Alles muss raus - zum WSV 2021 >>

ajax-loader
Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Modell
Schwierigkeit
Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Die wärmende Herrenmütze wird aus der Qualität Schachenmayr Tweed Style gefertigt. Sie besticht durch die besonderen Zopfmusterstreifen und dem wunderschönen Querrippen-Muster. Der perfekte Begleiter an kühlen Tagen. Tipp: Stricken Sie gleich dazu den passenden Loop um Ihr Outfit optimal abzurunden.

Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 55–58 cm
Mützenlänge 34 cm

Material: Schachenmayr „Tweed Style”, 50 % Schurwolle, 50 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 75 m, Farbe: marine tweed (B.-Nr. 108.43) ca. 150 g

buttinette Jackenstricknadeln 6 mm (B.-Nr. 394.99)
buttinette Jackenstricknadeln 7 mm (B.-Nr. 395.00)
Hilfsnadel (B.-Nr. 387.61)
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 112.08)

Maschenprobe:
im Zopfmuster: 19 M und 23 R = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Bündchenmuster:
2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts:
In Hinr alle M rechts, in Rückr alle M links stricken.

Kraus rechts:
In Hin- und Rückr alle M rechts stricken.

Querrippen-Muster:
Abwechselnd Glatt rechts und Kraus rechts stricken wie folgt:
1.-3. R: alle M glatt rechts
4.-7. R: alle M kraus rechts
Die 1. bis 7. R stets wiederholen.

Zopfmuster:
Nach Strickschrift 1 stricken.
Die Hinr von rechts nach links, die Rückr von links nach rechts lesen.
Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

Arbeitsanleitung:
86 M mit Nadeln 6 mm anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei in der ersten R (= Hinr) mit 2 M rechts beginnen und enden.
Nach 10 cm ab Anschlag in einer Rückr wie folgt stricken:
alle M links stricken, dabei gleichmäßig verteilt 16 M zunehmen = 102 M.
Nun mit Nadeln 7 mm im Querrippen-Muster (nach Grundanleitung) und Zopfmuster (nach Strickschrift 1) weiterstricken, dafür in der folgenden R (= Hinr) die M wie folgt einteilen:
5 M im Querrippen-Muster, * 16 M im Zopfmuster, 9 M im Querrippenmuster, ab * stets wiederholen, mit 16 M im Zopfmuster und 6 M im Querrippenmuster die R beenden.
Nach 23 cm ab Anschlag mit den Abnahmen für die Mützenspitze beginnen.

Abnahmen:
Es werden nur im Querrippen-Muster M abgenommen.
Das Zopfmuster wird weiter nach Strickschrift 1 gestrickt.
1. R (Abnahme-R): 5 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 9 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster und 6 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 94 M.
2.-4. R: die M mustergemäß weiterstricken.
5. R (Abnahme-R): 4 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 7 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster, 5 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 86 M.
6.-8. R: die M mustergemäß weiterstricken
9. R (Abnahme-R): 3 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 5 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster, 4 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 78 M.
10.-12. R: die M mustergemäß weiterstricken
13. R (Abnahme-R): 2 M links zusammenstricken, * 2 linke M des Zopfmusters links zusammenstricken, 14 M Zopfmuster, 2 linke M des Zopfmusters links zusammenstricken, 3 M im Querrippenmuster links zusammenstricken,
ab * stets wiederholen, die R mit 16 M Zopfmuster, 2 links zusammenstricken - beenden = 61 M.
14.-16. R: die M mustergemäß weiterstricken
17. R: mustergemäß weiterstricken, dabei 1 M stricken, dann immer 2 M zusammenstricken = 31 M.
18. R: mustergemäß weiterstricken
19. R: mustergemäß weiterstricken, dabei 1 M stricken, dann je 2 M zusammenstricken = 16 M.
20. R: immer 2 M zusammenstricken = 8 M.
Den Faden abschneiden, 2x durch die restlichen 8 M fädeln und fest zusammenziehen.
Alle Fäden vernähen.

Fertigarbeiten:
Die Mützennaht schließen, dabei für den Umschlag am unteren Mützenrand die letzten 7 cm der Naht auf der rechten Seite zusammennähen.



Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Die wärmende Herrenmütze wird aus der Qualität Schachenmayr Tweed Style gefertigt. Sie besticht durch die besonderen Zopfmusterstreifen und dem wunderschönen Querrippen-Muster. Der perfekte Begleiter an kühlen Tagen. Tipp: Stricken Sie gleich dazu den passenden Loop um Ihr Outfit optimal abzurunden.

Herrenmütze aus Schachenmayr Tweed Style

Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 55–58 cm
Mützenlänge 34 cm

Material: Schachenmayr „Tweed Style”, 50 % Schurwolle, 50 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 75 m, Farbe: marine tweed (B.-Nr. 108.43) ca. 150 g

buttinette Jackenstricknadeln 6 mm (B.-Nr. 394.99)
buttinette Jackenstricknadeln 7 mm (B.-Nr. 395.00)
Hilfsnadel (B.-Nr. 387.61)
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 112.08)

Maschenprobe:
im Zopfmuster: 19 M und 23 R = 10 x 10 cm
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere Nadeln verwenden.

Bündchenmuster:
2 M rechts, 2 M links im Wechsel stricken.

Glatt rechts:
In Hinr alle M rechts, in Rückr alle M links stricken.

Kraus rechts:
In Hin- und Rückr alle M rechts stricken.

Querrippen-Muster:
Abwechselnd Glatt rechts und Kraus rechts stricken wie folgt:
1.-3. R: alle M glatt rechts
4.-7. R: alle M kraus rechts
Die 1. bis 7. R stets wiederholen.

Zopfmuster:
Nach Strickschrift 1 stricken.
Die Hinr von rechts nach links, die Rückr von links nach rechts lesen.
Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

Arbeitsanleitung:
86 M mit Nadeln 6 mm anschlagen und im Bündchenmuster stricken, dabei in der ersten R (= Hinr) mit 2 M rechts beginnen und enden.
Nach 10 cm ab Anschlag in einer Rückr wie folgt stricken:
alle M links stricken, dabei gleichmäßig verteilt 16 M zunehmen = 102 M.
Nun mit Nadeln 7 mm im Querrippen-Muster (nach Grundanleitung) und Zopfmuster (nach Strickschrift 1) weiterstricken, dafür in der folgenden R (= Hinr) die M wie folgt einteilen:
5 M im Querrippen-Muster, * 16 M im Zopfmuster, 9 M im Querrippenmuster, ab * stets wiederholen, mit 16 M im Zopfmuster und 6 M im Querrippenmuster die R beenden.
Nach 23 cm ab Anschlag mit den Abnahmen für die Mützenspitze beginnen.

Abnahmen:
Es werden nur im Querrippen-Muster M abgenommen.
Das Zopfmuster wird weiter nach Strickschrift 1 gestrickt.
1. R (Abnahme-R): 5 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 9 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster und 6 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 94 M.
2.-4. R: die M mustergemäß weiterstricken.
5. R (Abnahme-R): 4 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 7 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster, 5 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 86 M.
6.-8. R: die M mustergemäß weiterstricken
9. R (Abnahme-R): 3 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken, * 16 M Zopfmuster, 5 M Querrippenmuster, dabei 2x 2 M zusammenstricken, ab * stets wiederholen,
die R mit 16 M Zopfmuster, 4 M Querrippenmuster, dabei 1x 2 M zusammenstricken - beenden = 78 M.
10.-12. R: die M mustergemäß weiterstricken
13. R (Abnahme-R): 2 M links zusammenstricken, * 2 linke M des Zopfmusters links zusammenstricken, 14 M Zopfmuster, 2 linke M des Zopfmusters links zusammenstricken, 3 M im Querrippenmuster links zusammenstricken,
ab * stets wiederholen, die R mit 16 M Zopfmuster, 2 links zusammenstricken - beenden = 61 M.
14.-16. R: die M mustergemäß weiterstricken
17. R: mustergemäß weiterstricken, dabei 1 M stricken, dann immer 2 M zusammenstricken = 31 M.
18. R: mustergemäß weiterstricken
19. R: mustergemäß weiterstricken, dabei 1 M stricken, dann je 2 M zusammenstricken = 16 M.
20. R: immer 2 M zusammenstricken = 8 M.
Den Faden abschneiden, 2x durch die restlichen 8 M fädeln und fest zusammenziehen.
Alle Fäden vernähen.

Fertigarbeiten:
Die Mützennaht schließen, dabei für den Umschlag am unteren Mützenrand die letzten 7 cm der Naht auf der rechten Seite zusammennähen.



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen