ajax-loader
Mütze aus myboshi Marble

Mütze aus myboshi Marble

Häkelanleitung
Schwierigkeit
Mütze aus myboshi Marble

So modisch ausgestattet lässt es sich der Kälte trotzen! Diese Mütze aus myboshi Marble wird aus halben Stäbchen und festen Maschen gehäkelt.



Mütze aus myboshi Marble


Schwierigkeitsgrad leicht

Größe/Kopfumfang: S (ca. 47–51 cm) (M (ca. 51–56 cm)) L (ca. 57–60 cm)

Material: myboshi "Marble", 70 % Polyacryl, 30 % Wolle, LL: 50 g / ca. 55 m, Farbe: Chipper (B.-Nr. 101.697)

buttinette Häkelnadel 6 mm(B.-Nr. 211.82)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)

Arbeitsanleitung:

Größe S:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
1. Runde: Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: Zuerst 1 halbes Stäbchen doppeln.
Bis zur letzten Masche der Runde folgendes wiederholen:
• 3 halbe Stäbchen häkeln
• 1 halbes Stäbchen doppeln
Am Ende angekommen, das letzte halbe Stäbchen doppeln. Schließe die Runde und häkle danach 1 Luftmasche.
6.–15. Runde: Pro Runde immer 46 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
16. Runde: In der Abschlussrunde/ Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 46 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln. Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch
die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.

Größe M:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
1. Runde: Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: 4 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche.
6. Runde: 5 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
7.–16. Runde: Pro Runde immer 50 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
17. Runde: In der Abschlussrunde/Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 50 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln. Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch
die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.

Größe L:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
1. Runde: Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: 4 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche.
6. Runde: 5 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
7. Runde: 11 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
8.–17. Runde: Pro Runde immer 54 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
18. Runde: In der Abschlussrunde/ Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 54 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln.
Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Größe und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Mütze aus myboshi Marble

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Häkelanleitung
Schwierigkeit

Mütze aus myboshi Marble

So modisch ausgestattet lässt es sich der Kälte trotzen! Diese Mütze aus myboshi Marble wird aus halben Stäbchen und festen Maschen gehäkelt.



Mütze aus myboshi Marble


Schwierigkeitsgrad leicht

Größe/Kopfumfang: S (ca. 47–51 cm) (M (ca. 51–56 cm)) L (ca. 57–60 cm)

Material: myboshi "Marble", 70 % Polyacryl, 30 % Wolle, LL: 50 g / ca. 55 m, Farbe: Chipper (B.-Nr. 101.697)

buttinette Häkelnadel 6 mm(B.-Nr. 211.82)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)

Arbeitsanleitung:

Größe S:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
1. Runde: Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: Zuerst 1 halbes Stäbchen doppeln.
Bis zur letzten Masche der Runde folgendes wiederholen:
• 3 halbe Stäbchen häkeln
• 1 halbes Stäbchen doppeln
Am Ende angekommen, das letzte halbe Stäbchen doppeln. Schließe die Runde und häkle danach 1 Luftmasche.
6.–15. Runde: Pro Runde immer 46 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
16. Runde: In der Abschlussrunde/ Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 46 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln. Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch
die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.

Größe M:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
1. Runde: Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: 4 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche.
6. Runde: 5 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
7.–16. Runde: Pro Runde immer 50 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
17. Runde: In der Abschlussrunde/Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 50 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln. Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch
die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.

Größe L:
Starte mit der Handhaltung beim häkeln.
Bilde 4 Luftmaschen.
Steche in die 1. Luftmasche ein und bilde einen Anfangsring. Anschließend 1 Luftmasche häkeln.
1. Runde: Steche in die Mitte des Anfangsrings ein und häkle für die 1. Runde im Anfangsring 11 halbe Stäbchen.
Schließe die 1. Runde mit 1 Kettmasche (= Rundenschluss ) in das 1. halbe Stäbchen und häkle
anschließend 1 Luftmasche.
2. Runde: Du beginnst mit der 2. Runde in der gleichen Einstichstelle wie der Rundenschluss (= 1. halbes Stäbchen der
1. Runde, das ist der orange markierte Bereich in der Rundenschluss-Grafik).
Jetzt häkelst du bis zum Ende der Runde immer 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle
(= 1 halbes Stäbchen doppeln).
Die Runde mit 1 Kettmasche in das 1. halbe Stäbchen schließen. 1 Luftmasche häkeln.
3. Runde: 2 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln (= 2 halbe Stäbchen gemeinsam in 1 Einstichstelle häkeln)
Bis zum Ende der Runde wiederholen. Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
4. Runde: 3 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle danach noch 1 Luftmasche.
5. Runde: 4 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche.
6. Runde: 5 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
7. Runde: 11 halbe Stäbchen häkeln & 1 halbes Stäbchen doppeln. Bis zum Ende der Runde wiederholen.
Schließe die Runde mit 1 Kettmasche und häkle 1 Luftmasche.
8.–17. Runde: Pro Runde immer 54 halbe Stäbchen häkeln.
Schließe jede Runde und häkle danach jeweils 1 Luftmasche.
18. Runde: In der Abschlussrunde/ Rückrunde in die entgegengesetzte Maschenrichtung 54 feste Maschen häkeln.
Die Runde mit 1 Kettmasche schließen. 1 Luftmasche häkeln.
Den Faden nach ca. 15 cm abschneiden und durch die Luftmasche ziehen.
Mit der Fertigstellung alle Fäden gut vernähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen