ajax-loader
Filz-Tannenbaum

Filz-Tannenbaum

Bastelanleitung
Filz-Tannenbaum
Filz-Tannenbaum


Ob unter einer tiefen Schneedecke versteckt, prächtig geschmückt mit Kugeln und Lichterketten oder einfach nur geziert von ihrem grünen Kleid – die immergrünen Bäumchen mit ihren duftenden Nadeln zaubern weihnachtliche Stimmung in jede Umgebung. Mit diesen niedlichen Filz-Tannenbäumen holen wir uns diese Stimmung nachhause. Beim Basteln lässt sich auch prima die Wartezeit aufs Christkind überbrücken. Also: Bastelmaterialien auspacken, Vorlagen herunterladen und dann basteln wir gemeinsam dieses Duo aus Filz-Tannenbäumchen. Viel Spaß dabei!



1



Druckt Euch zuerst alle Vorlagen aus und schneidet diese aus. Damit die Schablonen beim Übertragen auf den Filz nicht verrutschen, könnt Ihr diese mit Stecknadeln feststecken. Wie Ihr den Filzbogen dabei optimal ausnutzt, seht Ihr in diesem Bild.


2



Übertragt die Vorlagen in der entsprechenden Anzahl mit einem selbstlöschenden Stoffmarkierstift auf den farbigen Filz oder schneidet vorsichtig entlang der Schablone die Filzteile aus. Damit die zusammengehörenden Teile passgenau zusammengesetzt werden können, ist es wichtig, die Vorlagen sehr genau zu übertragen und auszuschneiden.


3



Von jedes der Teile brauchen wir zwei Stück für unseren Filz-Tannenbaum.


4



Anschließend werden alle Filzteile einzeln schmalkantig mit einem Heftstich bestickt. Dazu verwendet Ihr farblich passenden Sternzwirn. Beachtet dabei, dass das zweite Teil später gegengleich angesetzt wird. Die schöne Seite des Zierstichs sollte beim zweiten Filzzuschnitt auf der gespiegelten Seite sein. Verknotet oder vernäht anschließend die Garnenden auf der Rückseite und schneidet überstehende Fäden stets sauber ab.

Tipp: Bei der Naht handelt es sich ausschließlich um eine Ziernaht. Wer nicht nähen möchte, kann diesen Schritt also ganz einfach überspringen.


5



Setzt die Schablonen-Teile als Baum zusammen und fixiert sie mit doppelseitigem Klebeband aneinander.


6



Dann dreht Ihr den Filz-Tannenbaum vorsichtig um.


7



Testet jetzt noch einmal mit dem Holz-Tannenbaum, ob die Größe und Positionierung passt.


8



Und schon geht es ans Zusammenkleben: Tragt nur an den seitlichen Außenkanten vorsichtig etwas Textilkleber auf und klebt das dazugehörige zweite Teil passgenau auf.

Wichtig: Tragt den Kleber wirklich nur an den Außenkanten auf, wo zwei gleiche Teile zusammengeklebt werden. Die unterschiedlichen Tannenbaum-Abschnitte dürfen nicht zusammen geklebt werden, sonst können wir das Bäumchen später nicht zusammensetzen. Lasst anschließend den Kleber gut trocknen.


9



Da wir nur die Außenkanten verklebt haben, besitzen die einzelnen Tannenbaum-Abschnitte oben und unten eine Öffnung und können so einzeln und nacheinander über den Holz-Tannenbaum gezogen werden.


10



Dann ziehen wir unseren Holz-Tannenbaum mal an: Beginnt mit dem untersten Abschnitt und zieht diesen über den Tannenbaum.


11



Im nächsten Schritt zieht Ihr den darüberliegenden Abschnitt über den Tannenbaum.


12



Zieht so die einzelnen Abschnitte über den Holzbaum, bis Ihr bei der Spitze angekommen seid. Für ein optimales Ergebnis können jetzt noch die einzelnen Abschnitte mit etwas Kleber aneinander fixiert werden.


13



Wer möchte, kann seinen Filz-Tannenbaum noch mit ein wenig Bastelwatte aufpolstern.


14



Der zweite, etwas kleinere Baum wird auf die gleiche Weise gearbeitet.


15



Jetzt müssen wir unser Bäumchen noch einpflanzen: Schraubt dazu den Stamm auf die Holzscheibe und steckt den Tannenbaum auf den Stamm. Das war’s auch schon! Fertig sind die niedlichen Filz-Tannenbäume. Ob als alleinstehende Deko-Idee oder als fester Bestandteil für eine winterliche Waldlandschaft auf Fenstersims und Co., diese Filz-Tannenbäume zaubern ein weihnahchtliches Ambiente in Euer Zuhause. Probiert es doch gleich einmal aus!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Filz-Tannenbaum

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Bastelanleitung

Filz-Tannenbaum

Filz-Tannenbaum


Ob unter einer tiefen Schneedecke versteckt, prächtig geschmückt mit Kugeln und Lichterketten oder einfach nur geziert von ihrem grünen Kleid – die immergrünen Bäumchen mit ihren duftenden Nadeln zaubern weihnachtliche Stimmung in jede Umgebung. Mit diesen niedlichen Filz-Tannenbäumen holen wir uns diese Stimmung nachhause. Beim Basteln lässt sich auch prima die Wartezeit aufs Christkind überbrücken. Also: Bastelmaterialien auspacken, Vorlagen herunterladen und dann basteln wir gemeinsam dieses Duo aus Filz-Tannenbäumchen. Viel Spaß dabei!



1



Druckt Euch zuerst alle Vorlagen aus und schneidet diese aus. Damit die Schablonen beim Übertragen auf den Filz nicht verrutschen, könnt Ihr diese mit Stecknadeln feststecken. Wie Ihr den Filzbogen dabei optimal ausnutzt, seht Ihr in diesem Bild.


2



Übertragt die Vorlagen in der entsprechenden Anzahl mit einem selbstlöschenden Stoffmarkierstift auf den farbigen Filz oder schneidet vorsichtig entlang der Schablone die Filzteile aus. Damit die zusammengehörenden Teile passgenau zusammengesetzt werden können, ist es wichtig, die Vorlagen sehr genau zu übertragen und auszuschneiden.


3



Von jedes der Teile brauchen wir zwei Stück für unseren Filz-Tannenbaum.


4



Anschließend werden alle Filzteile einzeln schmalkantig mit einem Heftstich bestickt. Dazu verwendet Ihr farblich passenden Sternzwirn. Beachtet dabei, dass das zweite Teil später gegengleich angesetzt wird. Die schöne Seite des Zierstichs sollte beim zweiten Filzzuschnitt auf der gespiegelten Seite sein. Verknotet oder vernäht anschließend die Garnenden auf der Rückseite und schneidet überstehende Fäden stets sauber ab.

Tipp: Bei der Naht handelt es sich ausschließlich um eine Ziernaht. Wer nicht nähen möchte, kann diesen Schritt also ganz einfach überspringen.


5



Setzt die Schablonen-Teile als Baum zusammen und fixiert sie mit doppelseitigem Klebeband aneinander.


6



Dann dreht Ihr den Filz-Tannenbaum vorsichtig um.


7



Testet jetzt noch einmal mit dem Holz-Tannenbaum, ob die Größe und Positionierung passt.


8



Und schon geht es ans Zusammenkleben: Tragt nur an den seitlichen Außenkanten vorsichtig etwas Textilkleber auf und klebt das dazugehörige zweite Teil passgenau auf.

Wichtig: Tragt den Kleber wirklich nur an den Außenkanten auf, wo zwei gleiche Teile zusammengeklebt werden. Die unterschiedlichen Tannenbaum-Abschnitte dürfen nicht zusammen geklebt werden, sonst können wir das Bäumchen später nicht zusammensetzen. Lasst anschließend den Kleber gut trocknen.


9



Da wir nur die Außenkanten verklebt haben, besitzen die einzelnen Tannenbaum-Abschnitte oben und unten eine Öffnung und können so einzeln und nacheinander über den Holz-Tannenbaum gezogen werden.


10



Dann ziehen wir unseren Holz-Tannenbaum mal an: Beginnt mit dem untersten Abschnitt und zieht diesen über den Tannenbaum.


11



Im nächsten Schritt zieht Ihr den darüberliegenden Abschnitt über den Tannenbaum.


12



Zieht so die einzelnen Abschnitte über den Holzbaum, bis Ihr bei der Spitze angekommen seid. Für ein optimales Ergebnis können jetzt noch die einzelnen Abschnitte mit etwas Kleber aneinander fixiert werden.


13



Wer möchte, kann seinen Filz-Tannenbaum noch mit ein wenig Bastelwatte aufpolstern.


14



Der zweite, etwas kleinere Baum wird auf die gleiche Weise gearbeitet.


15



Jetzt müssen wir unser Bäumchen noch einpflanzen: Schraubt dazu den Stamm auf die Holzscheibe und steckt den Tannenbaum auf den Stamm. Das war’s auch schon! Fertig sind die niedlichen Filz-Tannenbäume. Ob als alleinstehende Deko-Idee oder als fester Bestandteil für eine winterliche Waldlandschaft auf Fenstersims und Co., diese Filz-Tannenbäume zaubern ein weihnahchtliches Ambiente in Euer Zuhause. Probiert es doch gleich einmal aus!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen