SSV bei buttinette - jetzt Schnäppchen sichern! >>

ajax-loader
Elfenkinder aus Ziehbändern

Elfenkinder aus Ziehbändern

Bastelanleitung
Elfenkinder aus Ziehbändern
Elfenkinder aus Ziehbändern


Blüten sprießen aus dem Boden, Vögelchen zwitschern ihr Lied und eine leichte Brise kitzelt in der Nase: Der Frühling zieht ein und hat ein paar kleine Einzugshelferchen mitgebracht. Diese niedlichen Elfenkinder wollen Euch dabei helfen, Euren Garten oder Balkon auf den Frühling einzustimmen und zaubern dafür mit ihren kleinen Flügelchen ein paar Frühlingsgefühle in Euer Zuhause. Wie Ihr die kleinen Elfenkinder aus Ziehbändern selbst basteln könnt, zeigen wir Euch in unserer Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung. Viel Spaß dabei!



1



Aus dem Stoffband Ziehblume werden die Röckchen für die Gartenwichtel gebastelt. Für einen Rock aus sechs Blütenblättern schneidet Ihr 32,5 cm vom Stoffband ab. Haltet die Fadenenden fest und schiebt das Stoffband soweit zusammen, bis eine Blume entsteht.


2



Dann werden die Fäden fest miteinander verknotet. Zieht dabei die Blume nicht zu straff zusammen: In der Mitte sollte noch ein Loch zu sehen sein.


3



Die Fadenenden legt Ihr auf die Rückseite und klebt dann die offenen Schnittkanten vorsichtig so mit Heißkleber zusammen, dass diese nicht sichtbar sind.


4



Für das doppelte Röckchen benötigt Ihr noch eine zweite Blume. Hier wird der Rock aus fünf Blütenblättern gebastelt: Schneidet dafür 27 cm vom Stoffband ab und formt diese wie die erste Blume.


5



Für die Haare schneidet Ihr zehn 15 cm lange Fäden von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch. Die restlichen neun Fäden werden jetzt mittig an dem Längsknoten angeknotet. Achtet beim Anknoten darauf, dass die Fäden auf beiden Seiten immer gleich lang sind.


6



Mithilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr anschließend die Naturfaserkordeln auf. So entstehen daraus kleine Löckchen.


7



Nehmt die Stoffblume zur Hand und klappt die Blütenblätter um. Durch das Umklappen entsteht oben an der Bandkante ein Kranz. Auf den Kranz gebt Ihr etwas Heißkleber und setzt die Holzkugel als Kopf auf den Kranz.


8



Nun werden die Stoffblumen zu Röckchen geformt. Dafür klebt Ihr die kleine Blume mit etwas Heißkleber in der großen Blume fest.


9



Schneidet die Naturfaserkordel für die Beine auf die gewünschte Länge und knotet anschließend je eine Holzperle an beide Enden.


10



Schneidet ca. 50 cm des Sternzwirns ab und legt diesen mittig doppelt. Nehmt die Naturfaserkordel für die Beine und legt auch diese mittig doppelt. Steckt die Naturfaserkordel durch die Schlaufe des Sternzwirns. Fädelt dann den Sternzwirn mithilfe einer Nadel durch das Röckchen und den Kopf nach oben. So könnt Ihr die Gartenwichtel später aufhängen.


11



Danach befestigt Ihr die Haare aus Naturfaserkordel mit Heißkleber am Kopf. Nutzt dafür die Knotenpunkte als eine Art Scheitel und klebt diesen mittig auf dem Kopf fest. Die Fäden der Aufhängung führt Ihr rechts und links neben der Knotenreihe nach oben und verknotet diese. Die einzelnen Haarstränge könnt Ihr als Zöpfe zusammenbinden, flechten oder offen lassen und auf die passende Länge kürzen.


12



Oberhalb der Haare fädelt Ihr die Acrylblüte auf und klebt diese mit etwas Heißkleber fest.


13



Die Augen malt Ihr mit einem Lackmarker auf. Anschließend könnt Ihr das Elfenkind noch mit einer hübschen Schleife aus schmalem Satinband verzieren.


14



Zu guter Letzt werden noch die Flügel aus zwei Blüten gebastelt: Schneidet dafür 10,8 cm des Ziehbands ab und verknotet die Fadenenden. Den Koten fixiert Ihr mit etwas Heißkleber.


15



Die Flügel werden anschließend hinten am Röckchen mit Heißkleber festgeklebt.

Tipp: Es ist kein Problem, wenn sich das Band beim Platzieren etwas verdrehen sollte. Das Stoffband kann beidseitig verwendet werden.


16



Ihr könnt Eure Elfenkinder auch nur mit einem Röckchen basteln. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Fertig sind Eure süßen Elfchen und sie sind bereit für einen kleinen Ausflug in Euren Garten!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Elfenkinder aus Ziehbändern

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Bastelanleitung

Elfenkinder aus Ziehbändern

Elfenkinder aus Ziehbändern


Blüten sprießen aus dem Boden, Vögelchen zwitschern ihr Lied und eine leichte Brise kitzelt in der Nase: Der Frühling zieht ein und hat ein paar kleine Einzugshelferchen mitgebracht. Diese niedlichen Elfenkinder wollen Euch dabei helfen, Euren Garten oder Balkon auf den Frühling einzustimmen und zaubern dafür mit ihren kleinen Flügelchen ein paar Frühlingsgefühle in Euer Zuhause. Wie Ihr die kleinen Elfenkinder aus Ziehbändern selbst basteln könnt, zeigen wir Euch in unserer Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung. Viel Spaß dabei!



1



Aus dem Stoffband Ziehblume werden die Röckchen für die Gartenwichtel gebastelt. Für einen Rock aus sechs Blütenblättern schneidet Ihr 32,5 cm vom Stoffband ab. Haltet die Fadenenden fest und schiebt das Stoffband soweit zusammen, bis eine Blume entsteht.


2



Dann werden die Fäden fest miteinander verknotet. Zieht dabei die Blume nicht zu straff zusammen: In der Mitte sollte noch ein Loch zu sehen sein.


3



Die Fadenenden legt Ihr auf die Rückseite und klebt dann die offenen Schnittkanten vorsichtig so mit Heißkleber zusammen, dass diese nicht sichtbar sind.


4



Für das doppelte Röckchen benötigt Ihr noch eine zweite Blume. Hier wird der Rock aus fünf Blütenblättern gebastelt: Schneidet dafür 27 cm vom Stoffband ab und formt diese wie die erste Blume.


5



Für die Haare schneidet Ihr zehn 15 cm lange Fäden von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch. Die restlichen neun Fäden werden jetzt mittig an dem Längsknoten angeknotet. Achtet beim Anknoten darauf, dass die Fäden auf beiden Seiten immer gleich lang sind.


6



Mithilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr anschließend die Naturfaserkordeln auf. So entstehen daraus kleine Löckchen.


7



Nehmt die Stoffblume zur Hand und klappt die Blütenblätter um. Durch das Umklappen entsteht oben an der Bandkante ein Kranz. Auf den Kranz gebt Ihr etwas Heißkleber und setzt die Holzkugel als Kopf auf den Kranz.


8



Nun werden die Stoffblumen zu Röckchen geformt. Dafür klebt Ihr die kleine Blume mit etwas Heißkleber in der großen Blume fest.


9



Schneidet die Naturfaserkordel für die Beine auf die gewünschte Länge und knotet anschließend je eine Holzperle an beide Enden.


10



Schneidet ca. 50 cm des Sternzwirns ab und legt diesen mittig doppelt. Nehmt die Naturfaserkordel für die Beine und legt auch diese mittig doppelt. Steckt die Naturfaserkordel durch die Schlaufe des Sternzwirns. Fädelt dann den Sternzwirn mithilfe einer Nadel durch das Röckchen und den Kopf nach oben. So könnt Ihr die Gartenwichtel später aufhängen.


11



Danach befestigt Ihr die Haare aus Naturfaserkordel mit Heißkleber am Kopf. Nutzt dafür die Knotenpunkte als eine Art Scheitel und klebt diesen mittig auf dem Kopf fest. Die Fäden der Aufhängung führt Ihr rechts und links neben der Knotenreihe nach oben und verknotet diese. Die einzelnen Haarstränge könnt Ihr als Zöpfe zusammenbinden, flechten oder offen lassen und auf die passende Länge kürzen.


12



Oberhalb der Haare fädelt Ihr die Acrylblüte auf und klebt diese mit etwas Heißkleber fest.


13



Die Augen malt Ihr mit einem Lackmarker auf. Anschließend könnt Ihr das Elfenkind noch mit einer hübschen Schleife aus schmalem Satinband verzieren.


14



Zu guter Letzt werden noch die Flügel aus zwei Blüten gebastelt: Schneidet dafür 10,8 cm des Ziehbands ab und verknotet die Fadenenden. Den Koten fixiert Ihr mit etwas Heißkleber.


15



Die Flügel werden anschließend hinten am Röckchen mit Heißkleber festgeklebt.

Tipp: Es ist kein Problem, wenn sich das Band beim Platzieren etwas verdrehen sollte. Das Stoffband kann beidseitig verwendet werden.


16



Ihr könnt Eure Elfenkinder auch nur mit einem Röckchen basteln. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Fertig sind Eure süßen Elfchen und sie sind bereit für einen kleinen Ausflug in Euren Garten!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand
Das könnte Ihnen auch gefallen