Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Nähanleitung: Süße Babylätzchen mit Rüschen

Nähanleitung: Süße Babylätzchen mit Rüschen

Anleitung
Nähanleitung: Süße Babylätzchen mit Rüschen
Für die Kleinsten nähen macht doch immer am allermeisten Freude! Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie diese süßen Babylätzchen aus Frottee und Baumwollstoff mit der hübschen Rüsche selber nähen können.

Süße Babylätzchen mit Rüschen

Tipp: Wenn Sie beim Herzchenstoff etwas an Menge einsparen wollt, dann müssen Sie den Schrägstreifen 2 x kürzer zuschneiden und zusammenstückeln damit Sie wieder auf die richtige Länge kommen. 

Größe des Babylätzchens: geschlossen ca. 24 cm x 30 cm


1



Zuschneiden:

aus dem Walkfrottier:

1 x Lätzchen nach Vorlage

aus dem Herzchenstoff:

1 x Schrägstreifen 4 cm x 135 cm

1 x Lätzchen nach Vorlage allerdings seitenverkehrt

2 x Applikation „Kreis“ à 3,5 cm Ø

1 x Rüschenstreifen 46 cm x 4 cm

aus dem Eisbären Stoff:

2 x Applikation nach Ihrer Wahl, diese schneiden Sie erstmal großzügig um das Motiv zu. Erst wenn Sie das Vliesofix aufgebügelt haben, schneideen Sie die eigentliche Größe aus.

aus dem Vliesofix:

2 x Applikation „Kreis“ 3,5 cm Ø

1 x je das Motiv der Eisbärenapplikation

Ganz wichtig ist hierbei dass Sie aus dem Herzchenstoff als allererstes den Schrägstreifen zuschneiden, weil Sie hier die ganze Länge benötigen. Dann können Sie den Rest zuschneiden.


2



Als Erstes versäubern Sie die langen Kanten des Rüschenstreifens mit Zick-Zack-Stich oder einem Overlock-Stich. Dann nähen Sie bei 0,5 cm Abstand zur Mitte mit großem Stich zwei Reihnähte, an Anfang und Ende lassen Sie jeweils ca. 10 cm von den Fäden stehen.

Eine Seite der Fäden verknoten Sie miteinander. An der anderen Seite ziehen Sie gleichmäßig an den beiden Unterfäden und rüschen den Streifen auf die entsprechende Länge des Lätzchens ein. Wenn die gewünschte Länge erreicht ist, können Sie diese Fäden ebenfalls verknoten.


3



Nähen Sie die Rüsche mittig zwischen den Rüschennähten auf dem Lätzchen auf. Die Postion haben wir im Schnittmuster für Sie eingezeichnet. Dann können Sie die beiden Reihnähte wieder auftrennen.


4



An den Seiten schneiden Sie die Rüsche nach der Form des Lätzchens ab.


5



Im nächsten Schritt legen Sie das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Applikationen auf. Das sind die beiden Kreise und die Eisbären-Motive, die Sie sich ausgesucht haben.


6



Wenn das Vliesofix festgebügelt und abgekühlt ist, schneiden Sie die Applikationen aus dem Eisbärenstoff. Lassen Sie dabei so viel Abstand, wie es Ihnen gut gefällt. Dann können Sie an allen Teilen das Trägerpapier abziehen.


7



Dann bügeln Sie die Applikationen auf der rechten Stoffeite auf dem Walkfrotttier auf. Die Kreise haben wir Ihnen wieder in der Vorlage eingezeichnet, die Position der Eisbärchen bestimmen Sie selber, wir haben sie knapp über der Rüsche aufgebügelt.


8



Auf die linke Stoffseite des Walkfrottiers legen Sie dann ein Stück vom Stickvlies und stecken es mit ein paar Nadeln fest. Das Stickvlies macht die Naht der Apllikationen stabiler und wird hinterher wieder entfernt.


9



Danach stellten Sie an Ihrer Nähmaschine einen ca. 3 mm breiten und sehr dichten Zick-Zack-Stich ein und nähen rund um alle Applikationen. Das überstehende Stickvlies können Sie einfach auf der Rückseite abreißen.


10



Als nächstes legen Sie das Lätzchen aus Walkfrottier und Herzchenstoff links auf links aufeinander. Stecken Sie die Außenkanten aufeinander und nähen Sie die beiden Teile rundherum mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen.


11



Jetzt kommt schon der Schrägstreifen an die Reihe, der Ihr Lätzchen einfassen wird. Bügeln Sie an beiden langen Seiten des Schrägstreifens 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um.


12



Dann bügeln Sie den Streifen zur Hälfte so dass Sie einen 1 cm breiten Schrägstreifen zum Einfassen haben.


13



Um das Lätzchen an den Kanten rundherum mit dem hübschen Schrägband einzufassen, schieben Sie die offene Kante des Lätzchens zwischen den umgebügelten Schrägstreifen und stecken Sie diesen rundherum fest.


14



Jetzt steppen Sie das Schrägband schmalkantig fest. Nähen Sie rund um das Lätzchen, am Ende schlagen Sie das Schrägband 1 cm ein und überlappen den Anfang um ca. 2 cm.


15



Jetzt fehlt nur noch der Verschluss für das Lätzchen: Bringen Sie auf den beiden Kreisen nur noch einen Colorsnap an und los geht’s. Die Postion für den Verschluss haben wir wieder im Schnittmuster angegeben, der Colorsnap kommt mittig auf die Kreisapplikation. Eine genaue Beschreibung zum Einarbeiten der Colorsnaps liegt auch dem Werkzeug-Set bei.


16



Fertig! Jetzt können Sie den süßen Kleinen zur nächsten Mahlzeit ein noch süßeres Babylätzchen umhängen. Mit Eisbär, Pinguin & Co. schmeckt das Gläschen gleicht doppelt so lecker oder?
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Süße Babylätzchen mit Rüschen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Süße Babylätzchen mit Rüschen

Für die Kleinsten nähen macht doch immer am allermeisten Freude! Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie diese süßen Babylätzchen aus Frottee und Baumwollstoff mit der hübschen Rüsche selber nähen können.

Süße Babylätzchen mit Rüschen

Tipp: Wenn Sie beim Herzchenstoff etwas an Menge einsparen wollt, dann müssen Sie den Schrägstreifen 2 x kürzer zuschneiden und zusammenstückeln damit Sie wieder auf die richtige Länge kommen. 

Größe des Babylätzchens: geschlossen ca. 24 cm x 30 cm


1



Zuschneiden:

aus dem Walkfrottier:

1 x Lätzchen nach Vorlage

aus dem Herzchenstoff:

1 x Schrägstreifen 4 cm x 135 cm

1 x Lätzchen nach Vorlage allerdings seitenverkehrt

2 x Applikation „Kreis“ à 3,5 cm Ø

1 x Rüschenstreifen 46 cm x 4 cm

aus dem Eisbären Stoff:

2 x Applikation nach Ihrer Wahl, diese schneiden Sie erstmal großzügig um das Motiv zu. Erst wenn Sie das Vliesofix aufgebügelt haben, schneideen Sie die eigentliche Größe aus.

aus dem Vliesofix:

2 x Applikation „Kreis“ 3,5 cm Ø

1 x je das Motiv der Eisbärenapplikation

Ganz wichtig ist hierbei dass Sie aus dem Herzchenstoff als allererstes den Schrägstreifen zuschneiden, weil Sie hier die ganze Länge benötigen. Dann können Sie den Rest zuschneiden.


2



Als Erstes versäubern Sie die langen Kanten des Rüschenstreifens mit Zick-Zack-Stich oder einem Overlock-Stich. Dann nähen Sie bei 0,5 cm Abstand zur Mitte mit großem Stich zwei Reihnähte, an Anfang und Ende lassen Sie jeweils ca. 10 cm von den Fäden stehen.

Eine Seite der Fäden verknoten Sie miteinander. An der anderen Seite ziehen Sie gleichmäßig an den beiden Unterfäden und rüschen den Streifen auf die entsprechende Länge des Lätzchens ein. Wenn die gewünschte Länge erreicht ist, können Sie diese Fäden ebenfalls verknoten.


3



Nähen Sie die Rüsche mittig zwischen den Rüschennähten auf dem Lätzchen auf. Die Postion haben wir im Schnittmuster für Sie eingezeichnet. Dann können Sie die beiden Reihnähte wieder auftrennen.


4



An den Seiten schneiden Sie die Rüsche nach der Form des Lätzchens ab.


5



Im nächsten Schritt legen Sie das Vliesofix auf die linke Stoffseite der entsprechenden Applikationen auf. Das sind die beiden Kreise und die Eisbären-Motive, die Sie sich ausgesucht haben.


6



Wenn das Vliesofix festgebügelt und abgekühlt ist, schneiden Sie die Applikationen aus dem Eisbärenstoff. Lassen Sie dabei so viel Abstand, wie es Ihnen gut gefällt. Dann können Sie an allen Teilen das Trägerpapier abziehen.


7



Dann bügeln Sie die Applikationen auf der rechten Stoffeite auf dem Walkfrotttier auf. Die Kreise haben wir Ihnen wieder in der Vorlage eingezeichnet, die Position der Eisbärchen bestimmen Sie selber, wir haben sie knapp über der Rüsche aufgebügelt.


8



Auf die linke Stoffseite des Walkfrottiers legen Sie dann ein Stück vom Stickvlies und stecken es mit ein paar Nadeln fest. Das Stickvlies macht die Naht der Apllikationen stabiler und wird hinterher wieder entfernt.


9



Danach stellten Sie an Ihrer Nähmaschine einen ca. 3 mm breiten und sehr dichten Zick-Zack-Stich ein und nähen rund um alle Applikationen. Das überstehende Stickvlies können Sie einfach auf der Rückseite abreißen.


10



Als nächstes legen Sie das Lätzchen aus Walkfrottier und Herzchenstoff links auf links aufeinander. Stecken Sie die Außenkanten aufeinander und nähen Sie die beiden Teile rundherum mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen.


11



Jetzt kommt schon der Schrägstreifen an die Reihe, der Ihr Lätzchen einfassen wird. Bügeln Sie an beiden langen Seiten des Schrägstreifens 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um.


12



Dann bügeln Sie den Streifen zur Hälfte so dass Sie einen 1 cm breiten Schrägstreifen zum Einfassen haben.


13



Um das Lätzchen an den Kanten rundherum mit dem hübschen Schrägband einzufassen, schieben Sie die offene Kante des Lätzchens zwischen den umgebügelten Schrägstreifen und stecken Sie diesen rundherum fest.


14



Jetzt steppen Sie das Schrägband schmalkantig fest. Nähen Sie rund um das Lätzchen, am Ende schlagen Sie das Schrägband 1 cm ein und überlappen den Anfang um ca. 2 cm.


15



Jetzt fehlt nur noch der Verschluss für das Lätzchen: Bringen Sie auf den beiden Kreisen nur noch einen Colorsnap an und los geht’s. Die Postion für den Verschluss haben wir wieder im Schnittmuster angegeben, der Colorsnap kommt mittig auf die Kreisapplikation. Eine genaue Beschreibung zum Einarbeiten der Colorsnaps liegt auch dem Werkzeug-Set bei.


16



Fertig! Jetzt können Sie den süßen Kleinen zur nächsten Mahlzeit ein noch süßeres Babylätzchen umhängen. Mit Eisbär, Pinguin & Co. schmeckt das Gläschen gleicht doppelt so lecker oder?

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand