buttinette verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie unseren Shop weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

ajax-loader
Bastelanleitung: Papierherzen in Metall-Optik

Bastelanleitung: Papierherzen in Metall-Optik

Anleitung
Bastelanleitung: Papierherzen in Metall-Optik
Papierherzen in Metall-Optik


1



Übertragen Sie die Vorlagen für die Papierherzen auf die Rückseite von Ihrem Scrapbooking-Papier.


2



Schneiden Sie die Herzen aus. Wichtig: Sie benötigen immer zwei gleich große Teile, aus dem selben Papier.


3



Die zwei Herzen werden nur am äußersten Rand zusammen geklebt. An einer Seite lassen Sie eine 3 bis 4 cm große Öffnung.


4



Legen Sie die Rückseiten der Papierherzen exakt aufeinander und kleben sie fest.


5



Sehr wichtig! Bitte lassen Sie unbedingt eine 3 bis 4 cm große Öffnung an einer Seite. Dort können Sie dann später die Bastelwatte einfüllen.


6



Wenn der Klebstoff getrocknet ist, können Sie mit dem Befüllen der Herzen beginnen. Die Herzen werden mit der Bastelwatte leicht gefüllt, so dass das Papierherz plastisch wirkt.


7



Jetzt kleben Sie die Öffnung zu.


8



Den Klebstoff wieder trocknen lassen. Danach bestreichen Sie das Herz mit Serviettenkleber bzw. -lack. Sie sollten beide Seiten mindestens 3x überstreichen. Zwischen dem Aufstreichen muss der Lack jedes mal getrocknet sein. So erhält das Papier einen metallischen Charakter.


9



Jetzt fehlt nur noch der persönliche Muttertags-Gruß! Schneiden Sie dafür Papierstreifen, die 1,5 bis 2 cm breit sind. Diese werden an einem Ende gelocht.


10



Anschließend versehen Sie das Loch mit einer Öse.


11



An der Öse befestigen Sie das schmale Satinband. Auf die Papierstreifen schreiben Sie Ihre Wünsche zum Muttertag.


12



Für die Aufhängung stechen Sie mit einer dickeren Nadel oben auf jede Seite vom Papierherz ein Loch.


13



Durch dieses Loch fädeln Sie ein Stück Alu-Draht. Die Enden werden einfach verdreht. Dasselbe machen Sie auf der anderen Seite.


14



Auf einer der Seiten von Ihrem Herz schneiden Sie einen ca. 2 cm langen Schlitz. Nehmen Sie dazu am besten ein Präzisionsmesser, da dieses recht spitz und scharf ist.


15



In diesen Schlitz werden nun Ihre Wünsche eingeschoben.


16



Fertig ist das individuelle Deko-Herz mit persönlichen Grüßen zum Muttertag!



Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Papierherzen in Metall-Optik

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Die Anleitung befindet sich in diesem Buch/Heft und kann in Schritt 4 mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Papierherzen in Metall-Optik

Papierherzen in Metall-Optik


1



Übertragen Sie die Vorlagen für die Papierherzen auf die Rückseite von Ihrem Scrapbooking-Papier.


2



Schneiden Sie die Herzen aus. Wichtig: Sie benötigen immer zwei gleich große Teile, aus dem selben Papier.


3



Die zwei Herzen werden nur am äußersten Rand zusammen geklebt. An einer Seite lassen Sie eine 3 bis 4 cm große Öffnung.


4



Legen Sie die Rückseiten der Papierherzen exakt aufeinander und kleben sie fest.


5



Sehr wichtig! Bitte lassen Sie unbedingt eine 3 bis 4 cm große Öffnung an einer Seite. Dort können Sie dann später die Bastelwatte einfüllen.


6



Wenn der Klebstoff getrocknet ist, können Sie mit dem Befüllen der Herzen beginnen. Die Herzen werden mit der Bastelwatte leicht gefüllt, so dass das Papierherz plastisch wirkt.


7



Jetzt kleben Sie die Öffnung zu.


8



Den Klebstoff wieder trocknen lassen. Danach bestreichen Sie das Herz mit Serviettenkleber bzw. -lack. Sie sollten beide Seiten mindestens 3x überstreichen. Zwischen dem Aufstreichen muss der Lack jedes mal getrocknet sein. So erhält das Papier einen metallischen Charakter.


9



Jetzt fehlt nur noch der persönliche Muttertags-Gruß! Schneiden Sie dafür Papierstreifen, die 1,5 bis 2 cm breit sind. Diese werden an einem Ende gelocht.


10



Anschließend versehen Sie das Loch mit einer Öse.


11



An der Öse befestigen Sie das schmale Satinband. Auf die Papierstreifen schreiben Sie Ihre Wünsche zum Muttertag.


12



Für die Aufhängung stechen Sie mit einer dickeren Nadel oben auf jede Seite vom Papierherz ein Loch.


13



Durch dieses Loch fädeln Sie ein Stück Alu-Draht. Die Enden werden einfach verdreht. Dasselbe machen Sie auf der anderen Seite.


14



Auf einer der Seiten von Ihrem Herz schneiden Sie einen ca. 2 cm langen Schlitz. Nehmen Sie dazu am besten ein Präzisionsmesser, da dieses recht spitz und scharf ist.


15



In diesen Schlitz werden nun Ihre Wünsche eingeschoben.


16



Fertig ist das individuelle Deko-Herz mit persönlichen Grüßen zum Muttertag!



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Versandkostenfreie Lieferung ab € 75
Kostenfreier Rückversand