Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Schultüte mit Schmetterling & Raupe

Bastelanleitung: Schultüte mit Schmetterling & Raupe

Anleitung
Bastelanleitung: Schultüte mit Schmetterling & Raupe
Schultüte mit Schmetterling & Raupe


1



Als erstes bemalen Sie den Schultüten-Rohling mit der gelben wetterfesten Acrylfarbe. Am besten eignet sich hierfür der breite Schwammpinsel.
Nun lassen Sie es ca. eine halbe Stunde trocknen.


2



Anschließend betupfen Sie den Rohling mit der türkisfarbenen Acrylfarbe. Für diese Tupf-Technik verwenden Sie am besten die Längsseite des schmalen Schwammpinsels.


3



Während der Rohling trocknet, können Sie die Vorlagebögen ausdrucken. Übertragen Sie zuerst die fünf Kreise von Bogen Nr. 1 auf jede der 3 farbigen Tonpapiere, die Sie sich nach Belieben für den Raupenkörper ausgesucht haben und schneiden sie aus. Somit erhalten Sie 15 Kreise in jeweils 5 verschiedenen Größen.
Ebenso verfahren Sie mit dem Raupenkopf (Vorlage Nr. 3) auf hautfarbenem Tonpapier. Dieser wird nur einmal benötigt.


4



Nun befestigen Sie mit Hilfe des Heißklebers die Wackelaugen auf dem Raupenkopf.
Der Mund kann mit einem Filzstift gemalt werden.
Tipp: Den Mund zuerst mit Bleistift vorzeichnen, dann mit Filzstift nachmalen.


5



Als Nächstes gestalten Sie den Körper der Raupe. Hierfür sortieren Sie die Kreise der Größe nach. Beginnen Sie ganz unten mit dem Kleinsten.

Tipp: Behalten Sie die gleiche Farbfolge bei.
Bestreichen Sie die Körperteile mit Heißkleber und positionieren sie ringsum die Schultüte. Lassen Sie dabei die Kreise leicht überlappen.


6






7



Schreiben Sie mit den Moosgummi-Buchstaben den Namen des Kindes und fixieren diese mithilfe des Klebestifts auf dem Raupenkörper.


8






9



Verzieren Sie nun mit dem silbernen Glitter-Glue die Ränder.


10



Formen Sie aus dem lilanen Chenilledraht (je ca. 10 cm) die Fühler und befestigen diese ebenfalls mit Heißkleber am Raupenkopf.


11



Schneiden Sie vom Krepp-Papier Ihrer Wahl ca. 70 cm ab. Streichen Sie den oberen inneren Rand des Rohlings mit Klebestift ein und drücken mit den Fingern das Krepp-Papier gut fest und lassen es trocknen.


12



Währenddessen wird der Schmetterling gebastelt. Schneiden Sie dafür den Vorlagebogen Nr. 2 und Nr. 3 aus. Übertragen Sie “Schmetterling Flügel”, “Flügel oben”, “Flügel unten” und “Körper Schmetterling” auf den entsprechenden Moosgummi und schneiden diese aus.


13






14



Kleben Sie die Haare des Schmetterlings auf den Körper und malen ihm ein Gesicht. Fixieren Sie die Einzelteile entsprechend auf die großen Flügel.
Legen Sie die Flügel zusammen und kleben anschließend den Körper auf.


15



Am Ende kann der Schmetterling noch nach Bedarf mit Glitter-Glue, Schmucksteinchen oder Organzablüten verziert werden.


16



Desweiteren empfehlen wir, ein Stoffband am oberen Ende der Schultüte anzubringen, um den Übergang von Krepp-Papier zum Schultüten-Rohling zu verschönern.


17



Kürzen Sie das Krepp-Papier mit der Schere, falls es Ihnen zu lang ist und binden es oben mit dem Stoffband zusammen. Sie können dann die Schleifenenden noch mit weiteren Organzablüten verzieren.


18



Zuletzt kleben Sie mit Heißkleber den fertigen Schmetterling oberhalb des Raupenkopfes.


19



Fertig ist Ihre traumhaft schöne Raupe-Schmetterling-Schultüte!

Natürlich können Sie die Schultüte auch mit anderen Acrylfarben bemalen und für die Raupe und den Schmetterling andere Papier- bzw. Moosgummifarben verwenden.



Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Schultüte mit Schmetterling & Raupe

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Schultüte mit Schmetterling & Raupe

Schultüte mit Schmetterling & Raupe


1



Als erstes bemalen Sie den Schultüten-Rohling mit der gelben wetterfesten Acrylfarbe. Am besten eignet sich hierfür der breite Schwammpinsel.
Nun lassen Sie es ca. eine halbe Stunde trocknen.


2



Anschließend betupfen Sie den Rohling mit der türkisfarbenen Acrylfarbe. Für diese Tupf-Technik verwenden Sie am besten die Längsseite des schmalen Schwammpinsels.


3



Während der Rohling trocknet, können Sie die Vorlagebögen ausdrucken. Übertragen Sie zuerst die fünf Kreise von Bogen Nr. 1 auf jede der 3 farbigen Tonpapiere, die Sie sich nach Belieben für den Raupenkörper ausgesucht haben und schneiden sie aus. Somit erhalten Sie 15 Kreise in jeweils 5 verschiedenen Größen.
Ebenso verfahren Sie mit dem Raupenkopf (Vorlage Nr. 3) auf hautfarbenem Tonpapier. Dieser wird nur einmal benötigt.


4



Nun befestigen Sie mit Hilfe des Heißklebers die Wackelaugen auf dem Raupenkopf.
Der Mund kann mit einem Filzstift gemalt werden.
Tipp: Den Mund zuerst mit Bleistift vorzeichnen, dann mit Filzstift nachmalen.


5



Als Nächstes gestalten Sie den Körper der Raupe. Hierfür sortieren Sie die Kreise der Größe nach. Beginnen Sie ganz unten mit dem Kleinsten.

Tipp: Behalten Sie die gleiche Farbfolge bei.
Bestreichen Sie die Körperteile mit Heißkleber und positionieren sie ringsum die Schultüte. Lassen Sie dabei die Kreise leicht überlappen.


6






7



Schreiben Sie mit den Moosgummi-Buchstaben den Namen des Kindes und fixieren diese mithilfe des Klebestifts auf dem Raupenkörper.


8






9



Verzieren Sie nun mit dem silbernen Glitter-Glue die Ränder.


10



Formen Sie aus dem lilanen Chenilledraht (je ca. 10 cm) die Fühler und befestigen diese ebenfalls mit Heißkleber am Raupenkopf.


11



Schneiden Sie vom Krepp-Papier Ihrer Wahl ca. 70 cm ab. Streichen Sie den oberen inneren Rand des Rohlings mit Klebestift ein und drücken mit den Fingern das Krepp-Papier gut fest und lassen es trocknen.


12



Währenddessen wird der Schmetterling gebastelt. Schneiden Sie dafür den Vorlagebogen Nr. 2 und Nr. 3 aus. Übertragen Sie “Schmetterling Flügel”, “Flügel oben”, “Flügel unten” und “Körper Schmetterling” auf den entsprechenden Moosgummi und schneiden diese aus.


13






14



Kleben Sie die Haare des Schmetterlings auf den Körper und malen ihm ein Gesicht. Fixieren Sie die Einzelteile entsprechend auf die großen Flügel.
Legen Sie die Flügel zusammen und kleben anschließend den Körper auf.


15



Am Ende kann der Schmetterling noch nach Bedarf mit Glitter-Glue, Schmucksteinchen oder Organzablüten verziert werden.


16



Desweiteren empfehlen wir, ein Stoffband am oberen Ende der Schultüte anzubringen, um den Übergang von Krepp-Papier zum Schultüten-Rohling zu verschönern.


17



Kürzen Sie das Krepp-Papier mit der Schere, falls es Ihnen zu lang ist und binden es oben mit dem Stoffband zusammen. Sie können dann die Schleifenenden noch mit weiteren Organzablüten verzieren.


18



Zuletzt kleben Sie mit Heißkleber den fertigen Schmetterling oberhalb des Raupenkopfes.


19



Fertig ist Ihre traumhaft schöne Raupe-Schmetterling-Schultüte!

Natürlich können Sie die Schultüte auch mit anderen Acrylfarben bemalen und für die Raupe und den Schmetterling andere Papier- bzw. Moosgummifarben verwenden.



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand