10 % Rabatt - jetzt Newsletter abonnieren!

ajax-loader
Nähanleitung: Runde Adventskalendersäckchen

Nähanleitung: Runde Adventskalendersäckchen

Anleitung
Nähanleitung: Runde Adventskalendersäckchen
Sehen sie nicht bezaubernd aus? 24 runde Adventskalendersäckchen liebevoll gestaltet, ähnlich einer Christbaumkugel. In wenigen Schritten sind die Säckchen genäht und bereiten den Beschenkten garantiert doppelte Freude!


Runde Adventskalendersäckchen

Größe: ca. 10,5 cm Ø

Adventskalendersäckchen nähen – so wird´s gemacht:

1



Stoff zuschneiden

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

48x Kreis mit 10,5 cm Ø für die runden Säckchen

24x aufgesetzte Täschchen nach Schnittmuster

Aus dem Aufbügelvlies:

24x aufgesetzte Täschchen nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vlies aufbügeln

Zu Beginn bügelt Ihr das Vlies auf die linke Stoffseite aller Täschchenzuschnitte auf.


3



Täschchen mit Schrägband einfassen

Im Anschluss werden alle Täschchen an der Eingriffkante mit Schrägband eingefasst. Dafür jeweils ein Stück des Bandes abschneiden, das Schrägband wie vorgefalzt zur Hälfte falten und die offene Kante des Täschchens einschieben. Das Schrägband fixiert Ihr mit Stecknadeln. So bereitet Ihr alle 24 Täschchen vor.


4



Schrägband annähen

Jetzt könnt Ihr das Schrägband schmalkantig festnähen.


5



Säckchenteile zusammennähen

Legt für ein Adventskalendersäckchen jeweils zwei der Kreiszuschnitte links auf links aufeinander, darüber legt Ihr je ein aufgesetztes Täschchen. Die Außenkanten liegen schnittkantengleich. Näht die Kanten rundum schmal aufeinander. Die obere, eingefasste Kante bleibt offen, denn hier entsteht das Fach, in das später die kleinen Überraschungen eingeschoben werden.


6



Außenkanten mit Schrägband einfassen

Zum Schluss wird die Außenkante rundherum mit Schrägband eingefasst. Anfangs-/ bzw. Endkante des Schrägbandes könnt Ihr einfach aneinander stoßen lassen, da diese später vom Zahlenaufhänger verdeckt wird. Schneidet Euch wieder ein Stück vom Schrägband ab, faltet es zur Hälfte, schiebt die offene Kante des Säckchens ein, fixiert alles mit Stecknadeln und steppt das Schrägband schmal fest.


7



Zahlen anbringen

Legt jeweils die runden Adventskalenderzahlen auf die Säckchen. Diese stehen dabei oben ca. zur Hälfte über die eingefasste Kante des Täschchens hinaus. Näht die Zahlen mit einigen Stichen fest und fertig sind die süßen Adventskalendersäckchen.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Runde Adventskalendersäckchen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Runde Adventskalendersäckchen

Sehen sie nicht bezaubernd aus? 24 runde Adventskalendersäckchen liebevoll gestaltet, ähnlich einer Christbaumkugel. In wenigen Schritten sind die Säckchen genäht und bereiten den Beschenkten garantiert doppelte Freude!


Runde Adventskalendersäckchen

Größe: ca. 10,5 cm Ø

Adventskalendersäckchen nähen – so wird´s gemacht:

1



Stoff zuschneiden

Aus dem Patchworkpaket nach Wunsch:

48x Kreis mit 10,5 cm Ø für die runden Säckchen

24x aufgesetzte Täschchen nach Schnittmuster

Aus dem Aufbügelvlies:

24x aufgesetzte Täschchen nach Schnittmuster

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vlies aufbügeln

Zu Beginn bügelt Ihr das Vlies auf die linke Stoffseite aller Täschchenzuschnitte auf.


3



Täschchen mit Schrägband einfassen

Im Anschluss werden alle Täschchen an der Eingriffkante mit Schrägband eingefasst. Dafür jeweils ein Stück des Bandes abschneiden, das Schrägband wie vorgefalzt zur Hälfte falten und die offene Kante des Täschchens einschieben. Das Schrägband fixiert Ihr mit Stecknadeln. So bereitet Ihr alle 24 Täschchen vor.


4



Schrägband annähen

Jetzt könnt Ihr das Schrägband schmalkantig festnähen.


5



Säckchenteile zusammennähen

Legt für ein Adventskalendersäckchen jeweils zwei der Kreiszuschnitte links auf links aufeinander, darüber legt Ihr je ein aufgesetztes Täschchen. Die Außenkanten liegen schnittkantengleich. Näht die Kanten rundum schmal aufeinander. Die obere, eingefasste Kante bleibt offen, denn hier entsteht das Fach, in das später die kleinen Überraschungen eingeschoben werden.


6



Außenkanten mit Schrägband einfassen

Zum Schluss wird die Außenkante rundherum mit Schrägband eingefasst. Anfangs-/ bzw. Endkante des Schrägbandes könnt Ihr einfach aneinander stoßen lassen, da diese später vom Zahlenaufhänger verdeckt wird. Schneidet Euch wieder ein Stück vom Schrägband ab, faltet es zur Hälfte, schiebt die offene Kante des Säckchens ein, fixiert alles mit Stecknadeln und steppt das Schrägband schmal fest.


7



Zahlen anbringen

Legt jeweils die runden Adventskalenderzahlen auf die Säckchen. Diese stehen dabei oben ca. zur Hälfte über die eingefasste Kante des Täschchens hinaus. Näht die Zahlen mit einigen Stichen fest und fertig sind die süßen Adventskalendersäckchen.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand