen holen
2. Rd.: jede M verd. = 12 M
3. Rd.: jede M verd. = 24 M
4. – 8. Rd.: fM
9. Rd.: immer 2 M zus.abm. = 12 M
            
Faden abschneiden, etwas länger lassen, zum Annähen nutzen.

6




Rosa Blume
Mit Rosa in einen Fadenring * 2 LM, 1 Stb., 2 LM und 1 KM arbeiten, ab * noch 4 x wdh. Fd. abschneiden und durchziehen, mit der Wollnadel die Runde schließen, Fd. vernähen.
Den Anschlagsfaden zum Annähen der Blume verwenden.

7




Für die Blumenmitte in Koralle und Weiß einen bzw. zwei ca. 30 cm lange Fäden abschneiden und diese mittig 4 x verknoten.

8




Nun werden die Kakteen auf ihre Töpfchen gesetzt und angenäht, ebenso die Blumen.
In der Mitte der Blüten bringt ihr die Schnüre mit den Knoten an. Zum Schluss den Schlüsselanhänger annähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen