Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Nähanleitung: Outdoor-Spieldecke

Nähanleitung: Outdoor-Spieldecke

Anleitung
Nähanleitung: Outdoor-Spieldecke
Mit dieser Spieldecke werdet Ihr bei Eurem Nachwuchs garantiert für leuchtende Augen sorgen, denn die Decke hat nicht nur ein großes Kreidefeld zum Bemalen, rundherum wurde auch noch ein breiter Autorennstreifen angenäht. Und das Beste: Die süße Decke, deren Unterseite aus beschichtetem Baumwollstoff besteht, kann problemlos mit nach draußen genommen werden. Praktische Bänder und Griffe zum Tragen und Aufrollen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Also ran an die Nähmaschine – Projekt „Outdoor-Spieldecke“ kann beginnen!


Outdoor-Spieldecke


Größe: 101 cm x 128 cm

1



Zuschneiden


aus dem beschichteten Baumwollmischgewebe:

1x
Rückseite 102 cm x 130 cm

1x Reißverschlusstasche oben 28 cm x 5 cm

1x Reißverschlusstasche unten 28 cm x 20 cm

1x Reißverschlusstasche hinten 28 cm x 24 cm


aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen und dem Aufbügelvlies:

2x
Streifen 130 cm x 18 cm

2x Streifen 70 cm x 18 cm


aus dem Tafelstoff:

2x
Rechteck 50 cm x 70 cm


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!



2



Vlies aufbügeln

Beginnt damit, die entsprechenden Vlieselinezuschnitte auf die linke Stoffseite der vier Streifen aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen aufzubügeln.


3



Tasche vorbereiten

Damit Ihr an der Outdoor-Spieldecke auch eine kleine Aufbewahrungsmöglichkeit für Spielzeugautos oder Kreide habt, bekommt die Decke eine kleine Reißverschlusstasche. Um diese vorzubereiten, bügelt Ihr am oberen und unteren Reißverschlussteil, jeweils an einer langen Kante, 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um (Bügeleiseneinstellung 1 – 2).


4



Nehmt den Reißverschluss zur Hand und legt ihn mit der schönen Seite sichtbar vor Euch. Schneidet Euch dann zwei Stücke á 30 cm vom Stoffklebeband ab und klebt diese genau an die obere und untere Kante des Reißverschlussbandes.

Tipp: Stoffklebeband – einfach kleben, statt mühsam stecken! Dieses vielseitig verwendbare Stoffklebeband von buttinette fixiert alles, was an-, ein- oder umgenäht werden muss: Bänder und Borten, Stickereien und kleine Applikationen, Unterlegvlies beim Sticken, Wendeöffnungen, Etiketten, aufgesetzte Taschen uvm. Das doppelseitige Klebeband ist zudem ideal geeignet für Nahtzugaben bei schwer bügelbaren Stoffen sowie für viele Bastelideen.


5



Zieht dann das Trägerpapier ab und klebt die beiden Taschenteile (oben und unten) mit den umgebügelten Kanten auf dem Reißverschlussband fest. Zwischen den beiden Teilen sollte der Reißverschluss ca. 1 cm breit sichtbar sein.


6



Dann werden noch die Taschenteile schmalkantig auf dem Reißverschluss befestigt. Dies ist nun das vordere Taschenteil.


7



Näht dann eines der schönen Label aus dem Set nach Wunsch auf dem vorderen Taschenteil fest.


8



Legt als Nächstes beide Taschenteile rechts auf rechts aufeinander und näht die Teile rundherum zusammen, allerdings lasst Ihr die obere Taschenkante dabei offen. Hier wird die Tasche später an der Spieldecke befestigt. Wendet dann die Tasche durch die obere Kante und bügelt die Außenkanten etwas flach (Bügeleiseneinstellung 1 – 2).


9



Tafelstoff zusammennähen

Nehmt die beiden Tafelstoff-Teile zur Hand. Legt sie rechts auf rechts aufeinander und näht beide Teile an einer der beiden 70 cm langen Kanten zusammen. Ihr könnt die Kanten selbstverständlich vorher mit Stecknadeln aufeinander fixieren.

Die Nahtzugaben bügelt Ihr dann auseinander.


10



Als Nächstes steppt Ihr die Nahtzugaben links und rechts mit einem Abstand von 0,5 cm zur Naht ab. So liegen die Nahtzugaben später schön flach und stören nicht beim Malen.


11



Im Anschluss könnt Ihr schon die kurzen Streifen aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen an den Tafelstoff nähen. Legt dafür jeweils einen Streifen rechts auf rechts an eine der beiden gleich langen Kanten. Näht die beiden Teile mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.


12



Die Nahtzugaben bügelt Ihr dann in Richtung Fahrzeugstoff (Bügeleiseneinstellung 2 – 3). Die zwei restlichen langen Baumwollstoffstreifen könnt Ihr genauso an die beiden langen Kanten der Spieldecke nähen und bügeln. Schon ist die Spieldeckenvorderseite zusammengesetzt.


13



Tasche fixieren

Im nächsten Schritt könnt Ihr die bereits vorbereitete Tasche rechts auf rechts und mittig an einer der kurzen Kanten der Spieldecke annähen. Die offene Taschenkante und die Schnittkante des Baumwollstoffes liegen dabei genau gleich und die Nahtzugabe beträgt hier 0,7 cm.


14



Griff und Bindebänder vorbereiten

Damit die Tasche auch getragen werden kann, bekommt sie natürlich einen Griff. Dafür schneidet Ihr Euch 2 x 30 cm vom Baumwollschrägband ab und legt die beiden Bandstücke links auf links zusammen. Anschließend näht Ihr die Außenkanten schmalkantig aufeinander.

Für die Bindebänder schneidet Ihr dann 3 x 90 cm von dem Baumwollschrägband ab, faltet es wie vorgefalzt zur Hälfte zusammen und steppt die offenen Kanten aufeinander fest.


15



Der Griff und die Bindebänder werden nun auf der zweiten, kurzen Spieldeckenseite befestigt. Markiert Euch dafür die Mitte der kurzen Seite. Legt den Griff mit einem Abstand von 11 cm links und rechts von der Mittelmarkierung an. Die kurzen Kanten des Griffes und die Schnittkanten des Baumwollstoffes liegen dabei gleich. Die drei Bindebänder faltet Ihr nun zur Hälfte und platziert die drei Streifen ebenfalls an dieser Kante. Einen mittig, die beiden anderen mit einem Abstand von 10 cm zu den seitlichen Kanten.


16



Vorder- und Rückseite zusammennähen

Legt die beiden Spieldeckenseiten rechts auf rechts aufeinander und näht sie rundherum mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei an einer Kante eine Wendeöffnung von ca. 15 cm frei. Wenn es Euch leichter fällt, könnt Ihr die Kanten selbstverständlich vorher mit Stecknadeln aufeinander fixieren. Dann schneidet Ihr die Nahtzugaben an den Ecken schräg zurück, damit Ihr diese später schöner ausformen könnt.


17



Wendet dann die Decke durch die Öffnung und formt sie rundherum schön aus. Bügelt die Außenkante schön flach (Bügeleiseneinstellung 2 – 3) und verschließt die Wendeöffnung von Hand.


18



Damit die Decke später auch schön liegen bleibt, steppt Ihr an den Ansatznähten des Baumwollstoffes an den Tafelstoff einmal schmalkantig rund um die ganze Decke. Und schon seid Ihr fertig mit Eurer Outdoor-Spieldecke.


19



Ihr könnt die Spieldecke jetzt einfach von der Taschenseite her einrollen und sie mit den Bindebändern verschließen. So ist sie wunderbar handlich und kann (fast) überall verstaut werden. Ob in den Garten oder an den Badesee – wetten, dass Euer Kind die coole Outdoor-Spieldecke überallhin mitnehmen will.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Outdoor-Spieldecke

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Outdoor-Spieldecke

Mit dieser Spieldecke werdet Ihr bei Eurem Nachwuchs garantiert für leuchtende Augen sorgen, denn die Decke hat nicht nur ein großes Kreidefeld zum Bemalen, rundherum wurde auch noch ein breiter Autorennstreifen angenäht. Und das Beste: Die süße Decke, deren Unterseite aus beschichtetem Baumwollstoff besteht, kann problemlos mit nach draußen genommen werden. Praktische Bänder und Griffe zum Tragen und Aufrollen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Also ran an die Nähmaschine – Projekt „Outdoor-Spieldecke“ kann beginnen!


Outdoor-Spieldecke


Größe: 101 cm x 128 cm

1



Zuschneiden


aus dem beschichteten Baumwollmischgewebe:

1x
Rückseite 102 cm x 130 cm

1x Reißverschlusstasche oben 28 cm x 5 cm

1x Reißverschlusstasche unten 28 cm x 20 cm

1x Reißverschlusstasche hinten 28 cm x 24 cm


aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen und dem Aufbügelvlies:

2x
Streifen 130 cm x 18 cm

2x Streifen 70 cm x 18 cm


aus dem Tafelstoff:

2x
Rechteck 50 cm x 70 cm


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!



2



Vlies aufbügeln

Beginnt damit, die entsprechenden Vlieselinezuschnitte auf die linke Stoffseite der vier Streifen aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen aufzubügeln.


3



Tasche vorbereiten

Damit Ihr an der Outdoor-Spieldecke auch eine kleine Aufbewahrungsmöglichkeit für Spielzeugautos oder Kreide habt, bekommt die Decke eine kleine Reißverschlusstasche. Um diese vorzubereiten, bügelt Ihr am oberen und unteren Reißverschlussteil, jeweils an einer langen Kante, 1 cm Nahtzugabe auf die linke Stoffseite um (Bügeleiseneinstellung 1 – 2).


4



Nehmt den Reißverschluss zur Hand und legt ihn mit der schönen Seite sichtbar vor Euch. Schneidet Euch dann zwei Stücke á 30 cm vom Stoffklebeband ab und klebt diese genau an die obere und untere Kante des Reißverschlussbandes.

Tipp: Stoffklebeband – einfach kleben, statt mühsam stecken! Dieses vielseitig verwendbare Stoffklebeband von buttinette fixiert alles, was an-, ein- oder umgenäht werden muss: Bänder und Borten, Stickereien und kleine Applikationen, Unterlegvlies beim Sticken, Wendeöffnungen, Etiketten, aufgesetzte Taschen uvm. Das doppelseitige Klebeband ist zudem ideal geeignet für Nahtzugaben bei schwer bügelbaren Stoffen sowie für viele Bastelideen.


5



Zieht dann das Trägerpapier ab und klebt die beiden Taschenteile (oben und unten) mit den umgebügelten Kanten auf dem Reißverschlussband fest. Zwischen den beiden Teilen sollte der Reißverschluss ca. 1 cm breit sichtbar sein.


6



Dann werden noch die Taschenteile schmalkantig auf dem Reißverschluss befestigt. Dies ist nun das vordere Taschenteil.


7



Näht dann eines der schönen Label aus dem Set nach Wunsch auf dem vorderen Taschenteil fest.


8



Legt als Nächstes beide Taschenteile rechts auf rechts aufeinander und näht die Teile rundherum zusammen, allerdings lasst Ihr die obere Taschenkante dabei offen. Hier wird die Tasche später an der Spieldecke befestigt. Wendet dann die Tasche durch die obere Kante und bügelt die Außenkanten etwas flach (Bügeleiseneinstellung 1 – 2).


9



Tafelstoff zusammennähen

Nehmt die beiden Tafelstoff-Teile zur Hand. Legt sie rechts auf rechts aufeinander und näht beide Teile an einer der beiden 70 cm langen Kanten zusammen. Ihr könnt die Kanten selbstverständlich vorher mit Stecknadeln aufeinander fixieren.

Die Nahtzugaben bügelt Ihr dann auseinander.


10



Als Nächstes steppt Ihr die Nahtzugaben links und rechts mit einem Abstand von 0,5 cm zur Naht ab. So liegen die Nahtzugaben später schön flach und stören nicht beim Malen.


11



Im Anschluss könnt Ihr schon die kurzen Streifen aus dem Baumwollstoff mit Fahrzeugen an den Tafelstoff nähen. Legt dafür jeweils einen Streifen rechts auf rechts an eine der beiden gleich langen Kanten. Näht die beiden Teile mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.


12



Die Nahtzugaben bügelt Ihr dann in Richtung Fahrzeugstoff (Bügeleiseneinstellung 2 – 3). Die zwei restlichen langen Baumwollstoffstreifen könnt Ihr genauso an die beiden langen Kanten der Spieldecke nähen und bügeln. Schon ist die Spieldeckenvorderseite zusammengesetzt.


13



Tasche fixieren

Im nächsten Schritt könnt Ihr die bereits vorbereitete Tasche rechts auf rechts und mittig an einer der kurzen Kanten der Spieldecke annähen. Die offene Taschenkante und die Schnittkante des Baumwollstoffes liegen dabei genau gleich und die Nahtzugabe beträgt hier 0,7 cm.


14



Griff und Bindebänder vorbereiten

Damit die Tasche auch getragen werden kann, bekommt sie natürlich einen Griff. Dafür schneidet Ihr Euch 2 x 30 cm vom Baumwollschrägband ab und legt die beiden Bandstücke links auf links zusammen. Anschließend näht Ihr die Außenkanten schmalkantig aufeinander.

Für die Bindebänder schneidet Ihr dann 3 x 90 cm von dem Baumwollschrägband ab, faltet es wie vorgefalzt zur Hälfte zusammen und steppt die offenen Kanten aufeinander fest.


15



Der Griff und die Bindebänder werden nun auf der zweiten, kurzen Spieldeckenseite befestigt. Markiert Euch dafür die Mitte der kurzen Seite. Legt den Griff mit einem Abstand von 11 cm links und rechts von der Mittelmarkierung an. Die kurzen Kanten des Griffes und die Schnittkanten des Baumwollstoffes liegen dabei gleich. Die drei Bindebänder faltet Ihr nun zur Hälfte und platziert die drei Streifen ebenfalls an dieser Kante. Einen mittig, die beiden anderen mit einem Abstand von 10 cm zu den seitlichen Kanten.


16



Vorder- und Rückseite zusammennähen

Legt die beiden Spieldeckenseiten rechts auf rechts aufeinander und näht sie rundherum mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei an einer Kante eine Wendeöffnung von ca. 15 cm frei. Wenn es Euch leichter fällt, könnt Ihr die Kanten selbstverständlich vorher mit Stecknadeln aufeinander fixieren. Dann schneidet Ihr die Nahtzugaben an den Ecken schräg zurück, damit Ihr diese später schöner ausformen könnt.


17



Wendet dann die Decke durch die Öffnung und formt sie rundherum schön aus. Bügelt die Außenkante schön flach (Bügeleiseneinstellung 2 – 3) und verschließt die Wendeöffnung von Hand.


18



Damit die Decke später auch schön liegen bleibt, steppt Ihr an den Ansatznähten des Baumwollstoffes an den Tafelstoff einmal schmalkantig rund um die ganze Decke. Und schon seid Ihr fertig mit Eurer Outdoor-Spieldecke.


19



Ihr könnt die Spieldecke jetzt einfach von der Taschenseite her einrollen und sie mit den Bindebändern verschließen. So ist sie wunderbar handlich und kann (fast) überall verstaut werden. Ob in den Garten oder an den Badesee – wetten, dass Euer Kind die coole Outdoor-Spieldecke überallhin mitnehmen will.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand