Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Wichtel im Nature-Look

Bastelanleitung: Wichtel im Nature-Look

Anleitung
Bastelanleitung: Wichtel im Nature-Look
Wenn es draußen Winter wird, macht Ihr es Euch am besten drinnen gemütlich! Schnappt Euch ein Paar dicke Socken, kocht Euch ein wärmendes Getränk und schon kann es mit dem Basteln losgehen: Niedliche Wichtel im Nature-Look passen natürlich perfekt zur kalten Jahreszeit. Schnell sind die Mützen aus Filz gemacht und mit dem flauschigen Bart und verschiedenen Verzierungen werden die Wichtel zu echten Hinguckern, die Eurem Zuhause ein wunderbar rustikales Ambiente verleihen.


Wichtel im Nature-Look


1



Los geht es mit den Gesichtern der Wichtel: Druckt Euch hierfür die Vorlagen aus. Legt die Schablonen für die Gesichter so auf die Holzdreiecke, dass die abgeschnittene Kante vom Kreis nach oben zeigt. Zeichnet mit einem Stift um den Rand und malt das Innere der Kreise mit weißer Kreidefarbe an. Bei dem mittelgroßen Holzdreieck haben wir zusätzlich die Außenkante angemalt und etwas nach vorne auslaufen lassen.


2



Den großen Wichtel verziert Ihr mit ein paar Sternen. Stempelt diese mit dem Embossing-Stempelkissen auf. Streut den weißen Embossing-Puder darüber und klopft es leicht ab. Föhnt die Sterne vorsichtig mit dem Heißluftföhn, bis das Puder fest wird. Bindet dann eine Naturfaserkordel mit einem Label um den Sockel und fixiert sie seitlich mit ein paar Heißklebepunkten. 


3



Als Bart verwenden wir den Langhaarplüsch: Legt hierfür die Bart-Schablone auf die Rückseite und umrandet sie mit einem Kugelschreiber.

Vorsicht: Schneidet mit der Stickschere Stück für Stück nur das Trägergewebe des Langhaarplüschs. Achtet darauf, möglichst nicht den Flor zu zerschneiden!


4



Klebt mit der Heißklebepistole den Bart an.


5



Unser Wichtel im Nature-Look bekommt natürlich eine dicke Knollnase verpasst. Mit der Schere halbiert Ihr die Holzkugeln.



großer Wichtel: 

2 cm Holzkugel



mittelgroßer Wichtel:

1,5 cm Holzkugel



kleiner Wichtel:

1 cm Holzkugel


6



Klebt die halbierte Holzkugel mit kleinen Heißklebepunkten auf den Bart. Die schwarzen Halbperlen klebt Ihr als Augen auf.



kleiner und mittelgroßer Wichtel:

6 mm Augen



großer Wichtel:

8 mm Augen


7



Jetzt sind die Mützen an der Reihe: Schneidet jeweils zwei gleiche Teile pro Mütze aus.



Mütze groß aus Filzband taupe:

16 cm hoch und 13 cm breit



Mütze mittel aus Filzband natur:

12,5 cm hoch und 11 cm breit



Mütze klein aus Filzband taupe:

9 cm hoch und 9 cm breit


8



Legt die ausgeschnittenen Filzteile für die Mützen jeweils genau aufeinander. Näht den Filz an den langen Seiten links und rechts zusammen. Das könnt Ihr ganz einfach mit ein paar Stichen per Hand oder mit der Nähmaschine nähen.


9



Stülpt die zusammengenähte Filzmütze um.


10



Für den Rand der Mützen schneidet Ihr lange Streifen aus dem Filzband:



Mütze groß aus Filzband taupe:

30 cm lang und 3 cm breit



Mütze mittel aus Filzband natur:

25 cm lang und 2,5 cm breit



Mütze klein aus Filzband taupe:

22 cm lang und 2 cm breit



Verziert den Rand der kleinen Mütze wie abgebildet mit der weißen Filzwolle und einigen Kreuzstichen. Den Rand der naturfarbenen Mütze verziert Ihr mit zwei geraden Sticklinien.


11



Mit der Heißklebepistole klebt Ihr jetzt die Ränder an die Mützen.


12



Bindet die Mützen oben mit der Filzwolle fest zusammen und lasst ein Stück der Wolle als Zierde herunterhängen.


13



So, gleich sind die Mützen für die Wichtel im Nature-Look fertig. Die große Mütze verschönert Ihr noch mit ein paar einfach aufgestickten Sternen. Auf die helle Mütze klebt Ihr das Herzlabel.


14



Jetzt müsst Ihr den Wichteln nur noch ihre Mützen aufsetzen und schon sind die knuffigen Wichtelmännchen bereit, Euer Zuhause zu verschönern. Ob auf dem Tisch, dem Fensterbrett oder auf dem Sideboard – die rustikalen Wichtel haben auf jeden Fall einen Ehrenplatz verdient.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Wichtel im Nature-Look

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Wichtel im Nature-Look

Wenn es draußen Winter wird, macht Ihr es Euch am besten drinnen gemütlich! Schnappt Euch ein Paar dicke Socken, kocht Euch ein wärmendes Getränk und schon kann es mit dem Basteln losgehen: Niedliche Wichtel im Nature-Look passen natürlich perfekt zur kalten Jahreszeit. Schnell sind die Mützen aus Filz gemacht und mit dem flauschigen Bart und verschiedenen Verzierungen werden die Wichtel zu echten Hinguckern, die Eurem Zuhause ein wunderbar rustikales Ambiente verleihen.


Wichtel im Nature-Look


1



Los geht es mit den Gesichtern der Wichtel: Druckt Euch hierfür die Vorlagen aus. Legt die Schablonen für die Gesichter so auf die Holzdreiecke, dass die abgeschnittene Kante vom Kreis nach oben zeigt. Zeichnet mit einem Stift um den Rand und malt das Innere der Kreise mit weißer Kreidefarbe an. Bei dem mittelgroßen Holzdreieck haben wir zusätzlich die Außenkante angemalt und etwas nach vorne auslaufen lassen.


2



Den großen Wichtel verziert Ihr mit ein paar Sternen. Stempelt diese mit dem Embossing-Stempelkissen auf. Streut den weißen Embossing-Puder darüber und klopft es leicht ab. Föhnt die Sterne vorsichtig mit dem Heißluftföhn, bis das Puder fest wird. Bindet dann eine Naturfaserkordel mit einem Label um den Sockel und fixiert sie seitlich mit ein paar Heißklebepunkten. 


3



Als Bart verwenden wir den Langhaarplüsch: Legt hierfür die Bart-Schablone auf die Rückseite und umrandet sie mit einem Kugelschreiber.

Vorsicht: Schneidet mit der Stickschere Stück für Stück nur das Trägergewebe des Langhaarplüschs. Achtet darauf, möglichst nicht den Flor zu zerschneiden!


4



Klebt mit der Heißklebepistole den Bart an.


5



Unser Wichtel im Nature-Look bekommt natürlich eine dicke Knollnase verpasst. Mit der Schere halbiert Ihr die Holzkugeln.



großer Wichtel: 

2 cm Holzkugel



mittelgroßer Wichtel:

1,5 cm Holzkugel



kleiner Wichtel:

1 cm Holzkugel


6



Klebt die halbierte Holzkugel mit kleinen Heißklebepunkten auf den Bart. Die schwarzen Halbperlen klebt Ihr als Augen auf.



kleiner und mittelgroßer Wichtel:

6 mm Augen



großer Wichtel:

8 mm Augen


7



Jetzt sind die Mützen an der Reihe: Schneidet jeweils zwei gleiche Teile pro Mütze aus.



Mütze groß aus Filzband taupe:

16 cm hoch und 13 cm breit



Mütze mittel aus Filzband natur:

12,5 cm hoch und 11 cm breit



Mütze klein aus Filzband taupe:

9 cm hoch und 9 cm breit


8



Legt die ausgeschnittenen Filzteile für die Mützen jeweils genau aufeinander. Näht den Filz an den langen Seiten links und rechts zusammen. Das könnt Ihr ganz einfach mit ein paar Stichen per Hand oder mit der Nähmaschine nähen.


9



Stülpt die zusammengenähte Filzmütze um.


10



Für den Rand der Mützen schneidet Ihr lange Streifen aus dem Filzband:



Mütze groß aus Filzband taupe:

30 cm lang und 3 cm breit



Mütze mittel aus Filzband natur:

25 cm lang und 2,5 cm breit



Mütze klein aus Filzband taupe:

22 cm lang und 2 cm breit



Verziert den Rand der kleinen Mütze wie abgebildet mit der weißen Filzwolle und einigen Kreuzstichen. Den Rand der naturfarbenen Mütze verziert Ihr mit zwei geraden Sticklinien.


11



Mit der Heißklebepistole klebt Ihr jetzt die Ränder an die Mützen.


12



Bindet die Mützen oben mit der Filzwolle fest zusammen und lasst ein Stück der Wolle als Zierde herunterhängen.


13



So, gleich sind die Mützen für die Wichtel im Nature-Look fertig. Die große Mütze verschönert Ihr noch mit ein paar einfach aufgestickten Sternen. Auf die helle Mütze klebt Ihr das Herzlabel.


14



Jetzt müsst Ihr den Wichteln nur noch ihre Mützen aufsetzen und schon sind die knuffigen Wichtelmännchen bereit, Euer Zuhause zu verschönern. Ob auf dem Tisch, dem Fensterbrett oder auf dem Sideboard – die rustikalen Wichtel haben auf jeden Fall einen Ehrenplatz verdient.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand