buttinette verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unseren Shop weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Holzengel mit Kork und Blattmetall

Bastelanleitung: Holzengel mit Kork und Blattmetall

Anleitung
Bastelanleitung: Holzengel mit Kork und Blattmetall
Holz, Kork und Blattmetall! Diese drei Materialien passen einfach wunderbar zusammen und lassen unsere Holzengel in einem wunderbar weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie Blattmetall, Korkpapier und Metallelemente so kombinieren, dass diese traumhaften Deko-Engel entstehen. Zauberen Sie sich ein neues Herzstück für Ihre Weihnachtsdekoration oder überraschen Sie liebe Menschen mit diesen Engeln als Geschenk.


Bastelanleitung:  Holzengel mit Kork und Blattmetall


1



Die Kanten der Holzengel sollen nach der Dekoration sichtbar sein. Damit wir die Holzansicht nicht verschmutzen müssen wir die Kanten auf einer Breite von 5 mm mit Malerkrepp abkleben. Beim großen Holzengel machen Sie das nur am Kopf und den Flügeln. Beim kleinen Engel kleben Sie dann alle Kanten ab.

Tipp: Sie können vor dem Abkleben Ihre Holzengel noch mit einem Schleifschwamm ganz vorsichtig abschleifen. So entfernen Sie auch die letzten kleinen Holzspieße, die bei so einem Naturprodukt vorkommen können.


2



Zwischen den abgeklebten Außenkanten bringen wir später Blattmetall in Kupfer auf. Damit die Anlegemilch, die Sie benötigen um das Blattmetall zu befestigen, nicht vom Holz aufgesaugt wird, grundieren Sie die Fläche mit Acrylfarbe in Bronze und lassen sie trocknen.


3



Wenn die Acrylfarbe getrocknet ist, können Sie die Anlegemilch dünn auftragen.


4



Nach dem Auftragen der Anlegemilch ziehen Sie das Kreppband von den Holzengeln ab. Dann heißt es: Warten! Die Anlegemilch muss jetzt ca. 20 min trocknen.


5



Nach den 20 Minuten legen Sie das Blattmetall mit einem weichen, sauberen und trockenen Pinsel auf. Das überschüssige Blattmetall streichen Sie mit dem Pinsel ab und legen Sie es an anderer Stelle wieder auf.


6



Die Holzengel haben jetzt schon einen schönen Kupferglanz! Sie sehen: Dadurch, dass Sie die Kanten zuvor sauber abgeklebt hatten, erhalten Sie eine saubere Kante. Keine Acrylfarbe und Anlegemilch hat die Kante der Holzengel verschmutzt.


7



Jetzt bekommen unsere Holzengel noch hübsche Details aus Korkpapier: Schneiden Sie dafür das Korkpapier in Streifen.

Für den großen Engel benötigen Sie:

3 Streifen 2,2 cm breit und 30 cm lang

1 Streifen 3,5 cm breit und 30 cm lang

1 Streifen 1,5 cm breit und 30 cm lang

Tipp: Gerade Linien lassen sich besonders gut mit einem Rollschneider zuschneiden!


8



Für den kleinen Engel benötigen Sie 4 Streifen, die je 2,2 cm breit und 30 cm lang sind.


9



Natürlich überkleben wir unser schönes Blattmetall nicht vollständig mit dem Korkpapier. Wir lassen das Metall aus dem Kork heraus leuchten! Dafür stanzen wir kleine Sterne in alle Streifen mit 2,2 cm Breite. Legen Sie den Korkpapierstreifen bis an die Kante vom Locher und stanzen Sie den ersten Stern.


10



Drehen Sie dann den Streifen um, legen Sie die Außenkante vom Stern an die Außenkante vom Locher und stanzen Sie den nächsten Stern.


11



Dann drehen Sie den Streifen wieder, setzen die Außenkante vom Locher wieder an die Außenkante vom zuvor gestanzten Stern und stanzen den nächsten Stern. So entsteht ein schönes Wellenmuster.


12



Auf diese Weise haben die Sterne immer den selben Abstand und Sie erhalten ein schön, gleichmäßig gestanztes Korkband. Stanzen Sie jetzt weiter bis der Streifen komplett mit den Sternen gelocht ist.


13



Auf dem Bild sehen Sie alle vorbereiteten Streifen für den großen Holzengel.

Der breitere Streifen mit 3,5 cm bekommt ein anderes Muster: Bei diesem Streifen stanzen Sie erst eine Seite immer Stern für Stern nebeneinander. Legen Sie hier für einen gleichmäßigen Abstand die Außenkante vom Locher immer an die Außenkante vom zuvor gestanzten Stern. Erst dann drehen Sie den Streifen und stanzen die Sterne auf der anderen Seite. Achten Sie darauf, dass die Sterne auf der gegenüberliegenden Seite immer in der Mitte der andere Seite sind. So ergibt sich ein harmonisches Bild. Der 1,5 cm schmale Streifen bleibt so wie er ist, hier werden keine Sterne eingestanzt.


14



Die vier Streifen für den kleinen Holzengel sind alle gleich gestanzt.


15



Die Korkpapierstreifen werden mit Bastelkleber auf das Blattmetall aufgeklebt. Dafür streichen Sie die Rückseite der Korkpapierstreifen mit dem Bastelkleber ein und kleben Sie sie auf das Blattmetall.

Tipp: Als Unterlage haben wir Alufolie verwendet.


16



Um den Korkpapierstreifen sauber in die Innenecken des Holzengels zu kleben, nehmen Sie sich ein Lineal oder einen anderen schmalen Gegenstand und drücken den Streifen richtig fest in den Ecken an.


17



Da der Streifen mit dem Blattmetall schmaler ist als der Korkpapierstreifen, erhalten Sie wieder eine saubere Abschlusskante. Und jetzt können Sie es schon sehen: Die Sterne aus Blattmetall strahlen durch das Korkpapier.


18



Bekleben Sie jetzt beide Holzengel mit den Korkpapierstreifen. Beim kleinen Engel werden die Korkpapierstreifen rundherum um den Engel geklebt. Beim großen Holzengel werden nur die Flügel und der Kopf mit den Korkpapierstreifen beklebt.


19



Der große Holzengel bekommt jetzt noch hübsche Details auf dem Engelskleid: Kleben Sie mit Kreppband einen 3 cm Streifen ab, der diagonal über den Rock führt: Die linke untere Ecke ist bei ca. 2,5 cm, die rechte untere Ecke ist bei ca. 4 cm Höhe.


20



Dann gehen Sie wie bei den Außenkanten vor: Tragen Sie erst Acrylfarbe in Bronze auf, dann die Anlegemilch und bringen das Blattmetall auf.


21



Kleben Sie dann den 3,5 cm breiten Korkstreifen auf das Engelskleid und kleben den 1,5 cm breiten Korkstreifen parallel dazu über den Sternstreifen. Dann können Sie noch ein Selfmade-Label aufkleben. Das haben wir auch mit Bastelkleber befestigt.


22



Natürlich bekommt auch der kleine Holzengel noch etwas Dekoration! Drucken Sie die Sternenvorlage aus und übertragen Sie die Sterne auf die Rückseite des Korkpapieres.


23



Schneiden Sie die Sterne aus und kleben Sie sie mit dem Bastelkleber auf. Auch beim kleinen Holzengel darf ein Label natürlich nicht fehlen.


24



Jetzt gestalten wir auch die Engelsflügel mit metallischem Glanz! Bereiten Sie je ein paar kleine und große Metallflügel vor: Die Zapfen an den Flügeln werden nicht benötigt. Sie können sie mit einem Drahtschneider abschneiden oder nach hinten umbiegen.


25



Dann streichen Sie die Vorderseite der Metallflügel dünn mit der Anlegemilch ein.


26



Lassen Sie wie bei den Außenkanten die Anlegemilch wieder ca. 20 min trocknen und legen dann das Blattmetall auf.


27



Damit die Metallflügel auf dem Holzengel gut halten benutzen wir Silikonkleber. Geben Sie dafür einen großen Klecks von dem Kleber auf die Rückseiten der Flügel.


28



Kleben Sie dann die Metallflügel auf die Vorderseiten Ihres Holzengel auf. Durch das Volumen des Silikonklebers entsteht so zusätzlich ein besonderer 3D-Effekt. Jetzt ist Ihre zauberhafte Dekoration aus Holzengel mit Details aus Kork und Blattmetall schon fertig! Sind die beiden nicht ein wunderbares Highlight für die Weihnachtsdekoration. Und natürlich sind die beiden Holzengel auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, das nicht nur selber strahlt, sondern Augen leuchten lassen wird.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Holzengel mit Kork und Blattmetall

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Die Anleitung befindet sich in diesem Buch/Heft und kann in Schritt 4 mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Holzengel mit Kork und Blattmetall

Holz, Kork und Blattmetall! Diese drei Materialien passen einfach wunderbar zusammen und lassen unsere Holzengel in einem wunderbar weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie Blattmetall, Korkpapier und Metallelemente so kombinieren, dass diese traumhaften Deko-Engel entstehen. Zauberen Sie sich ein neues Herzstück für Ihre Weihnachtsdekoration oder überraschen Sie liebe Menschen mit diesen Engeln als Geschenk.


Bastelanleitung:  Holzengel mit Kork und Blattmetall


1



Die Kanten der Holzengel sollen nach der Dekoration sichtbar sein. Damit wir die Holzansicht nicht verschmutzen müssen wir die Kanten auf einer Breite von 5 mm mit Malerkrepp abkleben. Beim großen Holzengel machen Sie das nur am Kopf und den Flügeln. Beim kleinen Engel kleben Sie dann alle Kanten ab.

Tipp: Sie können vor dem Abkleben Ihre Holzengel noch mit einem Schleifschwamm ganz vorsichtig abschleifen. So entfernen Sie auch die letzten kleinen Holzspieße, die bei so einem Naturprodukt vorkommen können.


2



Zwischen den abgeklebten Außenkanten bringen wir später Blattmetall in Kupfer auf. Damit die Anlegemilch, die Sie benötigen um das Blattmetall zu befestigen, nicht vom Holz aufgesaugt wird, grundieren Sie die Fläche mit Acrylfarbe in Bronze und lassen sie trocknen.


3



Wenn die Acrylfarbe getrocknet ist, können Sie die Anlegemilch dünn auftragen.


4



Nach dem Auftragen der Anlegemilch ziehen Sie das Kreppband von den Holzengeln ab. Dann heißt es: Warten! Die Anlegemilch muss jetzt ca. 20 min trocknen.


5



Nach den 20 Minuten legen Sie das Blattmetall mit einem weichen, sauberen und trockenen Pinsel auf. Das überschüssige Blattmetall streichen Sie mit dem Pinsel ab und legen Sie es an anderer Stelle wieder auf.


6



Die Holzengel haben jetzt schon einen schönen Kupferglanz! Sie sehen: Dadurch, dass Sie die Kanten zuvor sauber abgeklebt hatten, erhalten Sie eine saubere Kante. Keine Acrylfarbe und Anlegemilch hat die Kante der Holzengel verschmutzt.


7



Jetzt bekommen unsere Holzengel noch hübsche Details aus Korkpapier: Schneiden Sie dafür das Korkpapier in Streifen.

Für den großen Engel benötigen Sie:

3 Streifen 2,2 cm breit und 30 cm lang

1 Streifen 3,5 cm breit und 30 cm lang

1 Streifen 1,5 cm breit und 30 cm lang

Tipp: Gerade Linien lassen sich besonders gut mit einem Rollschneider zuschneiden!


8



Für den kleinen Engel benötigen Sie 4 Streifen, die je 2,2 cm breit und 30 cm lang sind.


9



Natürlich überkleben wir unser schönes Blattmetall nicht vollständig mit dem Korkpapier. Wir lassen das Metall aus dem Kork heraus leuchten! Dafür stanzen wir kleine Sterne in alle Streifen mit 2,2 cm Breite. Legen Sie den Korkpapierstreifen bis an die Kante vom Locher und stanzen Sie den ersten Stern.


10



Drehen Sie dann den Streifen um, legen Sie die Außenkante vom Stern an die Außenkante vom Locher und stanzen Sie den nächsten Stern.


11



Dann drehen Sie den Streifen wieder, setzen die Außenkante vom Locher wieder an die Außenkante vom zuvor gestanzten Stern und stanzen den nächsten Stern. So entsteht ein schönes Wellenmuster.


12



Auf diese Weise haben die Sterne immer den selben Abstand und Sie erhalten ein schön, gleichmäßig gestanztes Korkband. Stanzen Sie jetzt weiter bis der Streifen komplett mit den Sternen gelocht ist.


13



Auf dem Bild sehen Sie alle vorbereiteten Streifen für den großen Holzengel.

Der breitere Streifen mit 3,5 cm bekommt ein anderes Muster: Bei diesem Streifen stanzen Sie erst eine Seite immer Stern für Stern nebeneinander. Legen Sie hier für einen gleichmäßigen Abstand die Außenkante vom Locher immer an die Außenkante vom zuvor gestanzten Stern. Erst dann drehen Sie den Streifen und stanzen die Sterne auf der anderen Seite. Achten Sie darauf, dass die Sterne auf der gegenüberliegenden Seite immer in der Mitte der andere Seite sind. So ergibt sich ein harmonisches Bild. Der 1,5 cm schmale Streifen bleibt so wie er ist, hier werden keine Sterne eingestanzt.


14



Die vier Streifen für den kleinen Holzengel sind alle gleich gestanzt.


15



Die Korkpapierstreifen werden mit Bastelkleber auf das Blattmetall aufgeklebt. Dafür streichen Sie die Rückseite der Korkpapierstreifen mit dem Bastelkleber ein und kleben Sie sie auf das Blattmetall.

Tipp: Als Unterlage haben wir Alufolie verwendet.


16



Um den Korkpapierstreifen sauber in die Innenecken des Holzengels zu kleben, nehmen Sie sich ein Lineal oder einen anderen schmalen Gegenstand und drücken den Streifen richtig fest in den Ecken an.


17



Da der Streifen mit dem Blattmetall schmaler ist als der Korkpapierstreifen, erhalten Sie wieder eine saubere Abschlusskante. Und jetzt können Sie es schon sehen: Die Sterne aus Blattmetall strahlen durch das Korkpapier.


18



Bekleben Sie jetzt beide Holzengel mit den Korkpapierstreifen. Beim kleinen Engel werden die Korkpapierstreifen rundherum um den Engel geklebt. Beim großen Holzengel werden nur die Flügel und der Kopf mit den Korkpapierstreifen beklebt.


19



Der große Holzengel bekommt jetzt noch hübsche Details auf dem Engelskleid: Kleben Sie mit Kreppband einen 3 cm Streifen ab, der diagonal über den Rock führt: Die linke untere Ecke ist bei ca. 2,5 cm, die rechte untere Ecke ist bei ca. 4 cm Höhe.


20



Dann gehen Sie wie bei den Außenkanten vor: Tragen Sie erst Acrylfarbe in Bronze auf, dann die Anlegemilch und bringen das Blattmetall auf.


21



Kleben Sie dann den 3,5 cm breiten Korkstreifen auf das Engelskleid und kleben den 1,5 cm breiten Korkstreifen parallel dazu über den Sternstreifen. Dann können Sie noch ein Selfmade-Label aufkleben. Das haben wir auch mit Bastelkleber befestigt.


22



Natürlich bekommt auch der kleine Holzengel noch etwas Dekoration! Drucken Sie die Sternenvorlage aus und übertragen Sie die Sterne auf die Rückseite des Korkpapieres.


23



Schneiden Sie die Sterne aus und kleben Sie sie mit dem Bastelkleber auf. Auch beim kleinen Holzengel darf ein Label natürlich nicht fehlen.


24



Jetzt gestalten wir auch die Engelsflügel mit metallischem Glanz! Bereiten Sie je ein paar kleine und große Metallflügel vor: Die Zapfen an den Flügeln werden nicht benötigt. Sie können sie mit einem Drahtschneider abschneiden oder nach hinten umbiegen.


25



Dann streichen Sie die Vorderseite der Metallflügel dünn mit der Anlegemilch ein.


26



Lassen Sie wie bei den Außenkanten die Anlegemilch wieder ca. 20 min trocknen und legen dann das Blattmetall auf.


27



Damit die Metallflügel auf dem Holzengel gut halten benutzen wir Silikonkleber. Geben Sie dafür einen großen Klecks von dem Kleber auf die Rückseiten der Flügel.


28



Kleben Sie dann die Metallflügel auf die Vorderseiten Ihres Holzengel auf. Durch das Volumen des Silikonklebers entsteht so zusätzlich ein besonderer 3D-Effekt. Jetzt ist Ihre zauberhafte Dekoration aus Holzengel mit Details aus Kork und Blattmetall schon fertig! Sind die beiden nicht ein wunderbares Highlight für die Weihnachtsdekoration. Und natürlich sind die beiden Holzengel auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, das nicht nur selber strahlt, sondern Augen leuchten lassen wird.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand