Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Modell
Schwierigkeit
Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Häkeln ist so eine vielseitige Technik und gerade mit einem tollen Baumwollgarn, wie unserem Woll Butt Camilla muss man nicht immer Kleidung oder Accessoires anfertigen. Wir haben für Sie heute mal eine tolle Kosmetiktasche als Häkelanleitung. In warmen Beerentönen harmonieren die Stickerei und der hübsche Spitzenreißverschluss ganz besonders schön mit den Häkelmaschen. Und: Mit den praktischen Innentaschen haben Sie nicht nur eine Kosmetiktasche mit viel Platz, sondern auch ein richtig schönes Schmuckstück fürs Bad und für unterwegs.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla


Größe ca. 18 x 7 x 15,5 cm

Material: Woll Butt „Camilla“ 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: dunkelgrau (B.-Nr. 99-27155,) ca. 100 g, weinrot (B.-Nr. 99-27159) ca. 50 g, pink (B.-Nr. 99-35433) ca. 50 g
Prym Spitzenreißverschluss, Fb. pink, 20 cm B.-Nr. 99-28810
buttinette Wollhäkelnadel Nr. 2,5 mm
buttinette Nähgarn, B.-Nr. 99-31286, Fb. pink
buttinette Nähgarn, B.-Nr. 99-49613, Fb. schwarz    
Zusätzliche Materialien, die nicht zwingend angeschafft werden müssen: Nähnadel, Wollnadel

Gehäkelt wird in Reihen ( R ) mit festen Maschen.
Zu Beginn jeder Reihe 1 Steigeluftmasche häkeln, um die Maschenhöhe zu erhalten. Diese werden mitgezählt. An den Abnahmerunden werden für die Rundung in einigen R 2 Steigeluftmaschen gearbeitet. Die fertigen Teile spannen und unter einem feuchten Tuch trocknen lassen.
Beim Farbwechsel wird die letzte Masche in der neuen Farbe abgemascht. Das Täschchen wird am Schluß mit Krebsmaschen ( feste Maschen von links nach rechts gearbeitet ) zusammengehäkelt.
Maschenprobe 28 M x 30 R = 10 x 10 cm
Feste Masche = fM
Luftmasche = LM
Kettmasche = KM
2 Maschen zusammen abmaschen = 2 M zus abm.
1 Masche auslassen = 1 M ausl.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Vorder- bzw. Rückteil:
49 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen und die erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 14 R fM arbeiten. Danach häkelt ihr 4 R in der Farbe pink und anschließend 20 R in weinrot. Für die obere Rundung werden dann Abnahmen wie folgt gearbeitet:
1. Abnahmereihe: 2 LM, 1 fM, 2 M zus.abm.. 42 fM, 2 M zus abm., 2 fM = 48 M
2. Abn.- R.: 2 LM, 47 fM = 48 M
3. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 1 M ausl., 42 fM, 1 M ausl., 2 fM = 46 M
4. Abn.- R.: 2 LM, 45 fM = 46 M
5. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 38 fM, 2 M zus. abm., 2 fM = 44 M
6. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 1 M ausl., 38 fM, 1 M ausl, 2 fM = 42 M
7. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 34 fM, 2 M zus. abm., 2 fM = 40 M
8. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 1 M ausl., 34 fM, 1 M ausl.,1 fM, 1 KM = 38 M
9. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 30 fM, 2 M zus. abm., 1 fM, 1 KM = 36 M
10. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 1 M ausl., 30 fM. 1 M ausl., 1 fM, 1 KM = 34 M
Faden abschneiden und durchziehen. Das Häkelstück zweimal arbeiten. Anschließend die Fäden vernähen und ringsum eine R fM häkeln, dazu unten und oben für jede M, an den Seiten für jede gearbeitete R eine fM häkeln. In die beiden Ecken zusätzlich eine Masche arbeiten = insgesamt 182 M


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Boden:
49 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen. Die erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 18 R arbeiten, den Faden abschneiden und durchziehen. Die Fäden vernähen, ebenfalls mit fM umhäkeln. In die Ecken wieder eine M dazu häkeln = insgesamt 140 M


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Reißverschlussbeleg:
59 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen, die erste Masche wieder in die 3. Schlaufe nach der Häkelnadel setzen. 7 R häkeln, den Faden abschneiden und durchziehen. Den Beleg zweimal arbeiten.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Seitenteile:
16 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen, erste Masche in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 14 R fM arbeiten. Anschließend zu pink wechseln und 4 R häkeln. Danach folgen noch 20 R in dunkelgrau. Faden abschneiden und durchziehen. Fäden vernähen. Seitenteil zweimal häkeln.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla
 

Innentasche:
39 + 2 LM in pink anschlagen, erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln.
1. R.: fM
2. R.: 1 LM, 1 fM, 2 M verd., 13 fM, 2 M verd., 2 fM, 2 M verd., 13 fM, 2 M verd., 2 fM = 48 M
3. R.: 1 LM, 2 fM, 2 M verd., 15 fM, 2 M verd., 4 fM, 2 M verd., 15 fM, 2 M verd., 3 fM = 56 M
3. – 28. R.: fM
Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Reißverschluss annähen
Der Reißverschluss wird zwischen die beiden Belegteile jeweils an die Anschlagkante genäht. Den Reißverschlussbeginn bündig an die Schmalseite der Belegkante stecken. Dann an die lange Seite stecken. Achtet bitte unbedingt darauf, dass die Kante nicht zu nah an den Reißverschlusszähnchen liegt.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Mit doppeltem Nähgarn näht ihr den Reißverschluss dann mit Rückstichen an den Beleg. Die innere Kante wird gerade noch erfasst. Außen am Reißverschluss verläuft die Naht am Spitzenbeginn, ca. 4 mm von den Zähnchen entfernt.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Seitenteile umhäkeln
An der rechten unteren Ecke eines Seitenteils beginnend 35 fM häkeln, bei den letzten 3 M wird der Belegteil mitgefasst und so mit 3 M zusammengehäkelt. Seitenteil liegt oben, der Anfang des Reißverschlussbelegs wird überdeckt. Weitere 54 M häkeln…


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

… und die letzten 3 M  mit den ersten 3 M des zweiten Seitenteils zusammenhäkeln. Das Seitenteil liegt wieder oben. Weiter fM häkeln, an der Seite sind es insgesamt 130 M. Weiter den Boden des Seitenteils behäkeln, dabei 1 zusätzliche M in die Ecke setzen. Die andere Seite gegengleich arbeiten. Am Ende sind es 298 fM. Nun vernäht ihr die Fäden.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Die offene Kante an Seitenteil und Reißverschluss näht ihr an beiden Seiten mit Nähnadel und doppeltem schwarzen Faden zu.


Als nächstes verziert ihr die Vorder- und Rückseite mit Kreuzstichen. Dazu mit der Wollnadel und dunkelgrauer Wolle von der Seite 2 fM abzählen und von hinten nach vorn in der pinken Reihe durchstechen. Zwei Reihen nach oben und drei M nach rechts zählen und mit der Nadel nach unten durchstechen. So wird ein halber Kreuzstich gearbeitet. Die ganze Reihe, bis zwei Maschen vor dem Rand, arbeitet ihr solche Stiche.e offene Kante an Seitenteil und Reißverschluss näht ihr an beiden Seiten mit Nähnadel und doppeltem schwarzen Faden zu.


Dann arbeitet ihr auf die gleiche Art und Weise von rechts nach links und schließt so den Kreuzstich.


Nun werden die Blümchen in weinrot eingestickt. Dazu stecht ihr von unten nach oben durch, dann in der Einstichstelle zurück nach unten, der Faden liegt auf der linken Seite der Nadel. Einen knappen cm entfernt wieder nach oben durchstechen. Dabei bestimmt ihr die Größe des Blütenblattes. Der Faden liegt  unter der Nadel, durchziehen.


Nun das Blütenblatt fixieren, indem ihr einen kleinen Stich über die entstandene Schlaufe setzt. Gleichzeitig wieder durch die Blütenmitte durchstechen.


In gleicher Weise das nächste Blütenblatt formen…


… und so Blatt für Blatt sticken. Insgesamt drei Blüten arbeiten.


Anschließend näht ihr die Innentasche auf die linke Seite eines Aussenteils. Dazu mit Stecknadeln die Mitte markieren, ebenso nach der zweiten Häkelreihe von unten eine Markierung setzen. Die Innentasche wird zur Hälfte gefaltet und mit einer Stecknadel fixiert.


Mit Nähnadel und pinken Faden an der unteren Markierung ansetzen und zuerst die Mitte annähen. Dabei nicht ganz durchstechen, sondern von Vorderteil und Innentasche nur einen Teil der Maschen erfassen, damit ist auf den rechten Seiten die Naht unsichtbar.


Danach steckt ihr die Innentasche an den Seiten und unten fest.  Auch hier unsichtbar festnähen.


Nun legt ihr ein Vorderteil mit dem langen Seitenteil, in dem der Reißverschluss eingenäht ist, links auf links zusammen. Verbindet mit Krebsmaschen von links nach rechts die beiden Teile. Beginnt dabei an einer Eckmasche. Erfasst wird jeweils nur das äußere Maschenglied. Zweite Seite ebenso arbeiten.


Nun folgt noch der Boden. Auch dieser wird mit Krebsmaschen angehäkelt. Fangt dazu an einer Ecke an und erfasst ebenso nur das äußere Maschenglied. Ringsum häkeln und darauf achten, dass Ecke auf Ecke trifft.


Für die seitliche Schlaufe 34 + 2 LM in weinrot anschlagen, erste FM in die 3. Masche nach der Häkelnadel setzen. In jede Masche der LM-Kette eine fM häkeln. Am Ende der Reihe in die erste LM 3 fM häkeln, in die 2. Seite der LM-Kette ebenfalls fM arbeiten. Am Schluss 3 fM in die letzte LM häkeln. Darauf mit dunkelgrau noch eine Runde KM setzen, dabei nur das äußere Maschenglied erfassen. Mit einer KM schließen, Faden abschneiden und durchziehen. Die dunkelgrauen Fäden vernähen.


Schlaufe rechts auf rechts an das Seitenteil legen, der Abstand zum Reißverschluss beträgt etwa 5 Reihen. Mit Wollnadel und restlichen weinroten Faden die Schlaufe annähen.


Anschließend die Schlaufe nach oben klappen, der Abstand zum Reißverschluss beträgt ca. 3 Reihen, und ebenfalls festnähen. Dabei die Rundung der Lasche nacharbeiten.

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Häkeln ist so eine vielseitige Technik und gerade mit einem tollen Baumwollgarn, wie unserem Woll Butt Camilla muss man nicht immer Kleidung oder Accessoires anfertigen. Wir haben für Sie heute mal eine tolle Kosmetiktasche als Häkelanleitung. In warmen Beerentönen harmonieren die Stickerei und der hübsche Spitzenreißverschluss ganz besonders schön mit den Häkelmaschen. Und: Mit den praktischen Innentaschen haben Sie nicht nur eine Kosmetiktasche mit viel Platz, sondern auch ein richtig schönes Schmuckstück fürs Bad und für unterwegs.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla


Größe ca. 18 x 7 x 15,5 cm

Material: Woll Butt „Camilla“ 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: dunkelgrau (B.-Nr. 99-27155,) ca. 100 g, weinrot (B.-Nr. 99-27159) ca. 50 g, pink (B.-Nr. 99-35433) ca. 50 g
Prym Spitzenreißverschluss, Fb. pink, 20 cm B.-Nr. 99-28810
buttinette Wollhäkelnadel Nr. 2,5 mm
buttinette Nähgarn, B.-Nr. 99-31286, Fb. pink
buttinette Nähgarn, B.-Nr. 99-49613, Fb. schwarz    
Zusätzliche Materialien, die nicht zwingend angeschafft werden müssen: Nähnadel, Wollnadel

Gehäkelt wird in Reihen ( R ) mit festen Maschen.
Zu Beginn jeder Reihe 1 Steigeluftmasche häkeln, um die Maschenhöhe zu erhalten. Diese werden mitgezählt. An den Abnahmerunden werden für die Rundung in einigen R 2 Steigeluftmaschen gearbeitet. Die fertigen Teile spannen und unter einem feuchten Tuch trocknen lassen.
Beim Farbwechsel wird die letzte Masche in der neuen Farbe abgemascht. Das Täschchen wird am Schluß mit Krebsmaschen ( feste Maschen von links nach rechts gearbeitet ) zusammengehäkelt.
Maschenprobe 28 M x 30 R = 10 x 10 cm
Feste Masche = fM
Luftmasche = LM
Kettmasche = KM
2 Maschen zusammen abmaschen = 2 M zus abm.
1 Masche auslassen = 1 M ausl.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Vorder- bzw. Rückteil:
49 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen und die erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 14 R fM arbeiten. Danach häkelt ihr 4 R in der Farbe pink und anschließend 20 R in weinrot. Für die obere Rundung werden dann Abnahmen wie folgt gearbeitet:
1. Abnahmereihe: 2 LM, 1 fM, 2 M zus.abm.. 42 fM, 2 M zus abm., 2 fM = 48 M
2. Abn.- R.: 2 LM, 47 fM = 48 M
3. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 1 M ausl., 42 fM, 1 M ausl., 2 fM = 46 M
4. Abn.- R.: 2 LM, 45 fM = 46 M
5. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 38 fM, 2 M zus. abm., 2 fM = 44 M
6. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 1 M ausl., 38 fM, 1 M ausl, 2 fM = 42 M
7. Abn.- R.: 2 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 34 fM, 2 M zus. abm., 2 fM = 40 M
8. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 1 M ausl., 34 fM, 1 M ausl.,1 fM, 1 KM = 38 M
9. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 2 M zus. abm., 30 fM, 2 M zus. abm., 1 fM, 1 KM = 36 M
10. Abn.- R.: 1 LM, 1 fM, 1 M ausl., 30 fM. 1 M ausl., 1 fM, 1 KM = 34 M
Faden abschneiden und durchziehen. Das Häkelstück zweimal arbeiten. Anschließend die Fäden vernähen und ringsum eine R fM häkeln, dazu unten und oben für jede M, an den Seiten für jede gearbeitete R eine fM häkeln. In die beiden Ecken zusätzlich eine Masche arbeiten = insgesamt 182 M


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Boden:
49 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen. Die erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 18 R arbeiten, den Faden abschneiden und durchziehen. Die Fäden vernähen, ebenfalls mit fM umhäkeln. In die Ecken wieder eine M dazu häkeln = insgesamt 140 M


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Reißverschlussbeleg:
59 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen, die erste Masche wieder in die 3. Schlaufe nach der Häkelnadel setzen. 7 R häkeln, den Faden abschneiden und durchziehen. Den Beleg zweimal arbeiten.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Seitenteile:
16 + 2 LM in dunkelgrau anschlagen, erste Masche in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln. 14 R fM arbeiten. Anschließend zu pink wechseln und 4 R häkeln. Danach folgen noch 20 R in dunkelgrau. Faden abschneiden und durchziehen. Fäden vernähen. Seitenteil zweimal häkeln.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla
 

Innentasche:
39 + 2 LM in pink anschlagen, erste M in die 3. Schlaufe nach der Nadel häkeln.
1. R.: fM
2. R.: 1 LM, 1 fM, 2 M verd., 13 fM, 2 M verd., 2 fM, 2 M verd., 13 fM, 2 M verd., 2 fM = 48 M
3. R.: 1 LM, 2 fM, 2 M verd., 15 fM, 2 M verd., 4 fM, 2 M verd., 15 fM, 2 M verd., 3 fM = 56 M
3. – 28. R.: fM
Faden abschneiden, durchziehen und vernähen.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Reißverschluss annähen
Der Reißverschluss wird zwischen die beiden Belegteile jeweils an die Anschlagkante genäht. Den Reißverschlussbeginn bündig an die Schmalseite der Belegkante stecken. Dann an die lange Seite stecken. Achtet bitte unbedingt darauf, dass die Kante nicht zu nah an den Reißverschlusszähnchen liegt.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Mit doppeltem Nähgarn näht ihr den Reißverschluss dann mit Rückstichen an den Beleg. Die innere Kante wird gerade noch erfasst. Außen am Reißverschluss verläuft die Naht am Spitzenbeginn, ca. 4 mm von den Zähnchen entfernt.

Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Seitenteile umhäkeln
An der rechten unteren Ecke eines Seitenteils beginnend 35 fM häkeln, bei den letzten 3 M wird der Belegteil mitgefasst und so mit 3 M zusammengehäkelt. Seitenteil liegt oben, der Anfang des Reißverschlussbelegs wird überdeckt. Weitere 54 M häkeln…


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

… und die letzten 3 M  mit den ersten 3 M des zweiten Seitenteils zusammenhäkeln. Das Seitenteil liegt wieder oben. Weiter fM häkeln, an der Seite sind es insgesamt 130 M. Weiter den Boden des Seitenteils behäkeln, dabei 1 zusätzliche M in die Ecke setzen. Die andere Seite gegengleich arbeiten. Am Ende sind es 298 fM. Nun vernäht ihr die Fäden.


Kosmetiktäschchen aus Woll Butt Camilla

Die offene Kante an Seitenteil und Reißverschluss näht ihr an beiden Seiten mit Nähnadel und doppeltem schwarzen Faden zu.


Als nächstes verziert ihr die Vorder- und Rückseite mit Kreuzstichen. Dazu mit der Wollnadel und dunkelgrauer Wolle von der Seite 2 fM abzählen und von hinten nach vorn in der pinken Reihe durchstechen. Zwei Reihen nach oben und drei M nach rechts zählen und mit der Nadel nach unten durchstechen. So wird ein halber Kreuzstich gearbeitet. Die ganze Reihe, bis zwei Maschen vor dem Rand, arbeitet ihr solche Stiche.e offene Kante an Seitenteil und Reißverschluss näht ihr an beiden Seiten mit Nähnadel und doppeltem schwarzen Faden zu.


Dann arbeitet ihr auf die gleiche Art und Weise von rechts nach links und schließt so den Kreuzstich.


Nun werden die Blümchen in weinrot eingestickt. Dazu stecht ihr von unten nach oben durch, dann in der Einstichstelle zurück nach unten, der Faden liegt auf der linken Seite der Nadel. Einen knappen cm entfernt wieder nach oben durchstechen. Dabei bestimmt ihr die Größe des Blütenblattes. Der Faden liegt  unter der Nadel, durchziehen.


Nun das Blütenblatt fixieren, indem ihr einen kleinen Stich über die entstandene Schlaufe setzt. Gleichzeitig wieder durch die Blütenmitte durchstechen.


In gleicher Weise das nächste Blütenblatt formen…


… und so Blatt für Blatt sticken. Insgesamt drei Blüten arbeiten.


Anschließend näht ihr die Innentasche auf die linke Seite eines Aussenteils. Dazu mit Stecknadeln die Mitte markieren, ebenso nach der zweiten Häkelreihe von unten eine Markierung setzen. Die Innentasche wird zur Hälfte gefaltet und mit einer Stecknadel fixiert.


Mit Nähnadel und pinken Faden an der unteren Markierung ansetzen und zuerst die Mitte annähen. Dabei nicht ganz durchstechen, sondern von Vorderteil und Innentasche nur einen Teil der Maschen erfassen, damit ist auf den rechten Seiten die Naht unsichtbar.


Danach steckt ihr die Innentasche an den Seiten und unten fest.  Auch hier unsichtbar festnähen.


Nun legt ihr ein Vorderteil mit dem langen Seitenteil, in dem der Reißverschluss eingenäht ist, links auf links zusammen. Verbindet mit Krebsmaschen von links nach rechts die beiden Teile. Beginnt dabei an einer Eckmasche. Erfasst wird jeweils nur das äußere Maschenglied. Zweite Seite ebenso arbeiten.


Nun folgt noch der Boden. Auch dieser wird mit Krebsmaschen angehäkelt. Fangt dazu an einer Ecke an und erfasst ebenso nur das äußere Maschenglied. Ringsum häkeln und darauf achten, dass Ecke auf Ecke trifft.


Für die seitliche Schlaufe 34 + 2 LM in weinrot anschlagen, erste FM in die 3. Masche nach der Häkelnadel setzen. In jede Masche der LM-Kette eine fM häkeln. Am Ende der Reihe in die erste LM 3 fM häkeln, in die 2. Seite der LM-Kette ebenfalls fM arbeiten. Am Schluss 3 fM in die letzte LM häkeln. Darauf mit dunkelgrau noch eine Runde KM setzen, dabei nur das äußere Maschenglied erfassen. Mit einer KM schließen, Faden abschneiden und durchziehen. Die dunkelgrauen Fäden vernähen.


Schlaufe rechts auf rechts an das Seitenteil legen, der Abstand zum Reißverschluss beträgt etwa 5 Reihen. Mit Wollnadel und restlichen weinroten Faden die Schlaufe annähen.


Anschließend die Schlaufe nach oben klappen, der Abstand zum Reißverschluss beträgt ca. 3 Reihen, und ebenfalls festnähen. Dabei die Rundung der Lasche nacharbeiten.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand