Unterstützen Sie die Aktion von Save the Children >>

ajax-loader
Nähanleitung: Kleines Apfelkissen

Nähanleitung: Kleines Apfelkissen

Anleitung
Nähanleitung: Kleines Apfelkissen
Wir haben die perfekte Sommerdeko für Euch: süße Äpfelchen aus Stoff! Aus verschiedenen Baumwollstoffen lassen sich die kleinen Apfelkissen blitzschnell nähen. Mit Hilfe eines Kopierers lässt sich das Schnittmuster auch ganz leicht in verschiedene Größen abändern, je nachdem wie groß Ihr Eure Kissen haben wollt.

Größe: ca. 20 cm x 22 cm


Kleines Apfelkissen


1



Zuschneiden

Für ein Kissen

aus dem Baumwollstoff mit Apfel:

1 Paar Apfelkissen


aus dem Baumwollstoff in Hellgrün:

2x Rechteck 15 cm x 10 cm für Blatt und Stiel


aus dem Vliesofix:

1x Rechteck 15 cm x 10 cm für Blatt und Stiel


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vliesofix aufbügeln

Zu Beginn bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite eines Stoffrechteckes aus dem hellgrünen Baumwollstoff auf.


3



Stoffstücke verbinden

Zieht das Trägerpapier des Vliesofix ab, legt das zweite Stoffrechteck links auf links auf das erste und verbindet beide Teile durch Bügeln miteinander (Bügeleiseneinstellung: 2 - 3 Punkte).


4



Blatt und Stiel vorbereiten

Aus diesem Rechteck schneidet Ihr dann gemäß Schnittmuster ein Blatt und einen Stiel aus.


5



Die Außenkanten von Blatt und Stiel steppt Ihr rundherum schmalkantig ab. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern gibt zusätzlich noch etwas Halt.


6



Kissen zusammennähen

Legt beide Apfelkissenteile rechts auf rechts aufeinander. Näht beide Teile rundherum zusammen, dabei wird gemäß Schnittmuster der Stiel mitgefasst und eine Wendeöffnung freigelassen.


7



Kissen wenden, ausformen und füllen

Wendet das Kissen durch die Öffnung, formt es aus und füllt es mit Softflocks. Die Wendeöffnung verschließt Ihr dann von Hand.


8



Kissen fertigstellen

Zum Schluss näht Ihr noch das Blatt von Hand an. Und dann habt Ihr es auch schon geschafft. Näht doch gleich noch ein paar mehr! In der Gruppe sehen die Apfelkissen noch schöner aus.

Ihr könnt natürlich auch eine ganze Kissenlandschaft mit mehreren Formen, wie auch unserem hübschen Traktorkissen, erstellen. Die Anleitung dazu findet Ihr hier.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Kleines Apfelkissen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Kleines Apfelkissen

Wir haben die perfekte Sommerdeko für Euch: süße Äpfelchen aus Stoff! Aus verschiedenen Baumwollstoffen lassen sich die kleinen Apfelkissen blitzschnell nähen. Mit Hilfe eines Kopierers lässt sich das Schnittmuster auch ganz leicht in verschiedene Größen abändern, je nachdem wie groß Ihr Eure Kissen haben wollt.

Größe: ca. 20 cm x 22 cm


Kleines Apfelkissen


1



Zuschneiden

Für ein Kissen

aus dem Baumwollstoff mit Apfel:

1 Paar Apfelkissen


aus dem Baumwollstoff in Hellgrün:

2x Rechteck 15 cm x 10 cm für Blatt und Stiel


aus dem Vliesofix:

1x Rechteck 15 cm x 10 cm für Blatt und Stiel


Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!


2



Vliesofix aufbügeln

Zu Beginn bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite eines Stoffrechteckes aus dem hellgrünen Baumwollstoff auf.


3



Stoffstücke verbinden

Zieht das Trägerpapier des Vliesofix ab, legt das zweite Stoffrechteck links auf links auf das erste und verbindet beide Teile durch Bügeln miteinander (Bügeleiseneinstellung: 2 - 3 Punkte).


4



Blatt und Stiel vorbereiten

Aus diesem Rechteck schneidet Ihr dann gemäß Schnittmuster ein Blatt und einen Stiel aus.


5



Die Außenkanten von Blatt und Stiel steppt Ihr rundherum schmalkantig ab. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern gibt zusätzlich noch etwas Halt.


6



Kissen zusammennähen

Legt beide Apfelkissenteile rechts auf rechts aufeinander. Näht beide Teile rundherum zusammen, dabei wird gemäß Schnittmuster der Stiel mitgefasst und eine Wendeöffnung freigelassen.


7



Kissen wenden, ausformen und füllen

Wendet das Kissen durch die Öffnung, formt es aus und füllt es mit Softflocks. Die Wendeöffnung verschließt Ihr dann von Hand.


8



Kissen fertigstellen

Zum Schluss näht Ihr noch das Blatt von Hand an. Und dann habt Ihr es auch schon geschafft. Näht doch gleich noch ein paar mehr! In der Gruppe sehen die Apfelkissen noch schöner aus.

Ihr könnt natürlich auch eine ganze Kissenlandschaft mit mehreren Formen, wie auch unserem hübschen Traktorkissen, erstellen. Die Anleitung dazu findet Ihr hier.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand