Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen
Sommerschnäppchen - bis zu 50 % reduziert >>

ajax-loader
Armbänder aus Woll Butt Korkgarn

Armbänder aus Woll Butt Korkgarn

Modell
Schwierigkeit
Armbänder aus Woll Butt Korkgarn

Kennen Sie das absolute Trendmaterial Kork? Das Woll Butt Korkgarn ist ein weiches, geschmeidiges Material und ein echtes Allround-Talent. Es eignet sich somit hervorragend für das Anfertigen von hübschen, selbstgemachten Armbänder. Deshalb zeigen wir Ihnen heute vier verschiedene Techniken für die Herstellung wunderschöner Armbändchen. Die Kork-Armbänder sind besonders hübsch für das eigene Schmuckkästchen, aber natürlich eignen sich die Armbänder auch hervorragend als Geschenk, zum Beispiel zum Muttertag oder Geburtstag.

Korkarmbänder aus Woll Butt Korkgarn

Schwierigkeitsgrad leicht

Material: Woll Butt Korkgarn, 50 % Kork, 50 % Polyester, LL: 50 g / ca. 25 m, Farbe: braun (B.-Nr. 11224) ca. 50 g, Woll Butt Madeleine, 100 % Schurwolle, LL: 50 g / ca. 150 m, Farbe: mint (B.-Nr. 25346), rose (B.-Nr. 22996) je 50 g.
Verschlüsse, silber (B.-Nr. 50048), Magnetverschluß (B.-Nr. 81662), Zwischenteile-Set silber (B.-Nr. 83107), Sekundenkleber (B.-Nr. 50174)

buttinette Nähschere (B.-Nr. 22192)
buttinette Schneidermaßband (B.-Nr. 28750)
Klebeband


1


Arbeitsanleitung Variante 1:



Vom Korkgarn 1x ca. 50 cm und 1x ca. 13 cm abschneiden
Die beiden Garnstücke werden beidseitig durch die Ösen des Kreuzes gefädelt und zur Hälfte durchgezogen.


2


Beide Enden des Korkgarnes jeweils mit dem Superkleber in den Verschluss kleben.Das fertige Armband hat eine Länge, dass man es doppelt um das Handgelenk legen kann.


3


Arbeitsanleitung Variante 2:



Für das Zopfarmband benötigt man 5x ca. 40 cm Korkgarn. Mit Hilfe des Klebebandes klebt man die Garnstücke zunächst an einem Ende zusammen. Um die unterschiedlichen Brauntöne von Garnober- und Unterseite als Farbeffekt zu nutzen, wird abwechselnd die rechte bzw. linke Seite des Garnes nach oben gelegt. Um das Ganze leichter zu flechten, befestigt man das Bündel mit Klebeband am Tisch.
Als erstes legt man den Faden rechts außen über einen Faden nach innen.


4




Jetzt wird der mittlere Faden nach rechts über den zweiten Faden gelegt.


5




Nun schiebt man den zweiten von links unter den mittleren Faden.


6




Legt das Garn rechts außen über das zweite.


7




Das dritte Garnstück geht nach rechts über das zweite.


8




Nun legt man das Garn von links außen über das zweite von links


9





und schiebt es gleich noch unter das mittlere Garn.


10





Ab Schritt 3 diese Schritte wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist.


11




Nun die Garnstücke abschneiden und die Enden mit Klebeband fixieren.


12




Jetzt wird noch der Magnetverschluss an beiden Enden mit Sekundenkleber befestigt.


13




Fertig ist das Armband.


14


Arbeitsanleitung Variante 3:



Hierzu benötigt man 1x 30 cm Korkgarn und 4x 60 cm Madeleine Rose. Diese Garnstücke werden so nebeneinander gelegt, dass das Korkgarn zwischen jeweils 2 Wollfäden liegen. In dieser Anordnung mit Klebeband auf dem Tisch fixieren.


15


Als erstes werden die beiden linken Fäden über das Korkband und unter die beiden rechten Fäden gelegt.


16




Nun wandern die beiden rechten Fäden unter dem Kork hindurch und über die linken Fäden.


17




Die Fadenenden werden vorsichtig festzogen.


18




Jetzt gehen die beiden rechten Fäden über das Korkgarn und unter den beiden linken Wollfäden hindurch.


19




Und die beiden linken Fäden unter dem Korkband hindurch und über die rechten Fäden.


20




Fertig ist der erste Doppelknoten.


21




Schritt 15 bis 19 noch zweimal wiederholen, so dass 3 Doppelknoten über dem Korkband liegen.


22


Nun lässt man einen Abstand von ca. 1,5 cm und setzt zwei Doppelknoten. Dasselbe wird noch zweimal wiederholt.


23




Jetzt wird das „Eulen“ - Zwischenteil auf das Korkband gefädelt.


24




Das Armband wird gegengleich beendet. Nun Die Fäden abschneiden und mit Klebeband fixieren.


25




Zum Schluss wird der Verschluss an beiden Enden mit Sekundenkleber befestigt.


26


Arbeitsanleitung Variante 4:



Hierzu benötigt man ca. 30 cm Korkgarn und jeweils 2x ca. 100 cm Madeleine in Mint und Rose. Diese werden so nebeneinander  gelegt, dass das Korkgarn zwischen jeweils 2 Wollfäden liegen. In dieser Anordnung klebt man die Garnstücke mit Klebeband auf dem Tisch fest.


27




Nun gehen die beiden rechten Fäden unter dem Korkgarn hindurch und über die linken Fäden. Und die beiden linken Fäden unter dem Korkband hindurch und über die rechten Fäden.


28




Die Enden vorsichtig festziehen.


29


Jetzt legt man die beiden rechten Fäden über das Korkband und unter die beiden linken Wollfäden. Und die beiden linken Fäden unter das Korkband und über die rechten Fäden. Diese beiden Schritte ab Schritt 27 noch einmal wiederholen.


30


Nun wird nur mit den beiden linken Fäden gearbeitet. Dafür den rechten Faden heben, den linken Faden über den rechten ziehen und mit dem Daumen festhalten. Den oberen Faden von unten durch die Schlaufe führen.


31




Den Faden nach oben holen.


32




Nach oben festziehen.


33




Nun den rechten Faden über den linken ziehen, festhalten und...


34




...von unten durchfädeln.


35




Nach oben holen.


36




Und nach oben festziehen.


37




Schritt 30 bis 36 noch 4x wiederholen. Diese lose Knotenfolge wird nun auch mit den beiden mint farbenen Fäden auf der rechten Seite des Armbandes gearbeitet.


38


Nun folgen 1x Schritt 27 bis 29 Das ganze 2x wiederholen. Für die Mittle des Armbandes Schritt 30 bis 36 beidseitig 9x wiederholen und das Unendlich- Zeichen auf das Korkband aufffädeln.


39




Ab jetzt wird das Armband gegengleich beendet.


40




Alle Fäden abschneiden und mit Klebeband fixieren.


41




Jetzt noch mit dem Superkleber an beiden Enden den Verschluss befestigen.


 

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Armbänder aus Woll Butt Korkgarn

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Armbänder aus Woll Butt Korkgarn

Kennen Sie das absolute Trendmaterial Kork? Das Woll Butt Korkgarn ist ein weiches, geschmeidiges Material und ein echtes Allround-Talent. Es eignet sich somit hervorragend für das Anfertigen von hübschen, selbstgemachten Armbänder. Deshalb zeigen wir Ihnen heute vier verschiedene Techniken für die Herstellung wunderschöner Armbändchen. Die Kork-Armbänder sind besonders hübsch für das eigene Schmuckkästchen, aber natürlich eignen sich die Armbänder auch hervorragend als Geschenk, zum Beispiel zum Muttertag oder Geburtstag.

Korkarmbänder aus Woll Butt Korkgarn

Schwierigkeitsgrad leicht

Material: Woll Butt Korkgarn, 50 % Kork, 50 % Polyester, LL: 50 g / ca. 25 m, Farbe: braun (B.-Nr. 11224) ca. 50 g, Woll Butt Madeleine, 100 % Schurwolle, LL: 50 g / ca. 150 m, Farbe: mint (B.-Nr. 25346), rose (B.-Nr. 22996) je 50 g.
Verschlüsse, silber (B.-Nr. 50048), Magnetverschluß (B.-Nr. 81662), Zwischenteile-Set silber (B.-Nr. 83107), Sekundenkleber (B.-Nr. 50174)

buttinette Nähschere (B.-Nr. 22192)
buttinette Schneidermaßband (B.-Nr. 28750)
Klebeband


1


Arbeitsanleitung Variante 1:



Vom Korkgarn 1x ca. 50 cm und 1x ca. 13 cm abschneiden
Die beiden Garnstücke werden beidseitig durch die Ösen des Kreuzes gefädelt und zur Hälfte durchgezogen.


2


Beide Enden des Korkgarnes jeweils mit dem Superkleber in den Verschluss kleben.Das fertige Armband hat eine Länge, dass man es doppelt um das Handgelenk legen kann.


3


Arbeitsanleitung Variante 2:



Für das Zopfarmband benötigt man 5x ca. 40 cm Korkgarn. Mit Hilfe des Klebebandes klebt man die Garnstücke zunächst an einem Ende zusammen. Um die unterschiedlichen Brauntöne von Garnober- und Unterseite als Farbeffekt zu nutzen, wird abwechselnd die rechte bzw. linke Seite des Garnes nach oben gelegt. Um das Ganze leichter zu flechten, befestigt man das Bündel mit Klebeband am Tisch.
Als erstes legt man den Faden rechts außen über einen Faden nach innen.


4




Jetzt wird der mittlere Faden nach rechts über den zweiten Faden gelegt.


5




Nun schiebt man den zweiten von links unter den mittleren Faden.


6




Legt das Garn rechts außen über das zweite.


7




Das dritte Garnstück geht nach rechts über das zweite.


8




Nun legt man das Garn von links außen über das zweite von links


9





und schiebt es gleich noch unter das mittlere Garn.


10





Ab Schritt 3 diese Schritte wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist.


11




Nun die Garnstücke abschneiden und die Enden mit Klebeband fixieren.


12




Jetzt wird noch der Magnetverschluss an beiden Enden mit Sekundenkleber befestigt.


13




Fertig ist das Armband.


14


Arbeitsanleitung Variante 3:



Hierzu benötigt man 1x 30 cm Korkgarn und 4x 60 cm Madeleine Rose. Diese Garnstücke werden so nebeneinander gelegt, dass das Korkgarn zwischen jeweils 2 Wollfäden liegen. In dieser Anordnung mit Klebeband auf dem Tisch fixieren.


15


Als erstes werden die beiden linken Fäden über das Korkband und unter die beiden rechten Fäden gelegt.


16




Nun wandern die beiden rechten Fäden unter dem Kork hindurch und über die linken Fäden.


17




Die Fadenenden werden vorsichtig festzogen.


18




Jetzt gehen die beiden rechten Fäden über das Korkgarn und unter den beiden linken Wollfäden hindurch.


19




Und die beiden linken Fäden unter dem Korkband hindurch und über die rechten Fäden.


20




Fertig ist der erste Doppelknoten.


21




Schritt 15 bis 19 noch zweimal wiederholen, so dass 3 Doppelknoten über dem Korkband liegen.


22


Nun lässt man einen Abstand von ca. 1,5 cm und setzt zwei Doppelknoten. Dasselbe wird noch zweimal wiederholt.


23




Jetzt wird das „Eulen“ - Zwischenteil auf das Korkband gefädelt.


24




Das Armband wird gegengleich beendet. Nun Die Fäden abschneiden und mit Klebeband fixieren.


25




Zum Schluss wird der Verschluss an beiden Enden mit Sekundenkleber befestigt.


26


Arbeitsanleitung Variante 4:



Hierzu benötigt man ca. 30 cm Korkgarn und jeweils 2x ca. 100 cm Madeleine in Mint und Rose. Diese werden so nebeneinander  gelegt, dass das Korkgarn zwischen jeweils 2 Wollfäden liegen. In dieser Anordnung klebt man die Garnstücke mit Klebeband auf dem Tisch fest.


27




Nun gehen die beiden rechten Fäden unter dem Korkgarn hindurch und über die linken Fäden. Und die beiden linken Fäden unter dem Korkband hindurch und über die rechten Fäden.


28




Die Enden vorsichtig festziehen.


29


Jetzt legt man die beiden rechten Fäden über das Korkband und unter die beiden linken Wollfäden. Und die beiden linken Fäden unter das Korkband und über die rechten Fäden. Diese beiden Schritte ab Schritt 27 noch einmal wiederholen.


30


Nun wird nur mit den beiden linken Fäden gearbeitet. Dafür den rechten Faden heben, den linken Faden über den rechten ziehen und mit dem Daumen festhalten. Den oberen Faden von unten durch die Schlaufe führen.


31




Den Faden nach oben holen.


32




Nach oben festziehen.


33




Nun den rechten Faden über den linken ziehen, festhalten und...


34




...von unten durchfädeln.


35




Nach oben holen.


36




Und nach oben festziehen.


37




Schritt 30 bis 36 noch 4x wiederholen. Diese lose Knotenfolge wird nun auch mit den beiden mint farbenen Fäden auf der rechten Seite des Armbandes gearbeitet.


38


Nun folgen 1x Schritt 27 bis 29 Das ganze 2x wiederholen. Für die Mittle des Armbandes Schritt 30 bis 36 beidseitig 9x wiederholen und das Unendlich- Zeichen auf das Korkband aufffädeln.


39




Ab jetzt wird das Armband gegengleich beendet.


40




Alle Fäden abschneiden und mit Klebeband fixieren.


41




Jetzt noch mit dem Superkleber an beiden Enden den Verschluss befestigen.


 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand