Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Birkenscheiben-Schmetterlinge

Bastelanleitung: Birkenscheiben-Schmetterlinge

Anleitung
Bastelanleitung: Birkenscheiben-Schmetterlinge
Schmetterlinge sind eine tolle Sommer-Deko! Aus Birkenscheiben und Treibholz sind die hübschen Flattermänner super schnell gebastelt und verbreiten mit Ihren Naturmaterialien einen gemütlichen und frischen Charme bei Euch zu Hause. Die Holzklammer ermöglichen es, dass Ihr die Birkenscheiben-Schmetterlinge überall festklipsen könnt.


Birkenscheiben Schmetterlinge basteln


1



Ihr werdet sehen: Unsere Birkenscheiben-Schmetterlinge sind im Nu fertig! Ihr braucht dafür nur wenige Bastelmaterialien. Pro Schmetterling benötigt Ihr vier Birkenscheiben, ein Stück Treibholz, eine Holzklammer und etwas Aludraht. Und natürlich darf der Heißkleber nicht fehlen, der hält unsere hübschen Flattermänner zusammen!


2



Zuerst werden die Flügel vom Schmetterling angefertigt. Sucht euch zwei Birkenholzscheiben aus, die von der Größe her gut zusammenpassen. Die Scheiben legt Ihr nebeneinander und fügt sie mit ein wenig Heißkleber zusammen. Damit unsere Flügel schön „flattern“ könnt Ihr die Außenkanten der Flügel leicht nach oben stellen, dann wirken die Schmetterlinge etwas plastischer.


3



Danach klebt Ihr die zwei oberen Birkenholzscheiben, wie auf dem Bild gut zu sehen ist, auch wieder mit Heißkleber auf die zwei ersten Birkenholzscheiben auf. Die Außenkanten der Birkenholzscheiben werden dabei auch wieder leicht nach oben gestellt. Damit sind die Flügel für unseren Schmetterling schon fertig.


4



Jetzt ist der Schmetterlingskörper dran: Klebt das Stück Treibholz auch wieder mit Heißkleber von oben auf die Flügel auf.


5



Natürlich braucht ein Schmetterling auch Fühler! Wir benutzen für unsere Birkenholzschmetterlinge Alu-Draht als Fühler. Der silberne Aludraht ist ein schicker Kontrast zu den Naturmaterialien Birke und Treibholz und lässt sich auch super biegen. Schneidet Euch mit dem Seitenschneider pro Fühler ca. 12 cm ab.

Tipp: Die Länge der Fühler richtet sich auch nach der Größe der Birkenholzscheiben. Wenn Ihr etwas größere Scheiben aussucht, und damit die Flügel größer werden, könnt Ihr auch etwas längere Fühler abschneiden.


6



Dreht die Enden der Drahtfühler an einer Seite jeweils etwas ein.


7



Jetzt kommt wieder der Heißkleber zum Einsatz: Bringt damit die Fühler an der Unterseite vom Treibholz mit etwas Heißkleber an.


8



Damit die BirkenscheibenSchmetterlinge auch schön angebracht werden können, klebt Ihr jetzt noch eine Holzklammer auf die Unterseite. Dreht den Schmetterling um und klebt die Klammer mit Heißkleber an einer der Birkenholzscheiben fest. Mit der Holzklammer könnt Ihr Eure Schmetterlinge dann auf Zweige setzen oder wo es Euch gefällt festklipsen.


9



Und natürlich wäre ein Schmetterling alleine ganz einsam! Ihr habt ja jetzt gesehen, wie schnell und einfach Ihr mit dieser Anleitung eine tolle Sommer-Deko basteln könnt, also macht ruhig einen kleinen Schwarm aus Birkenholz-Schmetterlingen!

 
10




Fertig! Jetzt könnt Ihr Eure Schmetterlinge aus Treibholz und Birkenscheiben in Eurer Wohnung hübsch dekorieren und ein bisschen frische Sommerstimmung verbreiten.
 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Birkenscheiben-Schmetterlinge

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Birkenscheiben-Schmetterlinge

Schmetterlinge sind eine tolle Sommer-Deko! Aus Birkenscheiben und Treibholz sind die hübschen Flattermänner super schnell gebastelt und verbreiten mit Ihren Naturmaterialien einen gemütlichen und frischen Charme bei Euch zu Hause. Die Holzklammer ermöglichen es, dass Ihr die Birkenscheiben-Schmetterlinge überall festklipsen könnt.


Birkenscheiben Schmetterlinge basteln


1



Ihr werdet sehen: Unsere Birkenscheiben-Schmetterlinge sind im Nu fertig! Ihr braucht dafür nur wenige Bastelmaterialien. Pro Schmetterling benötigt Ihr vier Birkenscheiben, ein Stück Treibholz, eine Holzklammer und etwas Aludraht. Und natürlich darf der Heißkleber nicht fehlen, der hält unsere hübschen Flattermänner zusammen!


2



Zuerst werden die Flügel vom Schmetterling angefertigt. Sucht euch zwei Birkenholzscheiben aus, die von der Größe her gut zusammenpassen. Die Scheiben legt Ihr nebeneinander und fügt sie mit ein wenig Heißkleber zusammen. Damit unsere Flügel schön „flattern“ könnt Ihr die Außenkanten der Flügel leicht nach oben stellen, dann wirken die Schmetterlinge etwas plastischer.


3



Danach klebt Ihr die zwei oberen Birkenholzscheiben, wie auf dem Bild gut zu sehen ist, auch wieder mit Heißkleber auf die zwei ersten Birkenholzscheiben auf. Die Außenkanten der Birkenholzscheiben werden dabei auch wieder leicht nach oben gestellt. Damit sind die Flügel für unseren Schmetterling schon fertig.


4



Jetzt ist der Schmetterlingskörper dran: Klebt das Stück Treibholz auch wieder mit Heißkleber von oben auf die Flügel auf.


5



Natürlich braucht ein Schmetterling auch Fühler! Wir benutzen für unsere Birkenholzschmetterlinge Alu-Draht als Fühler. Der silberne Aludraht ist ein schicker Kontrast zu den Naturmaterialien Birke und Treibholz und lässt sich auch super biegen. Schneidet Euch mit dem Seitenschneider pro Fühler ca. 12 cm ab.

Tipp: Die Länge der Fühler richtet sich auch nach der Größe der Birkenholzscheiben. Wenn Ihr etwas größere Scheiben aussucht, und damit die Flügel größer werden, könnt Ihr auch etwas längere Fühler abschneiden.


6



Dreht die Enden der Drahtfühler an einer Seite jeweils etwas ein.


7



Jetzt kommt wieder der Heißkleber zum Einsatz: Bringt damit die Fühler an der Unterseite vom Treibholz mit etwas Heißkleber an.


8



Damit die BirkenscheibenSchmetterlinge auch schön angebracht werden können, klebt Ihr jetzt noch eine Holzklammer auf die Unterseite. Dreht den Schmetterling um und klebt die Klammer mit Heißkleber an einer der Birkenholzscheiben fest. Mit der Holzklammer könnt Ihr Eure Schmetterlinge dann auf Zweige setzen oder wo es Euch gefällt festklipsen.


9



Und natürlich wäre ein Schmetterling alleine ganz einsam! Ihr habt ja jetzt gesehen, wie schnell und einfach Ihr mit dieser Anleitung eine tolle Sommer-Deko basteln könnt, also macht ruhig einen kleinen Schwarm aus Birkenholz-Schmetterlingen!

 
10




Fertig! Jetzt könnt Ihr Eure Schmetterlinge aus Treibholz und Birkenscheiben in Eurer Wohnung hübsch dekorieren und ein bisschen frische Sommerstimmung verbreiten.
 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfrei im Inland ab 75 €
Kostenfreier Rückversand