ajax-loader
Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa

Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa

Strickanleitung
Schwierigkeit
Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa

Locker fallende Longjacke mit Loch- und Perlmuster in leuchtendem Blau aus der Qualität Woll Butt Primo Alisa.
 



Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42) 44/46

Material:
Woll Butt Primo „Alisa60 % Schurwolle, 40 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 225 m, Farbe: blau (B.-Nr. 232.59) ca. 450 (500) 550 g

buttinette Rundstricknadeln 3,5 mm
buttinette-Wollhäkelnadel 3,5 mm

Glatt rechts:
Maschenprobe: 26 M x 35 R = 10 x 10 cm
gl. re: Hin-R re M, Rück-R li M str.

Glatt links:
gl. li: Hin-R li M, Rück-R re M str.

Kleines Perlmuster:
Hin-R: RM, * 1 M re, 1 M li, ab * fortl. wdh., RM
Rück-R (Muster versetzen): RM, * 1 M li, 1 M re, ab * fortl. wdh., RM
Hin- und Rück-R fortl. wdh.

Schlingenmuster:
1. R (Hin-R): RM, * mit der re Nadel zwischen die 4. und 5. M einstechen und eine Schlinge durchholen und diese auf die re Nadel legen, die nächsten 4 M re str., ab * fortl. wdh., RM
2. R (Rück-R): RM, * 4 M li str., die Schlinge und die nächste M li zus.str., ab * fortl. wdh., RM
Die 1.+2. R fortl. wdh.

Lochmuster:
Maschenprobe: 26 M x 35 R = 10 x 10 cm
Lt. Strickschrift arb. Gezeichnet sind die Hin-R. In den Rück-R die M str., wie sie erscheinen, die U li str. Mit der RM beginnen, den MS = 11 M stets wdh., enden mit 1 RM.
Die 1.–4. R fortl. wdh.

Arbeitsanleitung:
Rückenteil:

154 (190) 206 M mit doppeltem Faden anschl. und áb der 1. Rück-R im Perlmuster 30 cm hoch str. Ab der folg. Hin-R 2 R im Schlingenmuster arb., dabei für die Abnahmen in der Rück-R in jeder 2. Schlinge 19 (24) 25x 2 M li zus.str. = 135 (166) 181 M. Über 8 cm gl. re weiterstr. Dann zum Lochmuster wechseln, siehe Strickschrift. Beginnen mit RM, 17 (16) 18 M gl. li str., 9 (12) 13x den MS wdh., enden mit 17 (16) 18 M gl. li und RM. Im Lochmuster 28 cm hoch str., dabei für die seitl. Abnahmen beids. in jeder 4. R 15 x je 1 M abn. = 105 (136) (151) M. In einer Gesamtlänge von 66 cm ab Anschlag für den Armausschnitt beids. 14 M abk. = 77 (108) 123 M. Im Musterverlauf weiterstr., bis zu einer Armhöhe von 23 (24) 25 cm. Dann alle M abk.

Vorderteil links:
86 (98) 106 M anschl. und gleich wie das RT arb. Nach 30 cm das Schlingenmuster einarb., dabei 10 (12) 13x 2 M li zus. str. = 76 (86) 93 M. Über 8 cm gl. re weiterstr. Dann zum Lochmuster wechseln. Beginnen am re Arbeitsrand mit RM, 17 (16) 12 M gl. li str., 5 (6) 7x den MS wdh., mit 2 M gl. li und RM enden. Im Lochmuster 28 cm hoch str., dabei für die seitl. Abnahmen am re Arbeitsrand 15x 1 M in jeder 4. R abn. = 61 (71) 78 M. In einer Gesamtlänge von 66 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Arbeitsrand 14 M abk. = 47 (57) 64 M weiter im Musterverlauf str., bis 23 (24) 25 cm ab Armhöhe.
Gleichzeitig am li Arbeitsrand ab einer Höhe von 57 (58) 59 cm ab Anschlag für die vord. Schräge in jeder 4. R 20 (26) 28x 1 M nach der RM abn. Str. bis zu einer Höhe von 89 (90) 91 cm ab Anschlag. Rest von 27 (31) 36 M für die Schulter abk.

Ärmel:
70 M mit doppelten Faden anschl. und ab der 1. Rück-R 5 cm im Perlmuster str., dann wechseln zu Lochmuster mit folg. Einteilung: RM, 1 M gl. li str., 6x den MS wdh., 1 M gl. li, str. und RM. Die seitl. Zunahmen werden beids. gl. li aufgefüllt, in jeder 6. R 12 (15) 17x 1 M zun. = 94 (100) 104 M. Ab einer Gesamthöhe von 33 (34) 35 cm ab Anschlag für die Armkugel beids. 1x 14 M abk. und in jeder 2. R noch 1x 2 M, 16 (19) 21x 1 M, 2x 2 M und 1x 3 M abn. Nach einer Gesamthöhe von 48 (50) 52 cm die restlichen 16 M abk.

Fertigarbeiten:
Teile vorsichtig spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Seiten- und Schulternähte mit einem flachen Stich zunähen. Ärmelunternaht schließen und die Kugel in das Teil einpassen.

Halsausschnitt:
Mit der Häkelnadel die vordere Kante und den Halsausschnitt mit 2 R fM von re umhäkeln. 1 R mit Krebsmaschen (= fM, die von links nach rechts gearbeitet werden) darüber setzen.
 
 
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Strickschirft + Schnitt
PDF
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa

Locker fallende Longjacke mit Loch- und Perlmuster in leuchtendem Blau aus der Qualität Woll Butt Primo Alisa.
 



Longjacke aus Woll Butt Primo Alisa


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe: 36/38 (40/42) 44/46

Material:
Woll Butt Primo „Alisa60 % Schurwolle, 40 % Polyacryl, LL: 50 g / ca. 225 m, Farbe: blau (B.-Nr. 232.59) ca. 450 (500) 550 g

buttinette Rundstricknadeln 3,5 mm
buttinette-Wollhäkelnadel 3,5 mm

Glatt rechts:
Maschenprobe: 26 M x 35 R = 10 x 10 cm
gl. re: Hin-R re M, Rück-R li M str.

Glatt links:
gl. li: Hin-R li M, Rück-R re M str.

Kleines Perlmuster:
Hin-R: RM, * 1 M re, 1 M li, ab * fortl. wdh., RM
Rück-R (Muster versetzen): RM, * 1 M li, 1 M re, ab * fortl. wdh., RM
Hin- und Rück-R fortl. wdh.

Schlingenmuster:
1. R (Hin-R): RM, * mit der re Nadel zwischen die 4. und 5. M einstechen und eine Schlinge durchholen und diese auf die re Nadel legen, die nächsten 4 M re str., ab * fortl. wdh., RM
2. R (Rück-R): RM, * 4 M li str., die Schlinge und die nächste M li zus.str., ab * fortl. wdh., RM
Die 1.+2. R fortl. wdh.

Lochmuster:
Maschenprobe: 26 M x 35 R = 10 x 10 cm
Lt. Strickschrift arb. Gezeichnet sind die Hin-R. In den Rück-R die M str., wie sie erscheinen, die U li str. Mit der RM beginnen, den MS = 11 M stets wdh., enden mit 1 RM.
Die 1.–4. R fortl. wdh.

Arbeitsanleitung:
Rückenteil:

154 (190) 206 M mit doppeltem Faden anschl. und áb der 1. Rück-R im Perlmuster 30 cm hoch str. Ab der folg. Hin-R 2 R im Schlingenmuster arb., dabei für die Abnahmen in der Rück-R in jeder 2. Schlinge 19 (24) 25x 2 M li zus.str. = 135 (166) 181 M. Über 8 cm gl. re weiterstr. Dann zum Lochmuster wechseln, siehe Strickschrift. Beginnen mit RM, 17 (16) 18 M gl. li str., 9 (12) 13x den MS wdh., enden mit 17 (16) 18 M gl. li und RM. Im Lochmuster 28 cm hoch str., dabei für die seitl. Abnahmen beids. in jeder 4. R 15 x je 1 M abn. = 105 (136) (151) M. In einer Gesamtlänge von 66 cm ab Anschlag für den Armausschnitt beids. 14 M abk. = 77 (108) 123 M. Im Musterverlauf weiterstr., bis zu einer Armhöhe von 23 (24) 25 cm. Dann alle M abk.

Vorderteil links:
86 (98) 106 M anschl. und gleich wie das RT arb. Nach 30 cm das Schlingenmuster einarb., dabei 10 (12) 13x 2 M li zus. str. = 76 (86) 93 M. Über 8 cm gl. re weiterstr. Dann zum Lochmuster wechseln. Beginnen am re Arbeitsrand mit RM, 17 (16) 12 M gl. li str., 5 (6) 7x den MS wdh., mit 2 M gl. li und RM enden. Im Lochmuster 28 cm hoch str., dabei für die seitl. Abnahmen am re Arbeitsrand 15x 1 M in jeder 4. R abn. = 61 (71) 78 M. In einer Gesamtlänge von 66 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Arbeitsrand 14 M abk. = 47 (57) 64 M weiter im Musterverlauf str., bis 23 (24) 25 cm ab Armhöhe.
Gleichzeitig am li Arbeitsrand ab einer Höhe von 57 (58) 59 cm ab Anschlag für die vord. Schräge in jeder 4. R 20 (26) 28x 1 M nach der RM abn. Str. bis zu einer Höhe von 89 (90) 91 cm ab Anschlag. Rest von 27 (31) 36 M für die Schulter abk.

Ärmel:
70 M mit doppelten Faden anschl. und ab der 1. Rück-R 5 cm im Perlmuster str., dann wechseln zu Lochmuster mit folg. Einteilung: RM, 1 M gl. li str., 6x den MS wdh., 1 M gl. li, str. und RM. Die seitl. Zunahmen werden beids. gl. li aufgefüllt, in jeder 6. R 12 (15) 17x 1 M zun. = 94 (100) 104 M. Ab einer Gesamthöhe von 33 (34) 35 cm ab Anschlag für die Armkugel beids. 1x 14 M abk. und in jeder 2. R noch 1x 2 M, 16 (19) 21x 1 M, 2x 2 M und 1x 3 M abn. Nach einer Gesamthöhe von 48 (50) 52 cm die restlichen 16 M abk.

Fertigarbeiten:
Teile vorsichtig spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Seiten- und Schulternähte mit einem flachen Stich zunähen. Ärmelunternaht schließen und die Kugel in das Teil einpassen.

Halsausschnitt:
Mit der Häkelnadel die vordere Kante und den Halsausschnitt mit 2 R fM von re umhäkeln. 1 R mit Krebsmaschen (= fM, die von links nach rechts gearbeitet werden) darüber setzen.
 
 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Strickschirft + Schnitt
PDF
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen