SSV bei buttinette - jetzt Schnäppchen sichern! >>

ajax-loader
Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!

Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!

Strickanleitung
Schwierigkeit
Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!

Schon gefilzt? Aus unserer Wash+Filz-it! lassen sich tolle Taschen mit Streifen, Applikationen oder aufgefilzten Motiven fertigen. Einfach mit der Filzwolle häkeln, stricken oder wickeln und mit der fertigen Arbeit ab in die Waschmaschine bei 60°C. Heraus kommt das fertige Filzstück. Um das gleich ausprobieren zu können, bekommt Ihr von uns diese kostenlose Anleitung für eine Tasche mit Punkten.



Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe:
Vor dem Filzen:
Taschenbreite ca. 47 cm, Höhe ab Bodenmitte ca. 54 cm, Trägerlänge von Oberkante bis Oberkante
ca. 32 cm.
Nach dem Filzen:
Taschenbreite ca. 44 cm, Höhe ab Bodenmitte ca. 36 cm, Trägerlänge von Oberkante bis Oberkante ca. 30 cm.

Material: Schachenmayr „Wash+Filz-it!“, 100 % Schurwolle, LL: 50 g / ca. 50 m, Farbe: wollweiß (B.-Nr. 397.14) ca. 400 g
Farbige Filzwolle, 100 % Schurwolle, 100 g (B.-Nr. 101.945)

buttinette Rundstricknadel 80 cm, 8 mm (B.-Nr. 352.39)
Filznadel (B.-Nr. 341.30)
Filzunterlage (B.-Nr. 541.80)

Glatt rechts:
In Hinr rechts, in Rückr links, bzw. in Runden jede Rd rechts stricken.
Maschenprobe: Bei glatt rechts vor dem Filzen: ca.
11 M und 15 R/Rd = 10 x 10 cm.

ANLEITUNG:
Mit dem Boden beginnen; er wird quer gestrickt, siehe Pfeil in der Skizze. 10 M anschlagen und 44 R glatt rechts stricken, dabei mit einer Rückr beginnen und in letzter R = Hinr am Reihenbeginn die Randm rechts abheben, folgende M rechts stricken und die abgehobene M überziehen, am Reihenende die Randm mit der M davor rechts zusammenstricken = 8 M. Die M nicht abketten sondern weiter den Beutel in Runden glatt rechts stricken; Rundenbeginn ist an der rechten Seitenlinie einer breiten Taschenseite siehe auch ? in der Skizze.Dafür aus dem anschließenden Seitenrand des Bodens 44 M, aus dem Anschlagrand 8 M, aus dem anschließenden Seitenrand 44 M auffassen und die folgenden 8 M stricken = 104 M. Nach 75 Rd ab dem Auffassen für die Träger wie folgt weiterarbeiten: 14 M ( 6 M der 1. breiten Taschenseite und 8 M für die 1. Trägerhälfte) stricken, 16 M abketten, für die 2. Trägerhälfte 8 M stricken und stilllegen, 20 M abketten, für die 1. Trägerhälfte der 2. breiten Taschenseite 8 M stricken und stilllegen, 16 M abketten, für eine Trägerhälfte 8 M stricken und stilllegen, nun bis zur 1.Trägerhälfte 20 M abketten.

Über die anschließenden 8 M in Reihen für die 1. Trägerhälfte 24 R glatt rechts stricken und die M stilllegen, über die nächsten stillgelegten 8 M die 2. Trägerhälfte ebenso beenden, dann die stillgelegten M beider Hälften mit Maschenstichen verbinden. Die beiden Trägerhälften der zweiten Seite ebenso beenden.

Die Tasche nach den allgemeinen Angaben in der Waschmaschine filzen, danach kräftig in Form ziehen und trocknen lassen. Auf die Vorder- und Rückseite der Tasche mit der Filzwolle mit jeder Fb 1 Kreis nach mit der Nadel auffilzen. Aus einem Stück Papier einen Kreis mit 7 cm Durchmesser ausschneiden und das Papier als Schablone auf die Tasche legen, den ausgeschnittenen Kreis mit der Filzwolle auslegen, die Wolle mit der Nadel auffilzen.

Bitte beachten: Die Wolle schrumpft beim Filzvorgang in der Waschmaschine ca. 30-40 %. Alle Zentimeterangaben in der Anleitung sind gestrickte Maße vor dem Filzen.

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!

Schon gefilzt? Aus unserer Wash+Filz-it! lassen sich tolle Taschen mit Streifen, Applikationen oder aufgefilzten Motiven fertigen. Einfach mit der Filzwolle häkeln, stricken oder wickeln und mit der fertigen Arbeit ab in die Waschmaschine bei 60°C. Heraus kommt das fertige Filzstück. Um das gleich ausprobieren zu können, bekommt Ihr von uns diese kostenlose Anleitung für eine Tasche mit Punkten.



Handtasche aus Schachenmayr Wash+Filz-it!


Schwierigkeitsgrad mittel

Größe:
Vor dem Filzen:
Taschenbreite ca. 47 cm, Höhe ab Bodenmitte ca. 54 cm, Trägerlänge von Oberkante bis Oberkante
ca. 32 cm.
Nach dem Filzen:
Taschenbreite ca. 44 cm, Höhe ab Bodenmitte ca. 36 cm, Trägerlänge von Oberkante bis Oberkante ca. 30 cm.

Material: Schachenmayr „Wash+Filz-it!“, 100 % Schurwolle, LL: 50 g / ca. 50 m, Farbe: wollweiß (B.-Nr. 397.14) ca. 400 g
Farbige Filzwolle, 100 % Schurwolle, 100 g (B.-Nr. 101.945)

buttinette Rundstricknadel 80 cm, 8 mm (B.-Nr. 352.39)
Filznadel (B.-Nr. 341.30)
Filzunterlage (B.-Nr. 541.80)

Glatt rechts:
In Hinr rechts, in Rückr links, bzw. in Runden jede Rd rechts stricken.
Maschenprobe: Bei glatt rechts vor dem Filzen: ca.
11 M und 15 R/Rd = 10 x 10 cm.

ANLEITUNG:
Mit dem Boden beginnen; er wird quer gestrickt, siehe Pfeil in der Skizze. 10 M anschlagen und 44 R glatt rechts stricken, dabei mit einer Rückr beginnen und in letzter R = Hinr am Reihenbeginn die Randm rechts abheben, folgende M rechts stricken und die abgehobene M überziehen, am Reihenende die Randm mit der M davor rechts zusammenstricken = 8 M. Die M nicht abketten sondern weiter den Beutel in Runden glatt rechts stricken; Rundenbeginn ist an der rechten Seitenlinie einer breiten Taschenseite siehe auch ? in der Skizze.Dafür aus dem anschließenden Seitenrand des Bodens 44 M, aus dem Anschlagrand 8 M, aus dem anschließenden Seitenrand 44 M auffassen und die folgenden 8 M stricken = 104 M. Nach 75 Rd ab dem Auffassen für die Träger wie folgt weiterarbeiten: 14 M ( 6 M der 1. breiten Taschenseite und 8 M für die 1. Trägerhälfte) stricken, 16 M abketten, für die 2. Trägerhälfte 8 M stricken und stilllegen, 20 M abketten, für die 1. Trägerhälfte der 2. breiten Taschenseite 8 M stricken und stilllegen, 16 M abketten, für eine Trägerhälfte 8 M stricken und stilllegen, nun bis zur 1.Trägerhälfte 20 M abketten.

Über die anschließenden 8 M in Reihen für die 1. Trägerhälfte 24 R glatt rechts stricken und die M stilllegen, über die nächsten stillgelegten 8 M die 2. Trägerhälfte ebenso beenden, dann die stillgelegten M beider Hälften mit Maschenstichen verbinden. Die beiden Trägerhälften der zweiten Seite ebenso beenden.

Die Tasche nach den allgemeinen Angaben in der Waschmaschine filzen, danach kräftig in Form ziehen und trocknen lassen. Auf die Vorder- und Rückseite der Tasche mit der Filzwolle mit jeder Fb 1 Kreis nach mit der Nadel auffilzen. Aus einem Stück Papier einen Kreis mit 7 cm Durchmesser ausschneiden und das Papier als Schablone auf die Tasche legen, den ausgeschnittenen Kreis mit der Filzwolle auslegen, die Wolle mit der Nadel auffilzen.

Bitte beachten: Die Wolle schrumpft beim Filzvorgang in der Waschmaschine ca. 30-40 %. Alle Zentimeterangaben in der Anleitung sind gestrickte Maße vor dem Filzen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen