Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Adventskalender mit Engeln und Nikoläusen

Bastelanleitung: Adventskalender mit Engeln und Nikoläusen

Anleitung
Bastelanleitung: Adventskalender mit Engeln und Nikoläusen
Das letzte Mal haben wir ja mit Euch 24 freche Wichtel, aus den Jutesäckchen gebastelt. Diese sind bei Euch so gut angekommen, dass wir Euch heute zeigen möchten, wie Ihr aus den Jutesäckchen, ohne großen Aufwand, hübsche Engel und Nikoläuse bastelt.


Adventskalender Engel und Nikolaus


1



Material für die Engel (10 Stück)

– Jutesäckchen

– Engelsköpfe

– Kunsthaarlocken

– Reste von Klöppelspitze und goldener Prägefolie

– Aludraht

– goldenes Stoffband (für die Flügel)

– Adventskalender-Zahle

– Zahnstocher


2



Beginnt mit den Engelsköpfen.

Befestigt die Köpfe auf einem Zahnstocher und klebt mit kleinen Heißklebepunkten die Kunsthaarlocken auf.


3



Für den Heiligenschein bohrt Ihr von oben am Hinterkopf, mit einer dickeren, spitzen Nadel ein Loch.


4



Vom Aludraht schneidet Ihr, mit dem Drahtschneider (dieser ist an der Bastelschere integriert) ca. 15 cm ab. Legt den Draht mittig zu einem Kreis von 3,5 bis 4 cm Durchmesser. Die überstehenden Enden verdreht Ihr.


5



Dann steckt Ihr den Heiligenschein in das vorgebohrte Loch am Hinterkopf.


6



Zum Schluss klebt Ihr einen kleinen goldenen Stern, den Ihr aus einem Rest goldener Prägefolie stanzt, mit Heißkleber am Heiligenschein fest.

Und schon ist der erste süße Engelskopf fertig.


7



Dekoriert die Jutesäckchen mit Resten der Klöppelspitze und den Adventskalender-Zahlen. Dann könnt Ihr die Jutesäckchen auch schon mit kleinen Geschenken befüllen und verschließen.


8



Jetzt bekommt der Engel Flügel.

Für einen Flügel benötigt Ihr ca. 30 cm goldenes Stoffband. Legt das Band mittig überlappend zu einer Schleife. Dann bindet die Schleife mit einem Drahtrest in der Mitte ab.


9



Den Engelskopf steckt Ihr von oben in das Jutesäckchen. Die Schleife wird hinten am Jutesäckchen festgeklebt.


10



Material für die Nikoläuse (14 Stück)

zusätzlich zu den Jutesäckchen benötigt Ihr:

– Bastelfilz in Rot und Weiß

– kleine rote Pompons (für die Nase)

– große weiße Pompons (für die Mützen)

– Kunsthaar in Weiß (für den Bart)

– reißfestes Nähgarn

– Augen zum Aufkleben


11



Beginnt mit dem Jutesäckchen.

Mit kleinen Heißklebepunkten klebt Ihr die rote Nase (Ø 1 cm) und die Augen (Ø 5 mm) auf, gefolgt von den weißen Kunsthaarlocken, die Ihr als Bart drapiert. Dann ist Euer Jutesäckchen auch schon fertig.


12



Ihr könnt es befüllen und verschließen.

Zu einem richtigen Nikolaus fehlt natürlich noch die Mütze.


13



Und wie Ihr die bastelt, zeigen wir Euch jetzt.

Schneidet aus dem roten Bastelfilz ein Rechteck, 19 cm breit und 11 cm hoch. Aus dem weißen Bastelfilz braucht Ihr einen Streifen, 19 cm lang und 3 cm breit.


14



Auf dem weißen Filzstreifen tragt Ihr an der oberen Kante entlang etwas Bastelkleber auf.

Der Bastelkleber trocknet transparent aus. Ihr werdet später nicht sehen, dass die Mütze geklebt ist.


15



Legt den roten Filzzuschnitt 1,5 cm breit auf den weißen Filzstreifen auf.


16



Dann streicht Ihr den unteren Teil, des weißen Filzstreifens mit Bastelkleber ein und schlagt diesen um.

Die Mütze hat jetzt einen schönen weißen Abschluss.


17



Auch am rechten Rand tragt Ihr noch einen schmalen Streifen Bastelkleber auf.


18



Klebt die Mütze 1 cm überlappend zu einer Röhre zusammen.


19



Bevor Ihr weiterarbeiten könnt, muss der Bastelkleber erst einmal trocknen.


20



Ist der Kleber getrocknet, näht Ihr mit großen Heftstichen und reißfestem Nähgarn, mit einem Abstand von 1 cm am oberen Mützenrand entlang.


21



Danach zieht die beiden Fadenenden straff und verknotet sie fest miteinander. Jetzt könnt Ihr die Mützenform schon erkennen.


22



An der Mützenspitze befestigt Ihr einen weißen Pompon. Zieht die Mütze über das Jutesäckchen und drückt die Mütze in Form.

Klebt die Adventskalender-Zahl erst zum Schluss, mit Heißkleber, an der Mütze fest, denn durch die Zahl könnt Ihr die Mütze in Form halten.


23



Auf diese Weise verziert Ihr insgesamt 24 Jutesäckchen. Wenn das geschafft ist, braucht Ihr natürlich noch 24 kleine Überraschungen, die Ihr in die Säckchen füllt. Außer Süßigkeiten bieten sich auch kleine Geschenke wie Kosmetik-Pröbchen, Radiergummis, Haarspangen, Geduldsspiele uvm. als Adventskalender-Füllung an.
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Adventskalender mit Engeln und Nikoläusen

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Adventskalender mit Engeln und Nikoläusen

Das letzte Mal haben wir ja mit Euch 24 freche Wichtel, aus den Jutesäckchen gebastelt. Diese sind bei Euch so gut angekommen, dass wir Euch heute zeigen möchten, wie Ihr aus den Jutesäckchen, ohne großen Aufwand, hübsche Engel und Nikoläuse bastelt.


Adventskalender Engel und Nikolaus


1



Material für die Engel (10 Stück)

– Jutesäckchen

– Engelsköpfe

– Kunsthaarlocken

– Reste von Klöppelspitze und goldener Prägefolie

– Aludraht

– goldenes Stoffband (für die Flügel)

– Adventskalender-Zahle

– Zahnstocher


2



Beginnt mit den Engelsköpfen.

Befestigt die Köpfe auf einem Zahnstocher und klebt mit kleinen Heißklebepunkten die Kunsthaarlocken auf.


3



Für den Heiligenschein bohrt Ihr von oben am Hinterkopf, mit einer dickeren, spitzen Nadel ein Loch.


4



Vom Aludraht schneidet Ihr, mit dem Drahtschneider (dieser ist an der Bastelschere integriert) ca. 15 cm ab. Legt den Draht mittig zu einem Kreis von 3,5 bis 4 cm Durchmesser. Die überstehenden Enden verdreht Ihr.


5



Dann steckt Ihr den Heiligenschein in das vorgebohrte Loch am Hinterkopf.


6



Zum Schluss klebt Ihr einen kleinen goldenen Stern, den Ihr aus einem Rest goldener Prägefolie stanzt, mit Heißkleber am Heiligenschein fest.

Und schon ist der erste süße Engelskopf fertig.


7



Dekoriert die Jutesäckchen mit Resten der Klöppelspitze und den Adventskalender-Zahlen. Dann könnt Ihr die Jutesäckchen auch schon mit kleinen Geschenken befüllen und verschließen.


8



Jetzt bekommt der Engel Flügel.

Für einen Flügel benötigt Ihr ca. 30 cm goldenes Stoffband. Legt das Band mittig überlappend zu einer Schleife. Dann bindet die Schleife mit einem Drahtrest in der Mitte ab.


9



Den Engelskopf steckt Ihr von oben in das Jutesäckchen. Die Schleife wird hinten am Jutesäckchen festgeklebt.


10



Material für die Nikoläuse (14 Stück)

zusätzlich zu den Jutesäckchen benötigt Ihr:

– Bastelfilz in Rot und Weiß

– kleine rote Pompons (für die Nase)

– große weiße Pompons (für die Mützen)

– Kunsthaar in Weiß (für den Bart)

– reißfestes Nähgarn

– Augen zum Aufkleben


11



Beginnt mit dem Jutesäckchen.

Mit kleinen Heißklebepunkten klebt Ihr die rote Nase (Ø 1 cm) und die Augen (Ø 5 mm) auf, gefolgt von den weißen Kunsthaarlocken, die Ihr als Bart drapiert. Dann ist Euer Jutesäckchen auch schon fertig.


12



Ihr könnt es befüllen und verschließen.

Zu einem richtigen Nikolaus fehlt natürlich noch die Mütze.


13



Und wie Ihr die bastelt, zeigen wir Euch jetzt.

Schneidet aus dem roten Bastelfilz ein Rechteck, 19 cm breit und 11 cm hoch. Aus dem weißen Bastelfilz braucht Ihr einen Streifen, 19 cm lang und 3 cm breit.


14



Auf dem weißen Filzstreifen tragt Ihr an der oberen Kante entlang etwas Bastelkleber auf.

Der Bastelkleber trocknet transparent aus. Ihr werdet später nicht sehen, dass die Mütze geklebt ist.


15



Legt den roten Filzzuschnitt 1,5 cm breit auf den weißen Filzstreifen auf.


16



Dann streicht Ihr den unteren Teil, des weißen Filzstreifens mit Bastelkleber ein und schlagt diesen um.

Die Mütze hat jetzt einen schönen weißen Abschluss.


17



Auch am rechten Rand tragt Ihr noch einen schmalen Streifen Bastelkleber auf.


18



Klebt die Mütze 1 cm überlappend zu einer Röhre zusammen.


19



Bevor Ihr weiterarbeiten könnt, muss der Bastelkleber erst einmal trocknen.


20



Ist der Kleber getrocknet, näht Ihr mit großen Heftstichen und reißfestem Nähgarn, mit einem Abstand von 1 cm am oberen Mützenrand entlang.


21



Danach zieht die beiden Fadenenden straff und verknotet sie fest miteinander. Jetzt könnt Ihr die Mützenform schon erkennen.


22



An der Mützenspitze befestigt Ihr einen weißen Pompon. Zieht die Mütze über das Jutesäckchen und drückt die Mütze in Form.

Klebt die Adventskalender-Zahl erst zum Schluss, mit Heißkleber, an der Mütze fest, denn durch die Zahl könnt Ihr die Mütze in Form halten.


23



Auf diese Weise verziert Ihr insgesamt 24 Jutesäckchen. Wenn das geschafft ist, braucht Ihr natürlich noch 24 kleine Überraschungen, die Ihr in die Säckchen füllt. Außer Süßigkeiten bieten sich auch kleine Geschenke wie Kosmetik-Pröbchen, Radiergummis, Haarspangen, Geduldsspiele uvm. als Adventskalender-Füllung an.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand