Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Entdecken Sie unsere WSV Angebote >>

ajax-loader
Tasche aus buttinette Textilgarn

Tasche aus buttinette Textilgarn

Modell
Schwierigkeit
Tasche aus buttinette Textilgarn
Taschen kann Frau nie genug haben! Im Handumdrehen entsteht dieses modische Modell aus dem buttinette Textilgarn. Der schicke Bambusgriff und die Holzperlen machen Ihre gewebte Tasche zum echten Hingucker.

Tasche aus buttinette Textilgarn

Schwierigkeitsgrad leicht

Größe: ca. 39 cm x 25 cm

Material:
buttinette "Textilgarn"
95 % Baumwolle, 5 % sonstige Fasern, Farbe: Blautöne (B.-Nr. 13508) ca. 1000 g (=1 Packung)
Woll Butt "Topflappengarn" 100 % Baumwolle, LL ca. 85 m Farbe: marine (B.-Nr. 27057) ca. 100 g

buttinette Stäbchen-Webrahmen (B.-Nr. 39790)
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 11208)
buttinette Wollhäkelnadel 2,0 (B.-Nr. 28736)
Taschengriffe aus Bambus halbrund, Länge 19 cm (B.-Nr. 13847)
Holzperlen, Brauntöne, Größe 12 mm (B.-Nr. 45064)

Arbeitsanleitung:

1




Wie in der Anleitung des Stäbchen-Webrahmens beschrieben, den Lochstab mit den Tischklammern am Tisch befestigen. 24 Rundstäbchen abzählen und bereitlegen.
Aus dem Topflappengarn werden 48 Wollfäden mit einer Länge von je 220 cm abgeschnitten (=Kettfäden).
In die Löcher der Rundstäbchen nun immer zwei Kettfäden (so wird es stabiler) einziehen. Hierzu kann eine dünne Häkelnadel oder eine Wollnadel genutzt werden.
Die 24 Rundstäbchen mit den eingezogenen Kettfäden nun in die Löcher des Lochstabes stecken

2




Nun, wie in der Anleitung des Webrahmens beschrieben, mit dem Textilgarn ein beliebiges Muster weben.

3




Wenn eine neue Farbe begonnen wird, den Anfang nicht ganz außen, sondern zwei bis drei Stäbchen weiter innen beginnen. Dabei auf der Rückseite ca. 10 cm zum Vernähen übrig lassen.
Der Rand wird außerdem schöner und stabiler, wenn immer nach ein paar Reihen die äußeren drei bis vier Stäbchen zusätzlich nochmals umwickelt werden (siehe Abbildung).
Weben, bis die gewünschte Höhe der Tasche erreicht ist. (Das Webstück wird zur Hälfte zusammengelegt, so dass die doppelte Höhe des endgültigen Taschenmaßes gewebt werden muss.)
Wenn die benötigte Länge erreicht ist, die Rundstäbe aus dem Lochstab lösen und das Gewebe nach unten ziehen, so dass auf beiden Seiten die Kettfäden ungefähr gleich lang überhängen.
Die Kettfäden am Lochstab aufschneiden und das Gewebe schön dicht zusammenschieben.

4




Die Kettfäden nah am Webstück miteinander verknoten, damit nichts mehr aufgehen oder locker werden kann.
Alle Textilgarn-Fäden, die auf der Rückseite noch überstehen, vernähen.

5




Das fertige Webstück mittig falten (die Rückseite mit den vernähten Enden ist innen!), die Seiten rechts und links mit dem Schlingstich zusammennähen. Anfang und Ende vernähen.

6




In den Kettfäden nach Belieben Knoten und Holzperlen anbringen. Zu lange Kettfäden abschneiden.

7




Die Bambusgriffe mit Hilfe einer Wollnadel und dem Topflappengarn annähen.

8




Die fertige Tasche.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Tasche aus buttinette Textilgarn

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Tasche aus buttinette Textilgarn

Taschen kann Frau nie genug haben! Im Handumdrehen entsteht dieses modische Modell aus dem buttinette Textilgarn. Der schicke Bambusgriff und die Holzperlen machen Ihre gewebte Tasche zum echten Hingucker.

Tasche aus buttinette Textilgarn

Schwierigkeitsgrad leicht

Größe: ca. 39 cm x 25 cm

Material:
buttinette "Textilgarn"
95 % Baumwolle, 5 % sonstige Fasern, Farbe: Blautöne (B.-Nr. 13508) ca. 1000 g (=1 Packung)
Woll Butt "Topflappengarn" 100 % Baumwolle, LL ca. 85 m Farbe: marine (B.-Nr. 27057) ca. 100 g

buttinette Stäbchen-Webrahmen (B.-Nr. 39790)
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 11208)
buttinette Wollhäkelnadel 2,0 (B.-Nr. 28736)
Taschengriffe aus Bambus halbrund, Länge 19 cm (B.-Nr. 13847)
Holzperlen, Brauntöne, Größe 12 mm (B.-Nr. 45064)

Arbeitsanleitung:

1




Wie in der Anleitung des Stäbchen-Webrahmens beschrieben, den Lochstab mit den Tischklammern am Tisch befestigen. 24 Rundstäbchen abzählen und bereitlegen.
Aus dem Topflappengarn werden 48 Wollfäden mit einer Länge von je 220 cm abgeschnitten (=Kettfäden).
In die Löcher der Rundstäbchen nun immer zwei Kettfäden (so wird es stabiler) einziehen. Hierzu kann eine dünne Häkelnadel oder eine Wollnadel genutzt werden.
Die 24 Rundstäbchen mit den eingezogenen Kettfäden nun in die Löcher des Lochstabes stecken

2




Nun, wie in der Anleitung des Webrahmens beschrieben, mit dem Textilgarn ein beliebiges Muster weben.

3




Wenn eine neue Farbe begonnen wird, den Anfang nicht ganz außen, sondern zwei bis drei Stäbchen weiter innen beginnen. Dabei auf der Rückseite ca. 10 cm zum Vernähen übrig lassen.
Der Rand wird außerdem schöner und stabiler, wenn immer nach ein paar Reihen die äußeren drei bis vier Stäbchen zusätzlich nochmals umwickelt werden (siehe Abbildung).
Weben, bis die gewünschte Höhe der Tasche erreicht ist. (Das Webstück wird zur Hälfte zusammengelegt, so dass die doppelte Höhe des endgültigen Taschenmaßes gewebt werden muss.)
Wenn die benötigte Länge erreicht ist, die Rundstäbe aus dem Lochstab lösen und das Gewebe nach unten ziehen, so dass auf beiden Seiten die Kettfäden ungefähr gleich lang überhängen.
Die Kettfäden am Lochstab aufschneiden und das Gewebe schön dicht zusammenschieben.

4




Die Kettfäden nah am Webstück miteinander verknoten, damit nichts mehr aufgehen oder locker werden kann.
Alle Textilgarn-Fäden, die auf der Rückseite noch überstehen, vernähen.

5




Das fertige Webstück mittig falten (die Rückseite mit den vernähten Enden ist innen!), die Seiten rechts und links mit dem Schlingstich zusammennähen. Anfang und Ende vernähen.

6




In den Kettfäden nach Belieben Knoten und Holzperlen anbringen. Zu lange Kettfäden abschneiden.

7




Die Bambusgriffe mit Hilfe einer Wollnadel und dem Topflappengarn annähen.

8




Die fertige Tasche.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen