10 % Rabatt - jetzt Newsletter abonnieren!

ajax-loader
Bastelanleitung: Schneemänner und Schneeflocken

Bastelanleitung: Schneemänner und Schneeflocken

Anleitung
Bastelanleitung: Schneemänner und Schneeflocken
Hättet Ihr gedacht, dass man aus Holzstäbchen so niedliche Schneemänner und solche hübschen Schneeflocken zaubern kann? Die süßen Winterboten machen richtig Lust auf die kalte Jahreszeit. Viel Spaß beim Nachbasteln!


Schneemänner und Schneeflocken


1



Holzstäbchen vorbereiten

Für einen kleinen Schneemann benötigt Ihr 5 schmale Holzstäbchen (11 cm lang), für einen großen 6 breite Holzstäbchen (15 cm lang).

Jeweils vier der Holzstäbchen bleiben in Originallänge.


2



Holzstäbchen zuschneiden

Jeweils eins bzw. zwei der Holzstäbchen werden gekürzt. Die Holzstäbchen lassen sich sehr gut mit einer Bastelschere schneiden.


3



Holzstäbchen in Form schleifen

Für einen großen Schneemann werden zwei Holzstäbchen auf 9,5 cm gekürzt. Markiert Euch die Länge und zeichnet Euch die Rundung an. Schneidet zuerst mit der Schere die Rundung grob zu, dann schleift Ihr mit dem Schleifschwamm nach.


4



Für den kleinen Schneemann wird ein Holzstäbchen mittig geteilt und die Schnittkanten abgerundet.


5



Trennlinie aufzeichnen

Anschließend legt Ihr die vier langen Holzstäbchen nebeneinander und zeichnet Euch mit dem Lineal eine Schräge an.

Kleiner Schneemann – links 2,5 cm, rechts 3 cm

Großer Schneemann – links 3,5 cm, rechts 4,5 cm

Die Rückseite gegengleich anzeichnen!


6



Holzstäbchen bemalen

Jetzt werden alle Holzstäbchen (Vorder- und Rückseite), wie abgebildet, mit weißer und schwarzer Acrylfarbe bemalt.


7



Holzstäbchen zusammenkleben

Ist die Farbe getrocknet, werden die vier langen Holzstäbchen an der schmalen Kante mit Holzleim zusammengeklebt. Die zwei kurzen Holzstäbchen werden als Hutkrempe, an der Schräge entlang von vorne und von hinten gegengleich aufgeklebt.

Tipp: Der Holzkleber lässt sich sehr gut und punktuell z. B. auf den schmalen Kanten mit einem Zahnstocher auftragen!


8



Nasen aus Fimo formen

Für die Nasen formt Ihr kleine Stückchen Modelliermasse und härtet sie nach Anleitung (auf der Verpackung) aus.


9



Gesichter aufmalen

Nase und Augen werden aufgeklebt. Den Mund malt Ihr mit einem schwarzen Lackmarker auf.


10



Schal anbringen

Legt dem Schneemann noch einen wärmenden Schal aus Strickschlauch (1,5 cm breit) um und kürzt ihn auf die entsprechende Länge. Für einen Schneemann benötigt Ihr ca. 20 cm vom Strickschlauch.


11



Die ganz schmalen (1 cm breiten) Strickschläuche haben wir doppelt gelegt. Für einen doppelt gelegten Schal benötigt Ihr ca. 40 cm Strickschlauch.


12



Zum Schluss noch auf der Hutkrempe eine Filzschneeflocke befestigen – fertig sind Eure Schneemänner.

Möchtet Ihr die Schneemänner zusammen mit Schneeflocken dekorieren, zeigen wir Euch jetzt noch, wie Ihr die Schneeflocken bastelt.


13



Holzstäbchen für Schneeflocken vorbereiten

Für eine große Schneeflocke benötigt Ihr drei 11 cm lange, schmale Holzstäbchen + 12 Abschnitte an einer Seite abgerundet. Die zweite Seite der 12 kurzen Stücke ist im 45 Grad Winkel abgeschrägt. Die kurze Seite ist 1,5 cm, die lange Seite 2,5 cm lang.


14



Holzstäbchen bemalen

Im zweiten Schritt werden alle Holzstäbchen mit Acrylfarbe in weiß und hellblau bemalt.


15



Teile zusammenkleben

Nachdem die Farbe getrocknet ist, klebt Ihr jeweils zwei kurze Stückchen mit Holzleim an beide Enden der langen Holzstäbchen fest. (Siehe Abbildung)


16



Die drei langen Holzstäbchen setzt Ihr sternenförmig, mittig übereinander.


17



Auf den Mittelpunkt befestigt Ihr eine Schneeflocke aus Filz.

Zum Funkeln und Glitzern bringt Ihr die Schneeflocke, indem Ihr sie mit Kristall-Halbperlen dekoriert.


18



Aus den Abschnitten der großen Schneeflocke werden die kleinen Schneeflocken gebastelt. Für eine Schneeflocke benötigt Ihr drei ca. 6,5 cm lange Abschnitte. Die gerade Seite abrunden, dann alle Holzstäbchen bemalen.


19



Jeweils drei Holzstäbchen sternenförmig mit Holzkleber aufeinanderkleben. Den Klebstoff trocknen lassen, dann mit Filzschneeflocken und Kristall-Halbperlen dekorieren.


20



Wir haben die lustigen Schneemänner und Schneeflocken mit Schneebällen (Pompons) an einer beleuchteten Leiter dekoriert -  aber auch als einzelne Objekte mit einem Aufhänger versehen, an einem Zweig oder in einem Fenster dekoriert, zaubern sie eine winterliche Atmosphäre in Euer Zuhause.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Schneemänner und Schneeflocken

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Schneemänner und Schneeflocken

Hättet Ihr gedacht, dass man aus Holzstäbchen so niedliche Schneemänner und solche hübschen Schneeflocken zaubern kann? Die süßen Winterboten machen richtig Lust auf die kalte Jahreszeit. Viel Spaß beim Nachbasteln!


Schneemänner und Schneeflocken


1



Holzstäbchen vorbereiten

Für einen kleinen Schneemann benötigt Ihr 5 schmale Holzstäbchen (11 cm lang), für einen großen 6 breite Holzstäbchen (15 cm lang).

Jeweils vier der Holzstäbchen bleiben in Originallänge.


2



Holzstäbchen zuschneiden

Jeweils eins bzw. zwei der Holzstäbchen werden gekürzt. Die Holzstäbchen lassen sich sehr gut mit einer Bastelschere schneiden.


3



Holzstäbchen in Form schleifen

Für einen großen Schneemann werden zwei Holzstäbchen auf 9,5 cm gekürzt. Markiert Euch die Länge und zeichnet Euch die Rundung an. Schneidet zuerst mit der Schere die Rundung grob zu, dann schleift Ihr mit dem Schleifschwamm nach.


4



Für den kleinen Schneemann wird ein Holzstäbchen mittig geteilt und die Schnittkanten abgerundet.


5



Trennlinie aufzeichnen

Anschließend legt Ihr die vier langen Holzstäbchen nebeneinander und zeichnet Euch mit dem Lineal eine Schräge an.

Kleiner Schneemann – links 2,5 cm, rechts 3 cm

Großer Schneemann – links 3,5 cm, rechts 4,5 cm

Die Rückseite gegengleich anzeichnen!


6



Holzstäbchen bemalen

Jetzt werden alle Holzstäbchen (Vorder- und Rückseite), wie abgebildet, mit weißer und schwarzer Acrylfarbe bemalt.


7



Holzstäbchen zusammenkleben

Ist die Farbe getrocknet, werden die vier langen Holzstäbchen an der schmalen Kante mit Holzleim zusammengeklebt. Die zwei kurzen Holzstäbchen werden als Hutkrempe, an der Schräge entlang von vorne und von hinten gegengleich aufgeklebt.

Tipp: Der Holzkleber lässt sich sehr gut und punktuell z. B. auf den schmalen Kanten mit einem Zahnstocher auftragen!


8



Nasen aus Fimo formen

Für die Nasen formt Ihr kleine Stückchen Modelliermasse und härtet sie nach Anleitung (auf der Verpackung) aus.


9



Gesichter aufmalen

Nase und Augen werden aufgeklebt. Den Mund malt Ihr mit einem schwarzen Lackmarker auf.


10



Schal anbringen

Legt dem Schneemann noch einen wärmenden Schal aus Strickschlauch (1,5 cm breit) um und kürzt ihn auf die entsprechende Länge. Für einen Schneemann benötigt Ihr ca. 20 cm vom Strickschlauch.


11



Die ganz schmalen (1 cm breiten) Strickschläuche haben wir doppelt gelegt. Für einen doppelt gelegten Schal benötigt Ihr ca. 40 cm Strickschlauch.


12



Zum Schluss noch auf der Hutkrempe eine Filzschneeflocke befestigen – fertig sind Eure Schneemänner.

Möchtet Ihr die Schneemänner zusammen mit Schneeflocken dekorieren, zeigen wir Euch jetzt noch, wie Ihr die Schneeflocken bastelt.


13



Holzstäbchen für Schneeflocken vorbereiten

Für eine große Schneeflocke benötigt Ihr drei 11 cm lange, schmale Holzstäbchen + 12 Abschnitte an einer Seite abgerundet. Die zweite Seite der 12 kurzen Stücke ist im 45 Grad Winkel abgeschrägt. Die kurze Seite ist 1,5 cm, die lange Seite 2,5 cm lang.


14



Holzstäbchen bemalen

Im zweiten Schritt werden alle Holzstäbchen mit Acrylfarbe in weiß und hellblau bemalt.


15



Teile zusammenkleben

Nachdem die Farbe getrocknet ist, klebt Ihr jeweils zwei kurze Stückchen mit Holzleim an beide Enden der langen Holzstäbchen fest. (Siehe Abbildung)


16



Die drei langen Holzstäbchen setzt Ihr sternenförmig, mittig übereinander.


17



Auf den Mittelpunkt befestigt Ihr eine Schneeflocke aus Filz.

Zum Funkeln und Glitzern bringt Ihr die Schneeflocke, indem Ihr sie mit Kristall-Halbperlen dekoriert.


18



Aus den Abschnitten der großen Schneeflocke werden die kleinen Schneeflocken gebastelt. Für eine Schneeflocke benötigt Ihr drei ca. 6,5 cm lange Abschnitte. Die gerade Seite abrunden, dann alle Holzstäbchen bemalen.


19



Jeweils drei Holzstäbchen sternenförmig mit Holzkleber aufeinanderkleben. Den Klebstoff trocknen lassen, dann mit Filzschneeflocken und Kristall-Halbperlen dekorieren.


20



Wir haben die lustigen Schneemänner und Schneeflocken mit Schneebällen (Pompons) an einer beleuchteten Leiter dekoriert -  aber auch als einzelne Objekte mit einem Aufhänger versehen, an einem Zweig oder in einem Fenster dekoriert, zaubern sie eine winterliche Atmosphäre in Euer Zuhause.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand