Unterstützen Sie die Aktion von Save the Children >>

ajax-loader
Lehrgang: Socken mit Herzchenferse

Lehrgang: Socken mit Herzchenferse

Anleitung
Lehrgang: Socken mit Herzchenferse

1

Socken mit Herzchenferse Schritt 1

1. Anschlag:
Maschenzahl laut Anleitung anschlagen, auf die 4 Nd. des Nadelspiels verteilen und zur Rd. schließen. Der Rundenbeginn ist in der hinteren Mitte zwischen der 1. + 4. Nd. Diese Stelle ist automatisch durch den Anfangsfaden gekennzeichnet.


2

Socken mit Herzchenferse Schritt 2

2. Bund/Schaft:
Nun den Bund bzw. den Schaft in Rd. laut Anleitung oder im gewünschten Muster arbeiten. Durch einige Zentimeter Rippenmuster wie z. B. 1 M re, 1 M li oder 2 M re, 2 M li erhält das Bündchen Elastizität. Der Schaft kann nun komplett im Rippenmuster, glatt re oder mit Muster weitergestrickt werden. Bei manchen Mustern kann es erforderlich sein, M zu- oder abzunehmen.


3

Socken mit Herzchenferse Schritt 3

3. Herzchenferse:
3.1 Fersenwand

Die Fersenwand wird über die Hälfte der angeschlagenen M gestrickt. Dafür die M der 2. und 3. Nd. für den Fußrücken stilllegen und über die M der 1. und 4. Nd., wenn nichts anderes angegeben, glatt re in R stricken. Man strickt 2 R weniger als M auf diesen beiden Nd. liegen. Hierbei können die äußeren 2 – 3 M kraus re (in den Hin- und Rückreihen re M) gearbeitet werden, das erleichtert später das Zählen der R.



4

Socken mit Herzchenferse Schritt 4

3.2 schräges Fersenkäppchen
Das Käppchen wird glatt re weitergestrickt. Als erstes die Mitte der Fersenwand markieren.
1. R (= Hin-R): bis zur Mitte str., dann noch 1 M re, 2 M re verschränkt zusammenstricken, 1 M re, wenden.
2. R (= Rück-R): die 1. M li abheben, 3 M li, 2 M li zusstr., 1 M li, wenden.
3. R: 1. M re abh., 4 M re, 2 M re verschränkt zusstr.,1 M re, wenden.
4. R: 1. M li abh., 5 M li, 2 M li zusstr.,1 M li, wenden.  
Nach diesem Prinzip weiterarbeiten, dabei in jeder R in der Mitte 1 M mehr abstricken bis auf beiden Seiten die M aufgebraucht sind. 


5

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

3.3 Zwickel:
Nun strickt man wieder in Rd. Dafür müssen aus den seitlichen Kanten der Fersenwand wieder M aufgefasst werden. Als erstes das Käppchen abstricken, dann aus jeder 2. R der Fersenwand 1 M auffassen plus zusätzlich 1 M aus dem Übergang zum Fußrücken. Anschließend die stillgelegten M der 2. und 3. Nd. stricken und aus der anderen Kante der Fersenwand ebenfalls aus jeder 2. R 1 M auffassen plus 1 M aus dem Übergang zum Fußrücken. Die Maschen nun wieder auf 4 Nd. verteilen. Auf der 1. und 4. Nd. liegen jeweils die neu aufgefassten M und die Hälfte der Käppchenmaschen. Dadurch befinden sich auf diesen beiden Nd. mehr M als zu Beginn der Ferse.


6

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

Diese M müssen nun als Zwickel wieder abgenommen werden. Hierfür in der 2. Rd. nach der Ferse die dritt- und zweitletzte M der 1. Nd. re zusstr. und die zweite und dritte M der 4. Nd. re überzogen zusstr. (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, dann die abgehobene M überziehen). Diese Abnahmen in jeder 2. Rd. wiederholen bis die ursprüngliche Maschenzahl wieder erreicht ist. Nun den Fuß in der erforderlichen Länge arbeiten.


7

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

Bandspitze:
Die Bandspitze glatt re stricken. Für die Bandabnahme jeweils die dritt- und zweitletzte M der 1. und 3. Nd. re zusstr. sowie die zweite und dritte M der 2. und 4 Nd. re überzogen zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd. arbeiten bis nur noch die Hälfte der M auf jeder Nd. sind, dann in jeder Rd. abnehmen bis insgesamt noch 8 – 12 M übrig sind. Diese dann im M-Stich zusammennähen oder mit doppeltem Faden fest zusammenziehen.
 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Lehrgang: Socken mit Herzchenferse

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Lehrgang: Socken mit Herzchenferse


1

Socken mit Herzchenferse Schritt 1

1. Anschlag:
Maschenzahl laut Anleitung anschlagen, auf die 4 Nd. des Nadelspiels verteilen und zur Rd. schließen. Der Rundenbeginn ist in der hinteren Mitte zwischen der 1. + 4. Nd. Diese Stelle ist automatisch durch den Anfangsfaden gekennzeichnet.


2

Socken mit Herzchenferse Schritt 2

2. Bund/Schaft:
Nun den Bund bzw. den Schaft in Rd. laut Anleitung oder im gewünschten Muster arbeiten. Durch einige Zentimeter Rippenmuster wie z. B. 1 M re, 1 M li oder 2 M re, 2 M li erhält das Bündchen Elastizität. Der Schaft kann nun komplett im Rippenmuster, glatt re oder mit Muster weitergestrickt werden. Bei manchen Mustern kann es erforderlich sein, M zu- oder abzunehmen.


3

Socken mit Herzchenferse Schritt 3

3. Herzchenferse:
3.1 Fersenwand

Die Fersenwand wird über die Hälfte der angeschlagenen M gestrickt. Dafür die M der 2. und 3. Nd. für den Fußrücken stilllegen und über die M der 1. und 4. Nd., wenn nichts anderes angegeben, glatt re in R stricken. Man strickt 2 R weniger als M auf diesen beiden Nd. liegen. Hierbei können die äußeren 2 – 3 M kraus re (in den Hin- und Rückreihen re M) gearbeitet werden, das erleichtert später das Zählen der R.



4

Socken mit Herzchenferse Schritt 4

3.2 schräges Fersenkäppchen
Das Käppchen wird glatt re weitergestrickt. Als erstes die Mitte der Fersenwand markieren.
1. R (= Hin-R): bis zur Mitte str., dann noch 1 M re, 2 M re verschränkt zusammenstricken, 1 M re, wenden.
2. R (= Rück-R): die 1. M li abheben, 3 M li, 2 M li zusstr., 1 M li, wenden.
3. R: 1. M re abh., 4 M re, 2 M re verschränkt zusstr.,1 M re, wenden.
4. R: 1. M li abh., 5 M li, 2 M li zusstr.,1 M li, wenden.  
Nach diesem Prinzip weiterarbeiten, dabei in jeder R in der Mitte 1 M mehr abstricken bis auf beiden Seiten die M aufgebraucht sind. 


5

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

3.3 Zwickel:
Nun strickt man wieder in Rd. Dafür müssen aus den seitlichen Kanten der Fersenwand wieder M aufgefasst werden. Als erstes das Käppchen abstricken, dann aus jeder 2. R der Fersenwand 1 M auffassen plus zusätzlich 1 M aus dem Übergang zum Fußrücken. Anschließend die stillgelegten M der 2. und 3. Nd. stricken und aus der anderen Kante der Fersenwand ebenfalls aus jeder 2. R 1 M auffassen plus 1 M aus dem Übergang zum Fußrücken. Die Maschen nun wieder auf 4 Nd. verteilen. Auf der 1. und 4. Nd. liegen jeweils die neu aufgefassten M und die Hälfte der Käppchenmaschen. Dadurch befinden sich auf diesen beiden Nd. mehr M als zu Beginn der Ferse.


6

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

Diese M müssen nun als Zwickel wieder abgenommen werden. Hierfür in der 2. Rd. nach der Ferse die dritt- und zweitletzte M der 1. Nd. re zusstr. und die zweite und dritte M der 4. Nd. re überzogen zusstr. (= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, dann die abgehobene M überziehen). Diese Abnahmen in jeder 2. Rd. wiederholen bis die ursprüngliche Maschenzahl wieder erreicht ist. Nun den Fuß in der erforderlichen Länge arbeiten.


7

Socken mit Herzchenferse Schritt 5

Bandspitze:
Die Bandspitze glatt re stricken. Für die Bandabnahme jeweils die dritt- und zweitletzte M der 1. und 3. Nd. re zusstr. sowie die zweite und dritte M der 2. und 4 Nd. re überzogen zusstr. Diese Abnahmen in jeder 2. Rd. arbeiten bis nur noch die Hälfte der M auf jeder Nd. sind, dann in jeder Rd. abnehmen bis insgesamt noch 8 – 12 M übrig sind. Diese dann im M-Stich zusammennähen oder mit doppeltem Faden fest zusammenziehen.
 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand