Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen

ajax-loader
Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja

Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja

Modell
Schwierigkeit
Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja

Accessoire selber machen liegt zurzeit total im Trend! Häkeln eignet sich besonders gut für das Anfertigen von hübschen und trendigen Schmuckteilen. Deshalb zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung drei verschiedene Häkelanleitungen für Armbänder aus der Qualität Woll Butt Sonja. Im Handumdrehen entstehen diese Armbändchen. Ob als Gechenk oder selber getragen - die Häkelarmbänder kommen immer gut an. Sie werden begeistert sein!

Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja
 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Material: Woll Butt „Sonja“, 100% Baumwolle, LL: 50 g / ca. 170 m, Farbe: natur (B.-Nr. 99-37848) ca. 50 g, beige (B.-Nr. 99-37851) ca. 50 g

buttinette Wollhäkelnadel 2,5 mm (B.-Nr. 99-35250),
Glaswachsperlen (B.-Nr. 99-52301),
Gliederkette (B.-Nr. 99-52297),
Magnetverschlüsse (B.-Nr. 99-54243),
Schmuck-Verschlüsse (B.-Nr. 99-55564)

Hilfsmittel:
Flachspitzzange (B.-Nr. 99-45594),
Messingdraht (B.-Nr. 99-43272)

Armband mit eingehäkelter Kette fertige Länge mit Verschluss ca. 18 cm
Messt von der Gliederkette 17 cm (33 Glieder) ab, dann biegt Ihr das entsprechende Kettenglied mit der Zange auf. So kürzt Ihr die Kette für das Armband auf die gewünschte Länge. Die Kette wird dann wie ein Luftmaschenanschlag verwendet.
 

1



Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. beige werden in jedes Kettenglied 2 feste Maschen (fM) gehäkelt. Achtet dabei darauf, dass sich die Kette nicht verdreht.


2

Nach der letzten fM die Schlaufe etwas größer ziehen und mit Hilfe des Drahts eine Hälfte des Magnetverschlusses auf die Schlaufe ziehen.

3

Die Masche wieder aufnehmen und 2 Luftmaschen (LM) häkeln. Nun eine Reihe Krebsmaschen (fM, die von links nach rechts gehäkelt werden) arbeiten. Die erste Krebsmasche wird in die letzte fM, die weiteren in jede zweite fM gearbeitet. Am Ende eine LM häkeln, Schlaufe langziehen und wie am Anfang mit dem Draht den zweiten Teil des Verschlusses durchziehen. Schlaufe wieder aufnehmen und mit einer Kettmasche in die erste fM das Band schließen. Die Fäden vernähen.

4


Band mit Perlen
Länge auf der engsten geschlossenen Stufe ca. 18 cm, durch den Verschluss ist die Länge des Armbandes variabel


5




Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. natur 60 LM anschl. und ab der zweiten Schlaufe nach der Nadel in jede Masche der Anschlagkette eine feste Masche häkeln. Am Ende der Reihe in die erste LM 3 fM häkeln, in die zweite Seite der LM-Kette ebenfalls fM häkeln. Am Schluss 3 fM in die letzte LM arbeiten, mit einer Kettmasche die Runde schließen. Faden abschneiden.


6




Anschließend werden die Perlen am Armband angebracht. Den Faden dabei etwas stramm halten, damit die Perlen fest auf dem Band sitzen. Dazu nach der 10. Masche mit der Häkelnadel mittig durchstechen, und eine Fadenschlinge hochziehen. Die Schlaufe etwas länger ziehen und mit Hilfe des Drahtes eine Perle auffädeln.


7




Danach die Schlaufe wieder aufnehmen, zwei Maschen auslassen, erneut einstechen und den Faden hochholen. Dann eine Masche ohne Perle arbeiten: eine Masche auslassen, einstechen, Faden durchholen. Nun wieder eine Perle auffädeln und so im Wechsel mit zwei bzw. einer ausgelassenen Masche das Band behäkeln, bis 8 Perlen befestigt sind. Das Fadenende nach unten ziehen und alle Fäden vernähen.


8




Zum Schluss mit der Zange den Schmuckverschluss an das Häkelarmband anbringen.


9


Armband aus gehäkelten Ringen

fertige Länge ca. 19 cm, durch die Möglichkeit zu knoten variabel

Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. natur 25 LM anschl. u. zur Runde schließen. 2 LM und 54 halbe Stäbchen in den Ring häkeln. Den Anschlagsfaden mit einhäkeln und abschneiden, den Arbeitsfaden am Ende vernähen. So insgesamt 7 Kreise in Fb. beige und 7 in Fb. natur anfertigen.

Anschließend die Ringe miteinander verbinden.


10




Dazu einen Kreis in Fb. beige auf den Tisch legen, und einen zur Hälfte gefalteten in Fb. natur darauf in die Mitte legen. Der untere Kreis wird nach oben geklappt.


11




Den geschlossenen Ring mit einer Nadel fixieren und den nächsten Häkelkreis in beige zur Hälfte falten. Danach wie im Bild gezeigt in den naturfarbenen Ring einfädeln.


12




So verbindet Ihr die einzelnen Ringe in abwechselnder Farbe miteinander.


13




Zum Verschließen des Häkelarmbandes wird für jede Seite eine LM-Kette mit 50 LM benötigt. Dazu den Faden doppelt, 1 x in Fb. natur und 1 x in Fb. beige, verarbeiten. Am Schluss die Wolle abschneiden und durchziehen. Die Fadenenden stehenlassen und einfach gleichmäßig abschneiden. Anschließend die Kordel zur Hälfte falten, durch die offenen Enden des Rings fädeln und durch die entstandene Schlaufe legen. Schnur zum Armband hin festziehen.


14




An der anderen Seite die LM-Kette von unten nach oben durch den geschlossenen Ring ziehen, die Enden durch die entstandene Schlaufe legen und festziehen.


15




Wenn Sie die Häkelarmbänder fertig gestellt haben, sehen sie natürlich besonders hübsch aus, wenn Sie alle drei zusammen kombinieren. Mit diesen zauberhaften Accessoires kann der Frühling kommen, oder?

 

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja

Accessoire selber machen liegt zurzeit total im Trend! Häkeln eignet sich besonders gut für das Anfertigen von hübschen und trendigen Schmuckteilen. Deshalb zeigen wir Ihnen in dieser Anleitung drei verschiedene Häkelanleitungen für Armbänder aus der Qualität Woll Butt Sonja. Im Handumdrehen entstehen diese Armbändchen. Ob als Gechenk oder selber getragen - die Häkelarmbänder kommen immer gut an. Sie werden begeistert sein!

Häkelarmbänder aus Woll Butt Sonja
 

Schwierigkeitsgrad: leicht

Material: Woll Butt „Sonja“, 100% Baumwolle, LL: 50 g / ca. 170 m, Farbe: natur (B.-Nr. 99-37848) ca. 50 g, beige (B.-Nr. 99-37851) ca. 50 g

buttinette Wollhäkelnadel 2,5 mm (B.-Nr. 99-35250),
Glaswachsperlen (B.-Nr. 99-52301),
Gliederkette (B.-Nr. 99-52297),
Magnetverschlüsse (B.-Nr. 99-54243),
Schmuck-Verschlüsse (B.-Nr. 99-55564)

Hilfsmittel:
Flachspitzzange (B.-Nr. 99-45594),
Messingdraht (B.-Nr. 99-43272)

Armband mit eingehäkelter Kette fertige Länge mit Verschluss ca. 18 cm
Messt von der Gliederkette 17 cm (33 Glieder) ab, dann biegt Ihr das entsprechende Kettenglied mit der Zange auf. So kürzt Ihr die Kette für das Armband auf die gewünschte Länge. Die Kette wird dann wie ein Luftmaschenanschlag verwendet.
 

1



Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. beige werden in jedes Kettenglied 2 feste Maschen (fM) gehäkelt. Achtet dabei darauf, dass sich die Kette nicht verdreht.


2

Nach der letzten fM die Schlaufe etwas größer ziehen und mit Hilfe des Drahts eine Hälfte des Magnetverschlusses auf die Schlaufe ziehen.

3

Die Masche wieder aufnehmen und 2 Luftmaschen (LM) häkeln. Nun eine Reihe Krebsmaschen (fM, die von links nach rechts gehäkelt werden) arbeiten. Die erste Krebsmasche wird in die letzte fM, die weiteren in jede zweite fM gearbeitet. Am Ende eine LM häkeln, Schlaufe langziehen und wie am Anfang mit dem Draht den zweiten Teil des Verschlusses durchziehen. Schlaufe wieder aufnehmen und mit einer Kettmasche in die erste fM das Band schließen. Die Fäden vernähen.

4


Band mit Perlen
Länge auf der engsten geschlossenen Stufe ca. 18 cm, durch den Verschluss ist die Länge des Armbandes variabel


5




Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. natur 60 LM anschl. und ab der zweiten Schlaufe nach der Nadel in jede Masche der Anschlagkette eine feste Masche häkeln. Am Ende der Reihe in die erste LM 3 fM häkeln, in die zweite Seite der LM-Kette ebenfalls fM häkeln. Am Schluss 3 fM in die letzte LM arbeiten, mit einer Kettmasche die Runde schließen. Faden abschneiden.


6




Anschließend werden die Perlen am Armband angebracht. Den Faden dabei etwas stramm halten, damit die Perlen fest auf dem Band sitzen. Dazu nach der 10. Masche mit der Häkelnadel mittig durchstechen, und eine Fadenschlinge hochziehen. Die Schlaufe etwas länger ziehen und mit Hilfe des Drahtes eine Perle auffädeln.


7




Danach die Schlaufe wieder aufnehmen, zwei Maschen auslassen, erneut einstechen und den Faden hochholen. Dann eine Masche ohne Perle arbeiten: eine Masche auslassen, einstechen, Faden durchholen. Nun wieder eine Perle auffädeln und so im Wechsel mit zwei bzw. einer ausgelassenen Masche das Band behäkeln, bis 8 Perlen befestigt sind. Das Fadenende nach unten ziehen und alle Fäden vernähen.


8




Zum Schluss mit der Zange den Schmuckverschluss an das Häkelarmband anbringen.


9


Armband aus gehäkelten Ringen

fertige Länge ca. 19 cm, durch die Möglichkeit zu knoten variabel

Mit Woll Butt „Sonja“ in Fb. natur 25 LM anschl. u. zur Runde schließen. 2 LM und 54 halbe Stäbchen in den Ring häkeln. Den Anschlagsfaden mit einhäkeln und abschneiden, den Arbeitsfaden am Ende vernähen. So insgesamt 7 Kreise in Fb. beige und 7 in Fb. natur anfertigen.

Anschließend die Ringe miteinander verbinden.


10




Dazu einen Kreis in Fb. beige auf den Tisch legen, und einen zur Hälfte gefalteten in Fb. natur darauf in die Mitte legen. Der untere Kreis wird nach oben geklappt.


11




Den geschlossenen Ring mit einer Nadel fixieren und den nächsten Häkelkreis in beige zur Hälfte falten. Danach wie im Bild gezeigt in den naturfarbenen Ring einfädeln.


12




So verbindet Ihr die einzelnen Ringe in abwechselnder Farbe miteinander.


13




Zum Verschließen des Häkelarmbandes wird für jede Seite eine LM-Kette mit 50 LM benötigt. Dazu den Faden doppelt, 1 x in Fb. natur und 1 x in Fb. beige, verarbeiten. Am Schluss die Wolle abschneiden und durchziehen. Die Fadenenden stehenlassen und einfach gleichmäßig abschneiden. Anschließend die Kordel zur Hälfte falten, durch die offenen Enden des Rings fädeln und durch die entstandene Schlaufe legen. Schnur zum Armband hin festziehen.


14




An der anderen Seite die LM-Kette von unten nach oben durch den geschlossenen Ring ziehen, die Enden durch die entstandene Schlaufe legen und festziehen.


15




Wenn Sie die Häkelarmbänder fertig gestellt haben, sehen sie natürlich besonders hübsch aus, wenn Sie alle drei zusammen kombinieren. Mit diesen zauberhaften Accessoires kann der Frühling kommen, oder?

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand