Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
10 % Rabatt - jetzt Newsletter abonnieren!

ajax-loader
Nähanleitung: Tassenbezug

Nähanleitung: Tassenbezug

Anleitung
Nähanleitung: Tassenbezug
Ein persönlicher Überzug für eine Tasse ist doch was ganz besonderes. Keine Verwechslungsgefahr mehr am Arbeitsplatz und gute Laune verbreitet der Bezug je nach Gestaltung auch gleich noch. In der folgenden, kostenlosen Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr so einen schönen Tassenbezug ganz einfach selber nähen könnt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Kreativsein!

Größe: ca. 28 cm x 6 cm

Unsere Tasse ist 9 cm hoch und hat einen Durchmesser von 9 cm. Ihr könnt natürlich den Tassenbezug speziell auf Eure Wunschtasse anpassen. Messt die Tasse ab und vergrößert bzw. verkleinert den Tassenbezug entsprechend. Die Weite könnt Ihr durch das Versetzen der Druckknöpfe/Colorsnaps etwas regulieren. Das erklären wir Euch dann nochmal genauer im entsprechenden Schritt unserer Anleitung. Falls Ihr mehr als 8 Buchstabenperlen verwenden wollt, müsst Ihr entsprechend mehr Wimpel zuschneiden und annähen.


Tassenbezug


1



Zuschneiden

aus dem Textilfilz in Grau:

1x Tassenbezug 26 cm x 6 cm

1x Lasche nach Schnittmuster


aus den vier verschiedenen Filzresten:

je 2x Wimpel nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Tassenbezug und Lasche mit Zierstich umranden

Um den Bezug zu verzieren, umrandet Ihr die beiden Filzzuschnitte aus dem grau melierten Textilfilz mit dem Nähgarn in Rosa. Verwendet eine gerade Sticheinstellung und einen Kantenabstand von ca. 3 mm. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr natürlich auch einen Zierstich Eurer Wahl verwenden, das macht Ihr ganz so, wie euch das am Besten gefällt.


3



Wimpel vorbereiten

Bevor Ihr die Wimpel annähen könnt, faltet Ihr diese zunächst zur Hälfte und bügelt die Bruchkante ein.


4



Wimpel annähen

Legt dann die einzelnen Wimpel auf den Tassenbezug auf, so wie wenn sie an einer Schnur hängen würden und etwas vom Wind verweht werden. Also nicht kerzengerade, sondern in einer leichten Welle.


5



Ziertstepp anbringen

Steppt dann mit gerader Sticheinstellung eine Ziernaht quer entlang der Wimpel auf eurem Tassenbezug. Dabei werden alle Wimpel an der Bruchkante schmal mitgefasst. Wenn Ihr wollt, bringt Ihr noch eine zweite Ziernaht an. Steppt einfach mit gerader Sticheinstellung in Wellenform erneut um die Wimpel herum. Dann ist der Tassenbezug soweit verziert und die Colorsnaps können eingearbeitet werden.


6



Colorsnaps einarbeiten

Damit der Tassenbezug auch an der Tasse befestigt werden kann, arbeitet Ihr jetzt als Verschluss die Colorsnaps ein. Dies macht Ihr nach Vorlage an der Lasche jeweils links und rechts. Arbeitet die Gegenstücke jeweils am Tassenbezug links und rechts mit dem entsprechenden Werkzeug ein. Eine genaue Beschreibung liegt den Colorsnaps bei. Legt den Bezug vorher um Eure Tasse, wenn sie nicht genau die gleichen Maße hat wie unsere, dann könnt Ihr durch Versetzen der Druckknöpfe am Tassenbezug die Weite des Bezuges noch etwas regulieren. Eine weitere Möglichkeit wäre es, die Lasche zu kürzen oder zu verlängern.


7



Buchstabenperlen anbringen und Tassenbezug fertig stellen

Wählt dann aus den Perlen die einzelnen Buchstaben aus, die Ihr braucht, je nachdem wie Ihr die Tasse beschriften wollt. In unserem Fall war es das Wort “MEINS”. Näht diese dann von Hand auf den einzelnen Wimpeln fest. Dann seid Ihr schon fertig. Ging das nicht schnell? Dieser Tassenbezug lässt sich in Farbe und Größe ganz individuell abändern und eignet sich auch wunderbar als Geschenk.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Tassenbezug

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Tassenbezug

Ein persönlicher Überzug für eine Tasse ist doch was ganz besonderes. Keine Verwechslungsgefahr mehr am Arbeitsplatz und gute Laune verbreitet der Bezug je nach Gestaltung auch gleich noch. In der folgenden, kostenlosen Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr so einen schönen Tassenbezug ganz einfach selber nähen könnt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Kreativsein!

Größe: ca. 28 cm x 6 cm

Unsere Tasse ist 9 cm hoch und hat einen Durchmesser von 9 cm. Ihr könnt natürlich den Tassenbezug speziell auf Eure Wunschtasse anpassen. Messt die Tasse ab und vergrößert bzw. verkleinert den Tassenbezug entsprechend. Die Weite könnt Ihr durch das Versetzen der Druckknöpfe/Colorsnaps etwas regulieren. Das erklären wir Euch dann nochmal genauer im entsprechenden Schritt unserer Anleitung. Falls Ihr mehr als 8 Buchstabenperlen verwenden wollt, müsst Ihr entsprechend mehr Wimpel zuschneiden und annähen.


Tassenbezug


1



Zuschneiden

aus dem Textilfilz in Grau:

1x Tassenbezug 26 cm x 6 cm

1x Lasche nach Schnittmuster


aus den vier verschiedenen Filzresten:

je 2x Wimpel nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Tassenbezug und Lasche mit Zierstich umranden

Um den Bezug zu verzieren, umrandet Ihr die beiden Filzzuschnitte aus dem grau melierten Textilfilz mit dem Nähgarn in Rosa. Verwendet eine gerade Sticheinstellung und einen Kantenabstand von ca. 3 mm. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr natürlich auch einen Zierstich Eurer Wahl verwenden, das macht Ihr ganz so, wie euch das am Besten gefällt.


3



Wimpel vorbereiten

Bevor Ihr die Wimpel annähen könnt, faltet Ihr diese zunächst zur Hälfte und bügelt die Bruchkante ein.


4



Wimpel annähen

Legt dann die einzelnen Wimpel auf den Tassenbezug auf, so wie wenn sie an einer Schnur hängen würden und etwas vom Wind verweht werden. Also nicht kerzengerade, sondern in einer leichten Welle.


5



Ziertstepp anbringen

Steppt dann mit gerader Sticheinstellung eine Ziernaht quer entlang der Wimpel auf eurem Tassenbezug. Dabei werden alle Wimpel an der Bruchkante schmal mitgefasst. Wenn Ihr wollt, bringt Ihr noch eine zweite Ziernaht an. Steppt einfach mit gerader Sticheinstellung in Wellenform erneut um die Wimpel herum. Dann ist der Tassenbezug soweit verziert und die Colorsnaps können eingearbeitet werden.


6



Colorsnaps einarbeiten

Damit der Tassenbezug auch an der Tasse befestigt werden kann, arbeitet Ihr jetzt als Verschluss die Colorsnaps ein. Dies macht Ihr nach Vorlage an der Lasche jeweils links und rechts. Arbeitet die Gegenstücke jeweils am Tassenbezug links und rechts mit dem entsprechenden Werkzeug ein. Eine genaue Beschreibung liegt den Colorsnaps bei. Legt den Bezug vorher um Eure Tasse, wenn sie nicht genau die gleichen Maße hat wie unsere, dann könnt Ihr durch Versetzen der Druckknöpfe am Tassenbezug die Weite des Bezuges noch etwas regulieren. Eine weitere Möglichkeit wäre es, die Lasche zu kürzen oder zu verlängern.


7



Buchstabenperlen anbringen und Tassenbezug fertig stellen

Wählt dann aus den Perlen die einzelnen Buchstaben aus, die Ihr braucht, je nachdem wie Ihr die Tasse beschriften wollt. In unserem Fall war es das Wort “MEINS”. Näht diese dann von Hand auf den einzelnen Wimpeln fest. Dann seid Ihr schon fertig. Ging das nicht schnell? Dieser Tassenbezug lässt sich in Farbe und Größe ganz individuell abändern und eignet sich auch wunderbar als Geschenk.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand