Anleitung:
Socken stricken







   
Anleitung Socken stricken Schritt 1 1. Anschlag:
Die M werden beim Anschlag gleichmäßig auf die 4 Nd. des Nadelspiels verteilt. Der Rd.wechsel ist in der rückwärtigen Mitte, also zwischen der 4. und der 1. Nd. Diese Stelle ist automatisch durch den Anfangsfaden gekennzeichnet.
   
Anleitung Socken stricken Schritt 2 2. Schaft:
Nun wird der Schaft in Rd. gearbeitet. Man kann einige Zentimeter Bündchen im Rippenmuster (z. B. 1 M re, 1 M li oder 2 M re, 2 M li) str. Durch den Wechsel von re und li M erhält das Bündchen Elastizität. Sie können den Schaft nun komplett im Rippenmuster, gl. re oder mit Muster weiterstr. Bei manchen Muster-Rd. kann es erforderlich sein, M zu- oder abzun.
 
Anleitung Socken stricken Schritt 3

Anleitung Socken stricken Schritt 3
3. Bumerangferse:
Diese Ferse wird in R gl. re über die M der 1. und 4. Nd. gestrickt. Arb. Sie den Schaft wie angegeben. Da Fersen mit verkürzten R kürzer sind als solche mit Fersenwand und Käppchen, str. Sie bei Strukturmustern vor Fersenbeginn noch ca. 1 bis 2 cm weiter in Rd., hierbei über die M der 1. und 4. Nd. gl. re, über die M der 2. und 3. Nd. weiter das Schaftmuster. Auch hier werden dabei, wenn nötig, in der 1. Rd. überzählige M auf der 1. und 4. Nd. abgenommen. Im ersten Arbeitsgang die Fersen-M in 3 Teile aufteilen. Danach werden von außen nach innen über die M der Außenteile und über die jeweils äußere M des mittleren Drittels die verkürzten R mit doppelten M gearbeitet. Bei dieser Ferse wird kein Zwickel gestrickt.

1. R (Hin-R): Alle M re str., wenden.
2. R (Rück-R): Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb.: Von re in die 1. M einstechen, dann M und Faden zus. li abh., den Faden sehr fest nach hinten ziehen. Dabei wird die M über die Nd. gezogen und liegt doppelt. Wird der Faden nicht fest genug angezogen, entstehen später Löcher. Nun alle M li str.; wenden.
3. R: Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb. Nun alle M bis zur doppelten M am R-Ende re str. (die doppelte M bleibt ungestrickt); wenden.
4. R: Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb. und wieder bis vor die doppelte M li str.; wenden. Die 3. und 4. R nun stets wdh. bis die letzten doppelten M mit den äußeren M des mittleren Drittels der Fersen-M gearbeitet sind. Nun 2 Rd. über alle M, über den Fersen-M re, über den M der 2. und 3. Nd. im Schaftmuster str. Dabei in der 1. Rd. bei den doppelten M beide Maschenteile zugleich erfassen und als 1 M zus. re abstr.

Nach den 2 Rd. wieder verkürzte R mit doppelten M str.:
1. R (Hin-R): Die M der ersten beiden Drittel re str.; wenden.
2. R (Rück-R): Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb. Nun li bis einschließlich der letzten M des mittleren Drittels zurückstr.; wenden.
3. R: Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb. Nun re bis zur doppelten M str. diese M wie beschrieben re str. die folg. M str. und wenden.
4. R: Den Faden vor die Arbeit legen, dann die doppelte M arb. Nun li bis zur doppelten M str., diese M wie beschrieben li str. die folg. M str. und wenden. Die 3. und 4. R wdh. bis auch über den äußeren Fersen-M eine doppelte M gestrickt wurde. Nach der letzten Rück-R (in der folg. R bzw. Rd.-Anfang wird noch einmal 1 doppelte M gearbeitet) in Rd. weiterarb. dabei in der 1. Rd. die doppelte M wie beschrieben re abstr.
   
Anleitung Socken stricken Schritt 4 4. Fuss:
Nun den Fuss in der in der Tabelle angegebenen Länge arb., bei Mustersocken dabei eventuell über die M der 2. und 3. Nd. weiter im entsprechenden Muster, über die M der 1. und 4. Nd. re str. Dann mit der Bandspitze beginnen.
   
Anleitung Socken stricken Schritt 5

Anleitung Socken stricken Schritt 5

Anleitung Socken stricken Schritt 5
5. Bandspitze:
Für die Bandspitze bei der 1. und bei der 3. Nd. bis 3 M vor Ende der Nd. str., dann 2 M re zus.str., die letzte M re str. Bei der 2. und bei der 4. Nd. die 1. M re str. die folg. M re abh., 1 M re str., die abgehobene M überziehen.

Die Abnahmen in jeder 4., 3., 2., dann in jeder Rd. wdh., bis noch insgesamt 8 M auf den Nd. sind (siehe Tabelle). Diese M mit doppeltem Faden fest zus.ziehen oder die M der seitl. Bänder im Maschenstich verbinden.


Größentabelle Socken stricken

Grössentabelle für Socken
   








Sie wechseln nun zu Fasching - Alles für Fasching & Karneval

Ihre Vorteile:

  • 2 Shops - 1 Warenkorb
  • Sie bezahlen nur 1 x Versandkosten
  • Sie erhalten nur ein Paket
Warenkorb
Layerpfeile
Warenkorb

Ihr Warenkorb wird übertragen

weiter zum Faschingsshop
Bitte wählen Sie Ihr Land aus:


Für Kunden aus Deutschland
Wir liefern auch in folgende Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowakische Republik, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn. Weitere Infos...
Bitte beachten Sie, dass der Warenkorb beim Wechsel des Landes geleert wird!